Bearwallow-Damm

Der Bearwallow-Staudamm (oder Bear Wallow) bei Canton im Buncombe County in North Carolina / USA versagte am 22. Februar 1976, wobei es vier Tote gab.

Der 1963 gebaute Staudamm war 10 bis 11 m hoch, 152 m lang und der Stausee hatte eine Wasseroberfläche von 1,5 Hektar. Das Einzugsgebiet war 25 Hektar groß. Es handelte sich in jeder Beziehung um eine sehr kleine Talsperre. Sie war in keiner staatlichen Talsperren-Liste erfasst und unterlag keinen Überwachungsrichtlinien. Der Zweck der Anlage war Bewässerung, Grundwasserregulierung und Freizeiterholung.

Nach schweren Regenfällen, die aber nicht unüblich waren, stieg der Wasserspiegel schnell an. Er hatte die Überlaufkante, die 70 cm unter der Dammkrone war, noch nicht erreicht, als um 2:30 Uhr in der Nacht ein 6 m breites und 6 m tiefes Stück der luftseitigen Böschung wegrutschte. Das Wasser, insgesamt ca. 37.000 Kubikmeter, schoss in einer 5 m hohen Flutwelle durch die Bresche. Die Welle erreichte in der anschließenden steilen Schlucht eine hohe Geschwindigkeit. Es entstand eine 2 m tiefe und 6 m breite Erosionsrinne, in der auch Felsbrocken mitgerissen wurden. Zweieinhalb Kilometer weiter und 330 m tiefer wurde das Gelände flacher. Dort standen etwa ein Dutzend Häuser nahe am Flusslauf, von denen zwei beschädigt wurden und eines zusammenbrach. Auch eine Straße wurde weggespült. Die Schlammablagerungen waren bis zu 3 m hoch.

Vier Tote, alle aus einer Familie, waren zu beklagen, aber ihr Hund überlebte.

Literatur

  • George F. Sowers: Earth dam failures in the United States: Mechanisms of failure and their consequences, Mitteilungen des Instituts für Wasserbau und Wasserwirtschaft, Heft 18, Aachen, 1977

Weblinks

Siehe auch: Talsperren-Katastrophen

35.584861111111-82.774416666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Talsperren-Katastrophen — In der Geschichte des Talsperrenbaus hat es eine Vielzahl von Talsperren Katastrophen einschließlich Dammbrüche und kleinerer Versagensfälle gegeben. In dieser Liste sind auch kleinere Stauanlagenunfälle enthalten, die nicht die Eigenschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Talsperren in den USA — 8092 Talsperren in den USA Diese Liste von Talsperren in den USA zeigt eine Auswahl der wichtigsten Talsperren bzw. Stauseen und künstlichen Staubecken in den USA. Die Zahl der Stauanlagen in den USA wird auf ca. 75.000 geschätzt. Die 8092… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Talsperrenunglücken — Diese Liste der Talsperrenkatastrophen einschließlich Dammbrüchen und kleinerer Versagensfälle zeigt Unglücke in der Geschichte des Talsperrenbaus. Unter einer Talsperrenkatastrophe ist ein großes Schadensereignis durch eine Flutwelle zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”