Bayern 4 Klassik
Senderlogo
Allgemeine Informationen
Empfang: analog terrestrisch, Kabel, Satellit & DAB
Sendegebiet: Bayern und angrenzende Gebiete (UKW & DAB)
Sendeanstalt: Bayerischer Rundfunk
Intendant: Thomas Gruber
Sendestart: 4. Oktober 1980
Rechtsform: Öffentlich-rechtlich
Programmtyp: Klassiksender
Liste von Hörfunksendern

Bayern 4 Klassik ist das vierte Hörfunkprogramm des Bayerischen Rundfunks. Es handelt sich um ein Spartenprogramm mit einem relativ geringen Wortanteil, das hauptsächlich klassische Musik ausstrahlt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Senderlogo bis Oktober 2007

Als das Programm am 4. Oktober 1980 auf Sendung ging, war es die erste reine Klassik-Welle in Deutschland. Seit 1985 wurde es zum Ganztagesprogramm ausgebaut.

Programm

Ein eigenes Programm wird täglich zwischen 6 und 24 Uhr bestritten. In der übrigen Zeit wird das ARD-Nachtkonzert übernommen.

Tagsüber versteht sich Bayern 4 Klassik als Musikprogramm, das sowohl in Begleitfunktion als auch in konzentrierter Form genutzt werden kann.

Ein vielfältiges Angebot aus großen Werkzyklen sowie kürzeren Auszügen aus einzelnen Werken gestaltet das z. T. moderierte Tagesprogramm. Auch Operettenmelodien und leichter Jazz gehören dazu, ergänzt durch Programmhinweise, Veranstaltungstipps, Nachrichten und aktuelle Meldungen.

Das Abendprogramm setzt täglich andere Schwerpunkte: Kammerkonzert, Opernabend, Geistliche Musik, Chormusik, Alte Musik, Zeitgenössische Musik und Jazz haben ihre festen Stammplätze. Regelmäßig werden Opern und Konzerte live übertragen.

Seit 2003 verfügt Bayern 4 Klassik mit „Do Re Mikro“ über eine Musiksendung für Kinder und das junge Musikmagazin „U21 - Wir auf Vier“. Beide Formate werden einmal wöchentlich ausgestrahlt, Höhepunkte dieser Kinder- und Jugendarbeit sind die jährlichen Kinder- bzw. Jugendradiotage mit Live-Konzerten und interaktiven Spielen, in denen Bayern 4 Klassik sein Tagesprogramm komplett den jungen Hörern zur Verfügung stellt.

Verschiedene Spezialsendungen widmen sich neben ernster Musik auch Jazz und Weltmusik. Im Programm sind darüber hinaus Diskussionssendungen, Künstlerporträts, Dokumentationen und Features, die verschiedene Bereiche des musikalischen Lebens aktuell, künstlerisch und journalistisch beleuchten.

Empfang

Die Ausstrahlung erfolgt bayernweit über UKW und wird dort in alle Kabelnetze eingespeist. Darüber hinaus ist das Programm über ADR, DAB und DVB-S sowie im Internet verfügbar.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayern 4 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch, Kabel …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern 2 — Allgemeine Informationen Empfang analog terrestrisch, Kabel …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern 2 Radio — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch, Kabel …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern 5 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch, Kabel …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern 2+ — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: DAB Sendegebiet: Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern Mobil — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: digital terrestrisch, Kabel …   Deutsch Wikipedia

  • Klassik Radio — Allgemeine Informationen Empfang UKW, DAB+, Kabel (analog und digital) …   Deutsch Wikipedia

  • Klassik an der Donau — ist ein seit 2000 jährlich im Sommer abgehaltenes Musikfestival. Es wurde ursprünglich in Vilshofen ins Leben gerufen und findet seit Juli 2002 in der Joseph von Fraunhofer Halle in Straubing statt. Inhaltsverzeichnis 1 Entstehung 2 Umzug nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Klassik Radio AG — Rechtsform Aktiengesellschaft ISIN DE0007857476 Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Bayern 1 — Allgemeine Informationen Empfang analog terrestrisch, Kabel, Satellit DAB …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”