Bağcan

Selda Bağcan (* 1948 in Muğla) ist eine alevitische-bosniakische-türkische Sängerin, die auch Gitarre spielt.

Leben

1971 schloss sie in Ankara ihr Studium an der Universität Fen Fakültesi erfolgreich ab. Im selben Jahr brachte sie ihr Album „Katip Arzuhalim Yaz Yare Böyle/ Mapusanede Mermerden Direk“ auf den Markt, das sich mehr als eine Million mal verkaufte. Sie gab erfolgreiche Konzerte in der Türkei und Deutschland. Im Jahr 1972 vertrat sie die Türkei beim bulgarischen „Altin Orfey Musik-Festival“. Sie gab auch Konzerte für verschiedene linke Parteien. Beim Militärputsch in der Türkei am 12. September 1980 wurde sie festgenommen, danach jedoch wieder freigelassen. Am 24. April 1984 wurde sie erneut festgenommen und im Gefängnis festgehalten.

1986 nahm sie beim „Welt der Tänze und Musik-Festival“ mit der Unterstützung von Peter Gabriel teil. Sie trat mehrfach im Ausland, etwa in Rotterdam, London und in anderen Städten Westeuropas auf.

Im Jahr 1990 gab sie der Rasa Organization (Interkultureel Centrum) in den Niederlanden ein Konzert. Im selben Jahr spielte sie auch in Jugoslawien, in Prizren und Priština. 2000 war Selda Bağcan unterwegs zu einem Konzert in Hatay, auf dem Weg dorthin passierte ein Autounfall, Selda Bağcan wurde schwer verletzt. Sie pausierte daraufhin zwei Jahre. 2002 meldete sie sich mit ihrem Album „Ben Geldim“ (dt: Ich bin wieder zurück“). Selda Bağcan zählt zu den besten türkischen Volkssängern der Türkei; sie arbeitete auch jahrelang mit Ahmet Kaya zusammen. Ihr Lied „Ugurlar Olsun“, das dem ermordeten Journalisten Ugur Mumcu gewidmet ist, ist bis heute besonders beliebt.

Alben

  • 1971: Katip Arzuhalim Yaz Yare Böyle / Mapusanede Mermerden Direk
  • 1976: Görüş Günü / Şaka Maka
  • 1977: Altin Kafes & Gesi Baglari
  • 1986: Dost Merhaba
  • 1987: Yürüyorum Dikenlerin Üstünde
  • 1993: Uğur'lar Olsun
  • 1996: Adim Adim
  • 1999: Vurulduk Ey Halkim
  • 2002: Ben Geldim
  • 2005: Denizlerin Dalgasiyim
  • 2006: Can Türküler 1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selda Bagcan — Selda Bağcan (* 1948 in Muğla) ist eine alevitische bosniakische türkische Sängerin, die auch Gitarre spielt. Leben 1971 schloss sie in Ankara ihr Studium an der Universität Fen Fakültesi erfolgreich ab. Im selben Jahr brachte sie ihr Album… …   Deutsch Wikipedia

  • Selda Bağcan — (* 1948 in Muğla) ist eine alevitische türkische Sängerin, die auch Gitarre spielt. Leben 1971 schloss sie in Ankara ihr Studium an der Universität Fen Fakültesi erfolgreich ab. Im selben Jahr brachte sie ihr Album „Katip Arzuhalim Yaz Yare… …   Deutsch Wikipedia

  • Moğollar — Cahit Berkay, concert in Karaburun in August 2008. Background information Origin Turkey Genres …   Wikipedia

  • Atilla Engin — Atilla Engin, 1982, Dänemark Atilla Engin (* 1946 in Kayseri) ist ein türkischer Schlagzeuger, Perkussionist, Fusioninterpret, Bandleader und Komponist. Von 1986 bis 1989 war er als Dozent am Rytmisk Musikkonservatorium in Dänemark tätig …   Deutsch Wikipedia

  • Deste Günaydin — (* 1957 in Sivas) ist eine türkisch alevitische Sängerin. Günaydin trat in ihrer Kindheit erstmals in Konzerten auf. Sie arbeitete mit Musa Eroğlu, Arif Sağ, Sabahat Akkiraz, Gülsen Altun, Belkis Akkale und Muhlis Akarsu zusammen. Unter dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bad–Bak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste türkischer Popmusiker — Neue Musik Türkische Arabeske Musik (Arabesk) Alisan Adnan Şenses Azer Bülbül Bendeniz Cansever Cengiz Kurtoglu Ebru Gündeş Ebru Yaşar Emrah Ferdi Tayfur Gökhan Güney Hakan Tasiyan Hakki Bulut İbrahim Erkal İbrahim Tatlıses İntizar Kibariye… …   Deutsch Wikipedia

  • Ugur Mumcu — Uğur Mumcu (* 22. August 1942 in Kırşehir; † 24. Januar 1993 in Ankara) war ein türkischer Journalist und Schriftsteller. Seine Mutter war Nadire Hanim und sein Vater namens Hakkı Şinasi Bey ein Beamter beim Katasteramt. Seine Familie war… …   Deutsch Wikipedia

  • Giresun Province — Infobox Province TR region = Black Sea name = Giresun total population = 523,819 area= 6,934 licence = 28 area code= 454|Giresun is a province of Turkey on the Black Sea coast. Its adjacent provinces are Trabzon to the east, Gümüşhane to the… …   Wikipedia

  • Sivas — Infobox Settlement settlement type = subdivision type = Country subdivision name = TUR timezone=EET utc offset=+2 map caption =Location of Sivas within Turkey. timezone DST=EEST utc offset DST=+3 official name = Sivas image caption = Gök Medrese… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”