Be-2

Die sowjetische Berijew KOR-1 (auch: Be-2) ist ein katapult- und hochseefähiges Aufklärungsflugzeug und löste in dieser Funktion Mitte der 1930er Jahre das Doppeldecker - Flugboot Kr-1 ab.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Sie ist eines der wenigen sowjetischen Seeflugzeuge, die ausschließlich und von Beginn ihrer Entwicklung an als Schwimmerflugzeug ausgelegt waren. Konstruiert, gebaut und erprobt wurde die KOR-1 1934/35, der Serienbau begann ab 1936 und die Einführung in die Bordaufklärungsstaffeln ab 1938. Da die KOR-1 neben ihrem Hauptverwendungszweck auch leichte Kampfaufgaben übernehmen sollte, war sie sturzflugfähig ausgeführt; demselben Zweck diente ihre Offensivbewaffnung.

Bei Beginn des Krieges gegen Deutschland wurde sie zur Verteidigung der Schwarzmeerküste verwendet und dabei sogar zu Schlachtfliegereinsätzen herangezogen. Einige KOR-1 setzte man als Bordflugzeuge von großen Überwasserschiffen, so auf den schweren Kreuzern Maxim Gorki und Kirow, ein. Besondere Stärken der KOR-1 waren ihre guten Steigleistungen und die überdurchschnittliche Wendigkeit. Abgelöst wurde sie durch die Be-4 (KOR-2).

KOR steht für Korabelni raswedtschik (russ. Корабелний разведчик), Bootsaufklärer.

Technische Beschreibung

Die KOR-1 ist ein Doppeldecker in Gemischtbauweise mit zentralem Hauptschwimmer unter dem Rumpf. Das Gerüst für Rumpf und Tragwerk besteht aus Leichtmetall und ist teils stoffbespannt (Flügel und Leitwerk über alles, Rumpfmitte und Heck), teils mit Leichtmetall beplankt (Rumpfbug- und unterseite). Die einholmigen Tragflächen gleicher Spannweite sind untereinander sowie mit dem Rumpf durch Doppel-T-Stiele verbunden und verspannt und können für den Bordbetrieb beigeklappt werden. Das Leitwerk ist in Normalbauweise ausgeführt und verstrebt. Das Schwimmwerk, bestehend aus dem einstufigen, gekielten Hauptschwimmer mit hochziehbarem Ruder und zwei ungestuften Stützschwimmern an den Flügelenden, besteht aus Metall und ist verstrebt und verspannt.

Technische Daten

Kenngröße Daten
Konzeption    Hochseefähiges Aufklärungsflugzeug
Konstrukteur(e)    Georgi Michailowitsch Berijew
Hersteller    Berijew
Baujahr(e)    1936-1938?
Flügelspannweite    11,00 m
4,50 m mit beigeklappten Tragflächen
Länge    8,67 m
8,88 m mit beigeklappten Tragflächen
Höhe    4,50 m
Flügelfläche    20,30 m²
Antrieb    ein 9-Zylinder-Sternmotor M-25 unterschiedlicher Baureihen
Startleistung    515-552 kW / 700-750 PS
Kraftstoffvorrat    540 l im Rumpf, dazu Reserve- und Zusatzbehälter im Mittelschwimmer
Höchstgeschwindigkeit    277 km/h in 2.000 m Höhe
Marschgeschwindigkeit    216 km/h in 2.000 m Höhe
Landegeschwindigkeit    100 km/h
Steiggeschwindigkeit    350 m/min
Steigzeit    3,2 min auf 1.000 m
20 min auf 5.000 m
Dienstgipfelhöhe    6.600 m
Reichweite    normal 620 km
maximal 800 km
Aktionsradius    320 km
Flugdauer    normal 3,5 h
maximal 5 h
Seefähigkeit    bis Seegang 4
Leergewicht    1.800 kg
Startgewicht    normal 2.486 kg
maximal 2.500 kg
Besatzung    2 (Pilot, Beobachter/Bordschütze)
Bewaffnung    zwei starre 7,62-mm- MG SchKAS im Baldachin des Oberflügels
ein bewegliches 7,62-mm-MG PW-1 im Beobachterstand
zwei 100-kg-Bomben an Außenaufhängungen am Unterflügel beiderseits des Rumpfes

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2.5G — is a stepping stone between 2G and 3G cellular wireless technologies. The term second and a half generation is used to describe 2G systems that have implemented a packet switched domain in addition to the circuit switched domain. It does not… …   Wikipedia

  • 2-Pyridone — Chembox new Name = 2 Pyridone ImageFile = 2 pyridone.svg ImageName = 2 Pyridone IUPACName = 2 Pyridone OtherNames = 2(1H) Pyridinone, 2(1H) Pyridone, 1 H Pyridine 2 one, 1,2 Dihydro 2 oxopyridine, 1H 2 Pyridone, 2 Oxopyridone, 2 Pyridinol, 2… …   Wikipedia

  • 2 — Year 2 (II) was a common year starting on Sunday (link will display the full calendar) of the Julian calendar. NOTOC EventsBy placeRoman Empire* Following the death of Lucius Caesar, Livia Drusilla persuades Augustus to allow her son Tiberius… …   Wikipedia

  • Be Here Now (album) — Be Here Now Studio album by Oasis Released 21 August 1997 …   Wikipedia

  • 2.5D — (two and a half dimensional) is an informal term used to describe visual phenomena which are considered between 2D and 3D. This is often also called pseudo 3D.The term is usually used with computer graphics, especially video games, where a… …   Wikipedia

  • 2 Columbus Circle — is a small, trapezoidal lot on the south side of Columbus Circle in Manhattan, New York City, USA. The seven story Pabst Grand Circle Hotel, designed by William H. Cauvet, stood at this address from 1874 until it was demolished in 1960.From 1964… …   Wikipedia

  • 2-XL — was an educational toy in the shape of a robot that was introduced in 1978. 2 XL was the brainchild of Dr. Michael J. Freeman, who felt that toys should be both fun and educational. The toy was interactive, playing various tracks from a magnetic… …   Wikipedia

  • 2 Unlimited — Background information Origin Amsterdam, Netherlands Antwerp, Belgium Genres …   Wikipedia

  • 2 Esdras — is the name of this book in many English versions of the Bible, [Including KJB, RSV, NRSV, NEB, REB, and GNB] but it is called 4 Esdras in the Vulgate and the Douay Rheims Bible. It is called 3 Esdras in Slavonic, and 3 Ezra in the Georgian Bible …   Wikipedia

  • BE (Pain of Salvation album) — BE Studio album by Pain of Salvation Released September 27, 2004 …   Wikipedia

  • 2,4-Dinitrophenol — IUPAC name …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”