Beat Ludwig von Muralt

Beat Ludwig (Béat Louis de) von Muralt (* 9. Januar 1656 in Bern; † 20. November 1749 in Colombier) war ein Schweizer Vertreter der frühen Aufklärung und des radikalen Pietismus. In der Literatur- und Geschichtswissenschaft ist er bekannt als der Autor von Lettres sur les Anglais et les Français et sur les Voyages (1725).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Von Muralt — ist der Familienname folgender Personen: Alexander von Muralt (1903−1990), schweizerischer Physiker und Mediziner Beat Ludwig von Muralt (1656−1749), schweizerischer Philosoph Felix von Muralt (* 1963), Schweizer Filmemacher, Regisseur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Muralt (Adelsgeschlecht) — Muralt ist der Name eines Schweizer Patrizier und Adelsgeschlechts mit lombardischem Ursprung, benannt nach seiner Besitzung Muralto, dessen Stammreihe mit dominus Gaffus de Muralto beginnt, der um 1182 vom Bischof Anselm von Como mit Land bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Muralt — ist der Familienname folgender Personen: Alexander von Muralt (1903−1990), schweizerischer Physiker und Mediziner Beat Ludwig von Muralt (1656−1749), schweizerischer Philosoph Johannes von Muralt (Mediziner) (1645−1733), schweizerischer Anatom… …   Deutsch Wikipedia

  • Otto von Greyerz — (* 6. September 1863 in Bern; † 8. Januar 1940 ebenda) war ein Schweizer Mundart Schriftsteller und Hochschullehrer. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Zitat 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mun–Muz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Swiss literature — There is no such thing as a Swiss national vernacular literature, properly speaking. But there are four branches which make up a literature of Switzerland, according to the language in which the works are composed. As the Confederation, from its… …   Wikipedia

  • Philosophie in der Schweiz — Philosophie gibt es in der Schweiz seit dem Mittelalter. In der frühen Neuzeit war Basel ein intellektuelles Zentrum. Zur Zeit der Aufklärung haben zweisprachige Schweizer Gelehrte eine Vermittlerrolle gespielt. Die Frage nach einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Early Modern Switzerland — The Early Modern period of Swiss history, lasting from formal independence in 1648 to the French invasion of 1798 came to be referred as Ancien Régime retrospectively, in post Napoleonic Switzerland. The Early Modern period was characterized by… …   Wikipedia

  • schweizerische Literatur. — schweizerische Literatur.   Der übergreifende Versuch, mit einem nationalen Attribut die kollektive Identität einer Literatur zu konstituieren, ist für die schweizerische Literatur besonders problematisch: sie existiert aus sprachlichen und… …   Universal-Lexikon

  • Literatur der französischsprachigen Schweiz — Sprachkarte der Schweiz mit den frankophonen Gegenden in Violett Die französischsprachige Schweiz, oft auch „Romandie“ oder „Welschland“ genannt, umfasst den westlichen Teil des Schweizer Landes und zwar die protestantischen Kantone Genf, Waadt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”