Bazzaro

Bazzaro ist der Nachname von:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bazzaro — Nom italien rare porté dans le Frioul, où on rencontre aussi le féminin Bazzara (Trieste). On trouve également les formes Bazzari en Lombardie et Bazzarri en Ombrie. Diminutifs : Bazzarin, Bazzarini. Même s il convient d être prudent, un… …   Noms de famille

  • Ernesto Bazzaro — Gebäudeschmuck in Mailand, 1904 …   Deutsch Wikipedia

  • Leonardo Bazzaro — (* 1853 in Mailand; † 1937 ebenda oder in Miazzina) war ein italienischer Maler. Er studierte bei Gaetano Fasanotti und an der Accademia di Brera, wo auch sein jüngerer Bruder Ernesto ausgebildet wurde. Zu seinen Lehrern dort gehörte Giuseppe… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bax–Baz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Cimitero Monumentale — Der Cimitero Monumentale von Mailand ist ein 1866 eröffneter Zentralfriedhof mit zahlreichen künstlerisch interessanten oder sonst berühmten Gräbern. Das Eingangsgebäude Der Haupteingang befindet sich am Piazzale del Cimitero Monumentale. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Kerzinger — Dieser Artikel oder Abschnitt wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Projekts Bildende Kunst eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Kunst auf ein akzeptables Niveau zu bringen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Cimitero Monumentale di Milano — The Famedio entry building The Cimitero Monumentale in Milan, Italy is a very large cemetery, noted for its abundance of highly artistic and often imposing tombs. It was designed by the architect Carlo Maciachini (1818 1899). It was planned to… …   Wikipedia

  • UNC45A — Unc 45 homolog A (C. elegans), also known as UNC45A, is a human gene.cite web | title = Entrez Gene: UNC45A unc 45 homolog A (C. elegans)| url = http://www.ncbi.nlm.nih.gov/sites/entrez?Db=gene Cmd=ShowDetailView TermToSearch=55898| accessdate =… …   Wikipedia

  • Lilli Kerzinger-Werth — (* 1. September 1897 in Mailand; † 4. November 1971 in Stuttgart ) war eine italienische Malerin und Tierbildhauerin. Lilli Kerzinger Werth studierte in Mailand bei Ernesto Bazzaro und in Stuttgart bei Ludwig Habich.[1] Kerzinger Werth war vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Cimetière monumental de Milan — Cimitero Monumentale di Milano Vue depuis une des entrées …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”