Bearbeitertag

Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die Erledigung einer Aufgabe zu errechnen. Zum Beispiel benötigt man vielleicht zwanzig Personenstunden, um einen kleinen Aufsatz zu schreiben oder zehn Personenstunden, um ein großes Familienessen vorzubereiten.

Personenstunden enthalten keine Zeit für Pausen, sie stehen für die reine Arbeitszeit. Will man die Gesamtzeit für eine Aufgabe errechnen, müssen zusätzliche Pausen berücksichtigt werden. Der oben genannte kleine Aufsatz wird nicht in zwanzig aufeinander folgenden Stunden fertig, sondern wird durch andere Aufgaben, Mahlzeiten, Schlaf und andere Ablenkungen unterbrochen.

Inhaltsverzeichnis

Anwendungen

Ein Einsatzbereich der Personenstundenberechnung ist die Schätzung von Teamgröße und Gesamtdauer eines Projekts. Es darf aber nicht einfach die Anzahl von Personenstunden durch die Anzahl der Teammitglieder dividiert werden, genauso wenig wie neun Frauen ein Kind in einem Monat wachsen lassen können. Es gibt gerade für Softwaresysteme viele Formeln, die gewisse Mindestdauer von Projekten und die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade berücksichtigen. (siehe Barry Boehm, "Software Metrics")

Nur bei Fließbandarbeit ist es möglich, durch die Einstellung weiterer Mitarbeiter mehr Arbeit zu schaffen oder vorhandene Arbeit schneller zu schaffen.

Ein Fehler in der reinen Berechnung von Personenstunden entsteht dadurch, dass Organisation, Ausbildung und Koordination zusätzlicher Arbeitskräfte mehr Zeit in Anspruch nehmen kann, als diese einsparen. Dies zeigte Frederick P. Brooks in seinem Software-Engineering-Buch The Mythical Man-Month, deutsch Vom Mythos des Mann-Monats.

Personenjahre

Ein ähnliches Konzept, Personenjahre (PJ, auch „Bearbeiterjahr“, BJ oder veraltet „Mannjahr“), wird für sehr große Projekte verwendet. Es ist die Arbeitsmenge, die eine Person durchschnittlich während eines Jahres arbeitet. Dieses hängt natürlich von der üblichen Arbeitswochendauer ab, sowie von der Anzahl der Urlaubstage, die von Land zu Land stark variieren. Als Wert wird aber oft 2000 Personenstunden eines Personenjahres verwendet.

Abhängig vom Stundenlohn entspricht ein Personenjahr einem Wertäqivalent von weniger als 1000 USD (Entwicklungsland) bis zu über 100.000 Dollar (in den G8-Staaten).

Andere Einheiten

Weitere gebräuchliche Einheiten sind der Personentag, die Personenwoche sowie der Personenmonat.

  • Der Personentag (kurz PT, auch „Bearbeitertag“, BT, veraltet „Manntag“, MT) wird oft als 8 Personenstunden berechnet.
  • Die Personenwoche (kurz PW, veraltet „Mannwoche“, MW) wird oft als fünf Personentage berechnet.
  • Der Personenmonat (kurz PM, veraltet „Mannmonat“, MM) wird oft als 20 Personentage berechnet.

Verwandte Themen

Literatur

Weblinks

Personenjahr


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bt — steht im Verkehr für: Kreisfreie Stadt Bayreuth und Landkreis Bayreuth, deutsches Kfz Kennzeichen Berlin Transport, in BT Berlin Transport GmbH, Verkehrsbetrieb AirBaltic, lettische Fluggesellschaft (IATA Code) Bodensee Toggenburg Bahn, ehemalige …   Deutsch Wikipedia

  • BT — ist der Künstlername von: Brian Transeau, US amerikanischer Musiker im Verkehr steht BT für: Kreisfreie Stadt Bayreuth und Landkreis Bayreuth, deutsches Kfz Kennzeichen Berlin Transport, in BT Berlin Transport GmbH, Verkehrsbetrieb AirBaltic,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bearbeiterjahr — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannjahr — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannmonat — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannstunde — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Manntag — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Mannwoche — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Personenjahr — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Personenmonat — Eine Personenstunde (auch Mannstunde, auf Englisch person hour genannt) ist die Menge an Arbeit, die eine Person durchschnittlich in einer Stunde schafft. Man verwendet diesen Begriff, um Schätzungen für die Gesamtmenge an Arbeit für die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”