Vüqar Rəsulov

Vüqar Rəsulov (beim Weltschachbund FIDE Vugar Rasulov; * 5. April 1991 in Aserbaidschan) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler.

Die aktuelle Elo-Zahl des Schachmeisters aus Aserbaidschans zweitgrößter Stadt Gəncə beträgt 2483 (Stand: Januar 2011), seine bisher höchste war 2488 im April 2009. Im Januar 2009 hatte er sich bei der aserbaidschanischen Einzelmeisterschaft um 38 Elo-Punkte verbessert und im März 2009 bei der Europameisterschaft um weitere 59 Punkte. Vereinsschach spielte er in der aserbaidschanischen 1. Liga 2006 für Sumqayıt und 2008 für Gəncə.

Erfolge

2006 nahm er mit der aserbaidschanischen Nationalmannschaft an der U16-Schacholympiade im türkischen Ağrı teil. Am dritten Brett erzielte er 6,5 Punkte aus 10 Partien.[1] Bei der U16-Jugendeuropameisterschaft 2006 im montenegrinischen Herceg Novi erreichte er den dritten Platz.[2] Die U16-Jugendeuropameisterschaft 2007 im kroatischen Šibenik gewann er mit einem halben Punkt Vorsprung vor Sébastien Feller.[3] Beim 1. Sardaran e Shahid Schachfestival in Urmia im selben Jahr wurde er Dritter.

Seine erste Norm für den Titel Internationaler Meister (IM) erreichte er bei der U16-Jugendweltmeisterschaft 2007 in Kemer, die zweite IM-Norm bei der U18-Jugendeuropameisterschaft im September 2008 in Herceg Novi. Bei der aserbaidschanischen Einzelmeisterschaft im Januar 2009, die in Baku ausgetragen wurde, erreichte er den dritten Platz, noch vor den Großmeistern Nicat Məmmədov, Eltac Səfərli, Rəsul İbrahimov und Azər Mirzəyev.[4] Bei der Europameisterschaft 2009 in Budva gelangen ihm Siege gegen Radosław Wojtaszek, Dejan Pikula, Nikola Sedlak und Loek van Wely. Mit einer Elo-Leistung von 2665 erzielte er damit eine GM-Norm, womit ihm, da er schon zwei IM-Normen hatte, der Titel Internationaler Meister bei der folgenden FIDE-Präsidiumssitzung verliehen wurde. Die notwendigen Normen für den Erhalt des Großmeister-Titels hat er auch schon erzielt, und seit 2011 ist er Großmeister.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Die aserbaidschanische Mannschaft bei der U16-Schacholympiade auf Olimpbase (englisch)
  2. 16. Jugendeuropameisterschaft 2006
  3. 17. Jugendeuropameisterschaft 2007 (englisch)
  4. Aserbaidschanische Einzelmeisterschaft 2009 (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vüqar Həşimov — Vüqar Həşimov, 2010 Schreibweisen Vugar Gashimov (FIDE) Land Aserbaidschan …   Deutsch Wikipedia

  • Rəsulov — Vüqar Rəsulov (beim Weltschachbund FIDE Vugar Rasulov; * 5. April 1991 in Aserbaidschan) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Die aktuelle und bisher höchste Elo Zahl des FIDE Meisters aus Aserbaidschans zweitgrößter Stadt Gəncə beträgt… …   Deutsch Wikipedia

  • Vugar Rasulov — Vüqar Rəsulov (beim Weltschachbund FIDE Vugar Rasulov; * 5. April 1991 in Aserbaidschan) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Die aktuelle und bisher höchste Elo Zahl des FIDE Meisters aus Aserbaidschans zweitgrößter Stadt Gəncə beträgt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Jugendeuropameister im Schach — Seit 1991 veranstaltet die European Chess Union (ECU) die Jugendeuropameisterschaft im Schach in Alterskategorien (unter 8, 10, 12, 14, 16 und 18 Jahre). Von 1971 bis 2002 gab es darüber hinaus eine Europameisterschaft für die Junioren bis 20… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ran–Ras — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Расулов, Вугар — В Википедии есть статьи о других людях с такой фамилией, см. Расулов. Вугар Расулов Vüqar Rəsulov Страны …   Википедия

  • Liste der Schachgroßmeister — Anzahl der lebenden Großmeister pro Jahr. Der anfangs langsame Anstieg hat sich ab dem Jahr 1990 deutlich verstärkt (Stand der Grafik: 1. Januar 2011) …   Deutsch Wikipedia

  • Elmar Məhərrəmov — (* 10. April 1958 in Baku; oft Elmar Magerramov geschrieben) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Məhərrəmov wurde 1981 Internationaler Meister und ist seit 1992 Großmeister. Er ist Schachtrainer des Vereins Dubai Chess Club in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Fərid Abbasov — beim 21. Staufer Open 2009 in Schwäbisch Gmünd Land Aserbaidschan …   Deutsch Wikipedia

  • Namiq Quliyev — Namiq Quliyev, 2008 Namiq Quliyev (bzw. Namig Gouliev[1]; * 13. Februar 1974 in Beyləqan, Rayon Beyləqan) ist ein aserbaidschanischer Schachspieler. Der in Paris lebende Namiq Quliyev trägt seit August 2005 den Titel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”