Beatboxer
Beatboxset1 pepouni.ogg
Beatboxing-Audiobeispiel
Biz Markie beatboxt

Beatboxing nennt man das Erzeugen von Schlagzeug- und Perkussions-Geräuschen mit dem Mundraum.

Beim Beatboxing liegt der Fokus auf den klanglichen Möglichkeiten der Konsonanten, während klassische Gesangsstile und Vokaltechniken sich vor allem mit den Vokalen befassen.

Zusätzlich zu den eigentlichen Beats werden auch Klangfarben (wie Snaretuning, Cymbals, Cowbells, Kongas) sowie Scratches, Cuts, Melodien, Basslinien und Vocals mit dem Mund imitiert. Durch das kontrollierte Bewegen von Zunge, Wangen-, Kiefer- und Halsmuskulatur und eine ausgefeilte Atemkontrolle werden auch mehrere Instrumente synchron simuliert, bzw. können komplexe Musikstücke durch einen einzigen Interpreten produziert werden.

Geht es um eine möglichst wirklichkeitsnahe Imitation von Schlagzeug-Sounds, spricht man eher von Vocal Percussion. Vor allem im Hip-Hop nahm diese Technik eine andere Richtung ein, in der auch natürliche Mundgeräusche und synthetische Klänge eine Rolle spielen.

Human Beatbox wird auch als die „fünfte Säule“ oder das „fünfte Element“ der Hip-Hop-Kultur bezeichnet und ist damit eines ihrer Wesensmerkmale. Umgekehrt gilt das nur eingeschränkt, da sich das Erzeugen von Beats mit dem Mund generell an das Arbeiten mit dem Turntable und den Drumcomputer anlehnt und nicht ausschließlich mit Hip Hop in Verbindung gebracht werden kann. Das gesamte Spektrum der Mundmusiker reicht von Hip Hop über Club, Ragga, Drum ’n’ Bass bis hin zu Jazz oder World-Music. Die Künstler ersetzen in Bands den Drummer oder Bassisten oder erzählen teilweise Geschichten mit Geräuschuntermalung.

Diese A-cappella-Kunst entstand etwa zu Beginn der 1980er Jahre, als die junge Hip-Hop-Generation begann, zu Funk und Beats zu rappen. In Ermangelung eines Radiorekorders oder Live-Bands entwickelten sich neben Hip-Hop-DJs auch die Beatboxer. In der aktuellen A-cappella-Szene kommt kaum noch eine Formation ohne „gesungene“ Perkussion aus. Seit 2002 veranstaltet der Berliner Bee Low die offiziellen Beatbox Battle - Veranstaltungen in Europa. Die letzte deutsche Beatbox-Meisterschaft fand am 2. Juni 2007 in Berlin statt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatboxer — Human beatbox Un exemple de human beatbox Le human beatbox (c. à d. boîte à rythmes humaine), ou multivocalisme consiste en l imitation vocale d une boîte à rythmes, de scratchs et de nombreux autres instruments (principalement de percussion).… …   Wikipédia en Français

  • beatboxer — noun A performer who imitates the sound of musical instruments, especially percussion, with his or her voice See Also: beatboxing …   Wiktionary

  • beatboxer — …   Useful english dictionary

  • Shlomo (Beatboxer) — Simon Shlomo Kahn (* 1983 in Kent) ist ein derzeit im Londoner Southbank Centre wohnhafter, britischer Human Beatboxer, bekannt als Shlomo. Er ist außerdem der amtierende World Loopstation Champion. Inhaltsverzeichnis 1 Musik 2 Privatleben 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Beatboxing — Hörbeispiel Beim Beatboxing oder Beatboxen werden Drumcomputerbeats – zuweilen auch Scratches oder Schlagzeug und andere Perkussionsrhythmen, seltener auch weitere Instrumente und andere Klänge – mit dem Mund, der Nase und dem Rachen imitiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Norske Talenter (series 2) — Norske Talenter Season 2 Broadcast from February 13, 2008–May 8, 2008 Judges Jan Fredrik Karlsen Mia Gundersen Thomas Giertsen Host(s) Pia Lykke Sturla Berg Johansen …   Wikipedia

  • Beatboxing — Beatbox and Beat box redirect here. For other uses, see Beatbox (disambiguation). An example of modern beatboxing Biz Markie beatboxing …   Wikipedia

  • Me Against Myself — Studio album by Jay Sean Released November 8, 2004 ( …   Wikipedia

  • Joel Turner (musician) — Joel Turner Also known as J Bigz Born 3 March 1987 (1987 03 03) (age 24) Mullumbimby, New South Wales, Australia Genres Urban, Rap Rock …   Wikipedia

  • Beardyman — Infobox actor name = Darren Foreman birthdate = Birth date and age|1982|5|14|mf=y location = flagicon|England Brighton, East Sussex, UKDarren Foreman (born 14 May 1982) alias Beardyman is a beatboxer from Brighton, East Sussex. Foreman moved to… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”