Bařice-Velké Těšany
Bařice-Velké Těšany
Wappen von ????
Bařice-Velké Těšany (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Zlínský kraj
Bezirk: Kroměříž
Fläche: 670 ha
Geographische Lage: 49° 15′ N, 17° 25′ O49.24527777777817.411944444444229Koordinaten: 49° 14′ 43″ N, 17° 24′ 43″ O
Höhe: 229 m n.m.
Einwohner: 477 (1. Jan. 2011) [1]
Postleitzahl: 767 01
Struktur
Status: Gemeinde
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Věra Halamová (Stand: 2006)
Adresse: Bařice 8
767 01 Kroměříž 1
Gemeindenummer: 588300

Bařice-Velké Těšany ist ein Ort im Okres Kroměříž, Mähren. In den drei Ortsteilen mit einer Fläche von 670 Hektar wohnen 460 Einwohner.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1228. Der Ort Bařice wurde damals vom Erzbistum Olomouc zum Kloster Velehrad hinzugekauft. In dem Dorf befand sich damals eine kleine Festung mit einem Burggraben und Burgwall. Sie katholische Bevölkerung lebte von der Landwirtschaft. Der Ort wurde zweimal von der Pest heimgesucht und mehrmals durch Brände, Hagel und Sturm teilweise zerstört.

Ortsteile

  • Bařice
  • Velké Těšany

Sehenswürdigkeiten

  • Windmühle deutschen Bautyps, erbaut 1830 durch Josef Bartoň. Die Mühle wurde vor allem von den Einheimischen genutzt. Die Mühle verfiel, nachdem sie nicht mehr genutzt wurde, wurde dann aber restauriert und ist seit 1960 Kulturdenkmal.

Einzelnachweise

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2011 (XLS, 1,3 MB)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bařice-Velké Těšany — Administration Pays  Tcheque, republique ! …   Wikipédia en Français

  • Vrbka — Vrbka …   Deutsch Wikipedia

  • Karolín — Karolín …   Deutsch Wikipedia

  • Sulimov — Sulimov …   Deutsch Wikipedia

  • Kremsier — Kroměříž …   Deutsch Wikipedia

  • Kromeriz — Kroměříž …   Deutsch Wikipedia

  • Bistritz am Hostein — Bystřice pod Hostýnem …   Deutsch Wikipedia

  • Bystrice pod Hostynem — Bystřice pod Hostýnem …   Deutsch Wikipedia

  • CZ-721 — Bezirk Kroměříž Der tschechische Okres Kroměříž (Bezirk Kremsier) liegt im nordwestlichen Teil des Zlínský kraj und nimmt eine Fläche von 799 km² ein. 62 % der Fläche ist landwirtschaftlich nutzbar, 27 % bewaldet. Von den 107 000 Einwohnern leben …   Deutsch Wikipedia

  • Chropin — Chropyně …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”