A. axillaris
Die Arteria axillaris mit Abzweigungen

Als Arteria axillaris („Achselarterie“) wird die Fortsetzung der Arteria subclavia in der Achselhöhle bezeichnet. Sie versorgt die Achselhöhle, die Muskeln der Schulter und der Brust und den Arm.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Sie beginnt an der Außenkante der ersten Rippe und endet an der Unterkante des Musculus teres major. Von dort aus setzt sie sich am Oberarm als die Arterie des Armes, Arteria brachialis, fort. Vom Musculus pectoralis minor wird sie in drei Teile unterteilt. Sie ist die zentrale Struktur der Achselhöhle, und an ihrer medialen (inneren) Seite verläuft ihre Begleitvene, die Vena axillaris.

Aufzweigung beim Menschen

  • Arteria thoracica superior (oberere Brustkorbarterie)
  • Arteria thoraco-acromialis (Brustkorb-Gräteneck-Arterie) mit
  • Arteria thoracica lateralis (seitliche Brustkorbarterie, versorgt Musculi pectoralis major, pectoralis minor, serratus anterior und die Lymphknoten der Achselhöhle)
  • Arteria subscapularis (Unterschulterblattarterie, größter Ast) mit:
    • Arteria thoracodorsalis
    • Arteria circumflexa scapulae
  • Arteria circumflexa anterior humeri
  • Arteria circumflexa posterior humeri

Aufzweigung bei den Haustieren

  • Arteria thoracica externa (äußere Brustkorbarterie)
  • Arteria suprascapularis (Oberschulterblattarterie, entspringt bei Fleischfressern aus der Arteria cervicalis superficialis)
  • Arteria subscapularis (Unterschulterblattarterie), mit:
    • Arteria thoracodorsalis
    • Arteria circumflexa humeri caudalis
    • Arteria collateralis radialis
  • Arteria circumflexa humeri cranialis

Siehe auch

Literatur

  • Gille, U.: Herz-Kreislauf- und Abwehrsystem, Angiologia. In: Salomon, F.-V. u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag, Stuttgart 2004, S. 404-463. ISBN 3-8304-1007-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AXILLARIS ARTERIA — AXILLARIS ARTERIA,подкрыльцоваяили подмышковая артерия, определенный участок артериального ствола, несущего кровь для верхней конечности. Начальный отдел этого участка является непосредственным продолжением подключичной артерии (а. subclavia), а… …   Большая медицинская энциклопедия

  • Axillaris — (lat.), 1) (Anat.) sich auf die Achsel (Axilla) beziehend: daher A. arterĭa (Axillararterie), A. fovĕa (Achselhöhle), A. glandŭlae, A. nervus (Axillarnerv), A. vena, s.u. Achsel; 2) (Bot.), achselständig, am Astwinkel (Axilla) stehend, daher… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • A. subclavia — Arteria Subclavia über der Clavicula Die Arteria subclavia („Unterschlüsselbeinarterie“) liegt unter dem Schlüsselbein (Clavicula) und liefert die gesamte Blutversorgung des Armes. Auch einige Arterien für den Kopf und Halsbereich gehen von ihr… …   Deutsch Wikipedia

  • Myrmotherula axillaris —   Hormiguerito flanquialbo …   Wikipedia Español

  • Apogon axillaris — Saltar a navegación, búsqueda ? Apogon axillaris Clasificación científica Reino: Animalia Filo …   Wikipedia Español

  • trichomycosis axillaris — a common, superficial infection of the axillary or pubic hair in which yellow, black, or red nodular concretions form around the hair shaft; it is caused by any of several species of Corynebacterium …   Medical dictionary

  • Elanus axillaris —   Elanio australiano …   Wikipedia Español

  • Râle à cou roux — Râle à cou roux …   Wikipédia en Français

  • Olearia axillaris — Scientific classification Kingdom: Plantae (unranked) …   Wikipedia

  • Bodianus axillaris — Bodia …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”