Baška (Slowakei)
Baška
Wappen Karte
Wappen von Baška
Baška (Slowakei)
Baška
Baška
Basisdaten
Kraj: Košický kraj
Okres: Košice-okolie
Region: Košice
Fläche: 4,50 km²
Einwohner: 424 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 94,22 Einwohner je km²
Höhe: 350 m n.m.
Postleitzahl: 044 20
Telefonvorwahl: 0 95
Geographische Lage: 48° 42′ N, 21° 11′ O48.70666666666721.180833333333350Koordinaten: 48° 42′ 24″ N, 21° 10′ 51″ O
Kfz-Kennzeichen: KS
Gemeindekennziffer: 521159
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Ján Serbin
Adresse: Obecný úrad Baška
044 20 Baška
Webpräsenz: www.baska-obec.sk
Gemeindeinformation
auf portal.gov.sk
Statistikinformation
auf statistics.sk

Baška (ungarisch Baska) ist der Name einer Gemeinde in der Ostslowakei im Okres Košice-okolie. Sie befindet sich am westlichen Ende der Košická kotlina und den östlichen Ausläufern des Slowakischen Erzgebirges.

Der Ort wurde im Jahr 1322 zum ersten Mal als Bosk schriftlich erwähnt, entstanden ist er wohl im 13. Jahrhundert, eine Nennung des Gebiets unter der Bezeichnung Pousa erfolgt 1247. Im 15. Jahrhundert wandern wie auch im benachbarten Myslava einige deutsche Familien ein, diese werden aber schnell durch die slowakische Bevölkerung assimiliert, lediglich der in damaligen Urkunden genannte Flurname Bangort (daher wohl der immer wieder für die Gemeinde genannte deutsche Name „Baumgarten“) und viele deutsch klingende Familiennamen im Ort zeugen noch davon.

Die Bewohner lebten vor allem von der Landwirtschaft und dank der vielen Wälder auch von der Forstwirtschaft, profitierten aber auch durch die Nähe zur Stadt Kaschau im Osten.

Bis 1918 gehörte die Gemeinde im Komitat Abaúj-Torna zum Königreich Ungarn und kam dann zur neu entstandenen Tschechoslowakei. Durch den Ersten Wiener Schiedsspruch kam sie von 1938 bis 1945 kurzzeitig wieder zu Ungarn.

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baska — Baška ist der Name einer Ortschaft in Kroatien; siehe Baška (Kroatien) eines Ortsteil in Kroatien von Makarska, siehe Baška (Makarska) einer Gemeinde in der Slowakei; siehe Baška (Slowakei) einer Gemeinde in Tschechien; siehe Baška (Tschechien) …   Deutsch Wikipedia

  • Baška — ist der Name einer Ortschaft in Kroatien; siehe Baška (Kroatien) eines Ortsteils von Masarska in Kroatien, siehe Baška (Makarska) einer Gemeinde in der Slowakei; siehe Baška (Slowakei) einer Gemeinde in Tschechien; siehe Baška (Tschechien) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei/A-G — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Städte und Gemeinden in der Slowakei Teil 1 — Übersicht A bis G Teil 1 A bis G Teil 2 H bis Ľ Teil 3 M bis R Teil 4 S bis Ž Übersicht A B C Č D Ď E F G A …   Deutsch Wikipedia

  • Nizna Mysla — Nižná Myšľa Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Jossau — Jasov Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Herlany — Herľany Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Herlein — Herľany Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Metzenseifen — Medzev Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Moldau an der Bodwa — Moldava nad Bodvou Wappen Karte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”