Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum

Das Bayerische Brauerei- und Bäckereimuseum in Kulmbach ist ein deutsches Museum zum Thema Bier und Backen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Museum wurde 1994 als Bayerisches Brauereimuseum auf einem ungenutzten Gelände der stillegelegten Mönchshofbrauerei in Kulmbach gegründet. Von der typisch fränkischen Brauerei sind heute noch mehrere Exponate wie auch das originale Sudhaus erhalten.

Nach Umbauten und Erweiterungen kam am 12. September 2008 das Bäckereimuseum hinzu. Seitdem trägt das Museum den Namen Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach. Es verfügt über eine Ausstellungsfläche von etwa 3000 m². Das Motto lautet: „Heute back ich, morgen brau ich“, ein Zitat aus dem Märchen Rumpelstilzchen.

Träger ist der Bayerisches Brauerei- und Bäckereimuseum Kulmbach e.V.. Zudem liegt das Museum an der Bier- und Burgenstraße sowie der Fränkischen Bierstraße.

Bäckereimuseum

Auf dem Gelände befinden sich ein Backhäuschen aus dem 17. Jahrhundert und eine dreistöckige Mühle. Backhäuschen und Mühle stammen aus dem Landkreis Kulmbach. Die Mühle und das Mühlenwesen sind über eine Treppenanlage zu begehen, dabei werden Antriebsarten historischer Mühlen und Mehlsorten vorgestellt. In einer alten Backstube wird das Thema „vom Mehl zu den Backwaren“ dargestellt.

Brauereimuseum

Die Bedeutung des Bieres in Bayern, Franken und insbesondere in Oberfranken wird im Brauereimuseum dargestellt. In verschiedenen Abteilungen wird dargestellt, wie Bier um 1900 gebraut wurde, wie die Industrialisierung das Brauwesen veränderte, wie Ägypter, Römer und Kelten Bier brauten und wie Bier im Mittelalter bereitet wurde. Weitere Exponate sind zum Beispiel eine 3000 Jahre alte Bieramphore, alte Bierkrüge und eine „Gläserne Brauerei“ .

Weblinks

50.11467111.468327

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bier- und Burgenstraße — Logo Die Bier und Burgenstraße ist eine deutsche Themenstraße, die rund 500 km entlang der Bundesstraße 85 vom bayerischen Passau bis ins thüringische Bad Frankenhausen verläuft. Inhaltsverzeic …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Bayern — nach Ortschaft: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abenberg …   Deutsch Wikipedia

  • Kulmbach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Museen — In dieser Liste werden die bedeutendsten Museen der Welt nach Ländern und Städten sortiert gesammelt. Sie ergänzt damit die Kategorie:Museum mit sämtlichen Unterkategorien. An dieser Stelle sollen vor allem auch jene wichtigen Museen gelistet… …   Deutsch Wikipedia

  • Burghaig — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Donnersreuth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Forstlahm — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Grafendobrach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gössmannsreuth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Herlas — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”