Bayrische Creme
Bayerische Creme mit Obst garniert

Bayerische Creme oder Crème bavaroise ist ein klassisches Dessert der gehobenen Küche.

Basis ist eine Englische Creme (eine im heißen Wasserbad abgeschlagene Creme aus Eigelb, Zucker und Milch oder süßer Sahne), die mit Gelatine gebunden und mit Schlagsahne aufgelockert wird.

Bayerische Creme dient als Grundrezept vieler weiterer klassischer Cremes, wird aber oft auch als eigenständiges Dessert, garniert mit Kirschen, Wald- oder Erdbeeren, serviert.

Der Ursprung der Bayerischen Creme lässt sich bis ins Jahr 1385 an den Hof Stephans III., Herzog von Bayern-Ingolstadt, zurückverfolgen. Andere Quellen berufen sich auf Stephans Tochter Isabeau, die als Königin von Frankreich eine verfeinerte Variante der aus ihrer Heimat bekannten bayerischen Rahmsulz in der französischen Haute Cuisine etabliert haben soll.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bayrische Küche — Schweinshaxn und Obatzder in einem Biergarten. Die Bayerische Küche ist eine bodenständige, in den Ursprüngen bäuerliche Küche. Charakteristisch für die bayerische Küche sind die zahlreichen Fleisch und Bratengerichte, Knödelgerichte und… …   Deutsch Wikipedia

  • Apfel-Charlotte — Charlotte ist die Bezeichnung für zwei verschiedene Süßspeisen, eine warme und eine kalte. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass beide in einer Form zubereitet werden, die mit Löffelbiskuits oder Biskuitschnitten ausgelegt wird, früher… …   Deutsch Wikipedia

  • Apfelcharlotte — Charlotte ist die Bezeichnung für zwei verschiedene Süßspeisen, eine warme und eine kalte. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass beide in einer Form zubereitet werden, die mit Löffelbiskuits oder Biskuitschnitten ausgelegt wird, früher… …   Deutsch Wikipedia

  • Malakoff-Torte — Charlotte ist die Bezeichnung für zwei verschiedene Süßspeisen, eine warme und eine kalte. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass beide in einer Form zubereitet werden, die mit Löffelbiskuits oder Biskuitschnitten ausgelegt wird, früher… …   Deutsch Wikipedia

  • Malakow-Torte — Charlotte ist die Bezeichnung für zwei verschiedene Süßspeisen, eine warme und eine kalte. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass beide in einer Form zubereitet werden, die mit Löffelbiskuits oder Biskuitschnitten ausgelegt wird, früher… …   Deutsch Wikipedia

  • Malakowtorte — Charlotte ist die Bezeichnung für zwei verschiedene Süßspeisen, eine warme und eine kalte. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass beide in einer Form zubereitet werden, die mit Löffelbiskuits oder Biskuitschnitten ausgelegt wird, früher… …   Deutsch Wikipedia

  • Bavaroise — Als Bavaroise bezeichnet man: eine Süßspeise, siehe Bayrische Creme eine Eisspezialität, siehe Halbgefrorenes Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Can Candid — (* 6. Juni 1938 in München) ist ein deutscher Komponist, der auf Werbe und Filmmusik spezialisiert ist. Ein weiteres Pseudonym des unter dem bürgerlichen Namen Heinz Stierstorfer bekannten Künstlers ist George Monie. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfons Schuhbeck — (* 2. Mai 1949 in Traunstein; gebürtig Alfons Karg) ist ein deutscher Koch, Kochbuch Autor, Gastwirt, Fernsehkoch und Unternehmer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”