Bear's Choice
Grateful Dead – History Of The Grateful Dead, Vol. 1 (Bear’s Choice)
Veröffentlichung

Juli 1973

Label
Genre(s)

Folk Rock, Psychedelic Rock

Anzahl der Titel

7 als LP, 11 als CD

Laufzeit

47:28 (LP), 79:48 (CD)

Besetzung
Produktion

Owsley Bear

Chronik
Europe ’72 (1972) History Of The Grateful Dead, Vol. 1 (Bear’s Choice) Wake of the Flood (1973)

History of the Grateful Dead, Volume One (Bear’s Choice) ist ein Live-Album der Band Grateful Dead.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Album besteht aus Songs, die am 13. und 14 Februar 1970 im Fillmore East in New York City aufgenommen wurden. Das Album Dick’s Picks Volume 4, welches 1996 veröffentlicht wurde, ist ebenfalls ein Zusammenschnitt dieses Konzerts. Somit sind die Aufnahmen zeitlich zum Album Workingman’s Dead zu sehen.

History of the Grateful Dead, Volume One (Bear’s Choice) ist dem Bandmitglied Ron McKernan gewidmet, der im März 1973 an Magenblutungen starb, während das Album vorbereitet wurde.

Das Album wurde nach Owsley Stanley (auch The Bear beziehungsweiseOwsley Bear) benannt, der langjährig Tontechniker der Band war und bei diesem Album als Producer auftrat, so dass das Album oftmals nur kurz als Bear’s Choice betitelt wird.

Eigentlich war dieses Album als erstes einer Serie geplant, jedoch kam Volume Two nie zustande, da dieses Album das letzte für Warner Bros. Records war.

Das Album besteht aus teils aus akustischen, teils aus elektrisch Aufnahmen und einige Songs sind noch verstärkt dem psychedelic Rock zuzurechnen, den die Band bei den aufnahmetechnisch späteren Alben seltener spielte, während die akustischen Songs schon zum Folk, Folk Rock und Bluesrock zählten. Bis auf eine Ausnahme (Black Peter) wurden Coverversion anderer Künstler aufgenommen.

2001 wurde eine überarbeitete Version der sieben Lieder und vier Zusatzliedern von Rhino Records für das Boxset The Golden Road (1965-1973) auf den Markt gebracht, die dann auch 2003 als einzelne CD veröffentlicht wurden.

Die 2003er CD enthält zudem ein Essay von Owsley Stanley.

Erfolge

In den Billboard Charts erreichte das Album den Platz 60.

Trackliste

1973 LP

Seite 1

  1. „Katie Mae“ (Lightnin’ Hopkins) – 4:44
  2. „Dark Hollow“ (Bill Browning) – 3:52
  3. „I’ve Been All Around This World“ (traditionelles Lied) – 4:18
  4. „Wake Up Little Susie“ (Boudleaux Bryant, Felice Bryant) – 2:31
  5. „Black Peter“ (Garcia, Hunter) – 7:27

Seite 2

  1. „Smokestack Lightning“ (Howlin’ Wolf) – 17:59
  2. „Hard to Handle“ (Alvertis Isbell, Allen Jones, Otis Redding) – 6:29

Bonus 2001

  1. „Good Lovin’“ (Rudy Clark, Arthur Resnick) – 8:56
  2. „Big Boss Man“ (Luther Dixon, Al Smith) – 4:53
  3. „Smokestack Lightning“ (Howlin’ Wolf) – 15:11
  4. „Sitting on Top of the World“ (Lonnie Chatmon, Walter Vinson) – 3:20

Die Songs 1.1, 1.4, 1.5, 2.1 und B1 wurden am 13. Februar und die Songs 1.2, 1.3 und 2.2 am 14. Februar, jeweils im Fillmore East.

Die restlichen drei Bonussongs wurden am 5. und 8. Februar in Fillmore West, San Francisco, aufgenommen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • History Of The Grateful Dead, Vol. 1 (Bear’s Choice) — Grateful Dead – History Of The Grateful Dead, Vol. 1 (Bear’s Choice) Veröffentlichung Juli 1973 Label Pride Records Warner Bros. Records Genre(s) Folk Rock, Psychedelic Rock Anzahl der Titel 7 als LP, 11 als CD …   Deutsch Wikipedia

  • History of the Grateful Dead, Volume One (Bear's Choice) — Grateful Dead – History Of The Grateful Dead, Vol. 1 (Bear’s Choice) Veröffentlichung Juli 1973 Label Pride Records Warner Bros. Records Genre(s) Folk Rock, Psychedelic Rock Anzahl der Titel 7 als LP, 11 als CD …   Deutsch Wikipedia

  • History of the Grateful Dead Volume One (Bear's Choice) — History of the Grateful Dead, Volume One (Bear s Choice) Album par Grateful Dead Sortie 13 juillet 1973 Enregistrement 13 14 février 1970 Fillmore East, New York Durée 47:28 …   Wikipédia en Français

  • History of the Grateful Dead, Vol. 1 (Bear’s Choice) — Livealbum von Grateful Dead Veröffentlichung Juli 1973 Labels Pride Records …   Deutsch Wikipedia

  • History of the Grateful Dead, Volume One (Bear's Choice) — Infobox Album | Name = History of the Grateful Dead,Volume One (Bear s Choice) Type = Live album Artist = Grateful Dead Released = July 13, 1973 Recorded = February 13 – 14, 1970 Genre = Rock, folk rock, country rock Length = 47:28 Label = Pride… …   Wikipedia

  • Hobson's Choice (1954 film) — Infobox Film name = Hobson s Choice caption = DVD cover imdb id = 0047094 amg id = 1:22682 director = David Lean writer = Harold Brighouse Wynyard Browne David Lean Norman Spencer starring = Charles Laughton Brenda De Banzie John Mills producer …   Wikipedia

  • Bear hunting — is the act of hunting bears. Bears have been hunted since prehistoric times for their meat and fur.BearsBears are large mammals in the order Carnivora. Although there are only eight living species of bear, they are widespread, appearing in a wide …   Wikipedia

  • S. A. Andrée's Arctic balloon expedition of 1897 — was an ill fated effort to reach the North Pole in which all three expedition members perished. S. A. Andrée (1854 ndash;97), [Andrée, christened Salomon August, invariably went by his initials as an adult.] the first Swedish balloonist, proposed …   Wikipedia

  • Bear in the Big Blue House — Infobox Television bgcolour = show name = Bear in the Big Blue House. caption = Bear in the Big Blue House title card format = Children s / Infant s camera = picture format = audio format = runtime = approx. 35 minutes creator = Mitchell Kriegman …   Wikipedia

  • Choice theory — This article is about choice theory in psychology and education. For choice theory in economics, see rational choice theory. The term choice theory is the work of William Glasser, MD, author of the book so named, and is the culmination of some 50 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”