Bayonne (New Jersey)
Bayonne
Bayonne (New Jersey)
Bayonne
Bayonne
Lage in New Jersey
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Jersey
County:

Hudson County

Koordinaten: 40° 40′ N, 74° 7′ W40.666388888889-74.1177777777784Koordinaten: 40° 40′ N, 74° 7′ W
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Einwohner: 58.844 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 4.030,4 Einwohner je km²
Fläche: 29,1 km² (ca. 11 mi²)
davon 14,6 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 4 m
Postleitzahl: 07002
Vorwahl: +1 201
FIPS: 34-03580
GNIS-ID: 0874554
Webpräsenz: www.bayonnenj.org
Bürgermeister: Terrance Malloy
Newark Bay Bridge seen from the waterfront of Bayonne.JPG
Newark Bay Bridge, Verbindung zwischen Bayonne und Newark

Bayonne ist eine Stadt im Hudson County, New Jersey, USA. Bei der Volkszählung von 2000 wurde eine Bevölkerungszahl von 61.842 registriert.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im 17. Jahrhundert waren niederländische Siedler die ersten Europäer, die sich am Ort des späteren Bayonne niederließen, nachdem der englische Seefahrer Henry Hudson zuvor diese Gegend entdeckt hatte. Bis dahin siedelten hier Indianer des Stammes Lenni Lenape. Ab 1664 stand der Ort, der damals noch Bergen Neck genannt wurde, unter britischer Kontrolle.[1]

Die Fertigstellung des Morris Canals im Jahr 1836 verband Bergen Neck mit dem nördlichen New Jersey; eine Anbindung an das Eisenbahnnetz folgte in den 1860er Jahren. 1869 wurde der Ort – dann als Bayonne – zur Stadt erhoben.[1]

In den frühen Jahren war die Wirtschaft des Küstenortes vornehmlich von Fischerei, Bootsbau und Tourismus geprägt, bevor gegen Ende des 19. Jahrhunderts auch die Ölindustrie hier Fuß fasste. In den 1920er Jahren war Bayonne ein bedeutender Standort von Ölraffinerien. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden ausgedehnte Dockanlagen, aus denen später das sogenannte Military Ocean Terminal hervorging, von dem aus noch bis in die 1990er Jahre die U.S. Navy mit Nachschub versorgt wurde.[1]

Geographie

Die geographischen Koordinaten der Stadt sind 40°39'60" nördliche Breite und 74°7'4" westliche Länge.

Nach dem amerikanischen Vermessungsbüro hat die Stadt eine Gesamtfläche von 29,1 km², wovon 14,6 km² Land und 14,6 km² (50,04 %) Wasser ist.

Demographie

Nach der Volkszählung von 2000 gibt es 61.842 Menschen, 25.545 Haushalte und 16.016 Familien in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte beträgt 4.241,1 Einwohner pro km². 78,64 % der Bevölkerung sind Weiße, 5,52 % Afroamerikaner, 0,17 % amerikanische Ureinwohner, 4,14 % Asiaten, 0,05 % pazifische Insulaner, 7,46 % anderer Herkunft und 4,02 % Mischlinge. 17,81 % sind Latinos unterschiedlicher Abstammung.

Von den 25.545 Haushalten haben 28,3 % Kinder unter 18 Jahre. 42,8 % davon sind verheiratete, zusammenlebende Paare, 15,1 % sind alleinerziehende Mütter, 37,3 % sind keine Familien, 32,8 % bestehen aus Singlehaushalten und in 15,0 % Menschen sind älter als 65. Die Durchschnittshaushaltsgröße beträgt 2,42, die Durchschnittsfamiliegröße 3,10.

22,1 % der Bevölkerung sind unter 18 Jahre alt, 8,2 % zwischen 18 und 24, 30,7 % zwischen 25 und 44, 22,5 % zwischen 45 und 64, 16,6 % älter als 65. Das Durchschnittsalter beträgt 38 Jahre. Das Verhältnis Frauen zu Männer beträgt 100:89,9, für Menschen älter als 18 Jahre beträgt das Verhältnis 100:86,3.

Das jährliche Durchschnittseinkommen der Haushalte beträgt 41.566 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien 52.413 USD. Männer haben ein Durchschnittseinkommen von 39.790 USD, Frauen 33.747 USD. Der Prokopfeinkommen der Stadt beträgt 21.553 USD. 10,1 % der Bevölkerung und 8,4 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze, davon sind 11,9 % Kinder oder Jugendliche jünger als 18 Jahre und 11,0 % der Menschen sind älter als 65.

Söhne und Töchter der Stadt

Sonstiges

Nach dem Einsturz des WTCs kamen Pläne auf, in Bayonne einen zentralen Fernsehsenderstandort mit einem 609,6 Meter hohen Turm zu errichten. Diese Pläne dürften aber auf Eis gelegt worden sein.

Einzelnachweise

  1. a b c History of Bayonne. City of Bayonne, abgerufen am 10. November 2009 (englisch).

Weblinks

 Commons: Bayonne (New Jersey) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayonne, New Jersey — Infobox Settlement official name = Bayonne, New Jersey nickname = motto = imagesize = image caption = image mapsize = 250x200px map caption = Map showing Bayonne in Hudson County. Inset: Location of Hudson County highlighted in the State Of New… …   Wikipedia

  • Bayonne (New Jersey) — Pour les articles homonymes, voir Bayonne (homonymie). Bayonne …   Wikipédia en Français

  • List of mayors of Bayonne, New Jersey — This is a list of mayors of Bayonne, New Jersey: 1869–1879: Henry Meigs, Jr. 1879–1883: Stephen K. Lane 1883–1887: David W. Oliver 1887–1891: John Newman 1891–1895: William C. Farr 1895–1904: Egbert Seymour 1904–1906: Thomas Brady 1906–1910:… …   Wikipedia

  • Holy Family Academy (Bayonne, New Jersey) — Infobox School | name = Holy Family Academy established = 1925 motto = Women of Vision; learners and leaders for a lifetime type = Private principal = Sister Mary Ellen Ford enrollment = 228 (as of 2005 06) faculty = 20.5 (on FTE basis) ratio =… …   Wikipedia

  • List of Mayors of Bayonne, New Jersey — This is a list of mayors of Bayonne, New Jersey:# 1869 ndash;1879: Henry Meigs, Jr. # 1879 ndash;1883: Stephen K. Lane # 1883 ndash;1887: David W. Oliver # 1887 ndash;1891: John Newman # 1891 ndash;1895: William C. Farr # 1895 ndash;1904: Egbert… …   Wikipedia

  • Bayonne (Nueva Jersey) — Saltar a navegación, búsqueda Bayonne Bandera …   Wikipedia Español

  • New Jersey locations by per capita income — New Jersey is one of the wealthiest states in the United States of America, with a per capita income of $27,006 (2000) and a personal per capita income of $40,427 (2003). Its median household income is $55,146 (2000), ranked first in the country …   Wikipedia

  • New Jersey Legislative Districts, 2001 apportionment — New Jersey Legislature 210th through 214th Legislatures Type Type …   Wikipedia

  • New Jersey's congressional districts — New Jersey s 13 congressional districts, shaded according to representative party. In the 2010 elections, Republican Jon Runyan picked up the 3rd district from Democrat John Adler, who had held the seat for two years. There are currently thirteen …   Wikipedia

  • New Jersey Transit — (NJT) provides bus service throughout New Jersey, commuter rail service in North and Central Jersey and along the Route 30 corri …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”