Beate Bühler
Beate Bühler
Porträt
Geburtstag 8. April 1964
Geburtsort Stuttgart, Deutschland
Größe 1,75 m
Position Universal
Vereine
1982 – 1987
1987 – 1991
1991 – 1992
1992 – 1995
SV Lohhof
Racing Paris
TSG Tübingen
USC Münster
Nationalmannschaft
341 Einsätze für die A-Nationalmannschaft
Erfolge
1982–84, 1986
1982–84, 1986–87
1988–91
1994
'83, '85, '87, '89, '91
1986, 1990
1984
1994
1995
1996
Deutscher Pokalsieger
Deutscher Meister
Französischer Meister
CEV-Pokal
Europameisterschaft
Weltmeisterschaft
Olympische Spiele Los Angeles
Gold Europameister Beach
Deutscher Meister Beach
Olympische Spiele Atlanta Beach

Stand: 28. November 2008

Beate Bühler (* 8. April 1964 in Stuttgart, heute Beate Faure) ist eine ehemalige deutsche Volleyballspielerin und Beachvolleyballspielerin.

Beate Bühler ist 341fache deutsche Nationalspielerin. 1984 nahm sie mit der bundesdeutschen Volleyball-Nationalmannschaft an den Olympischen Spielen in Los Angeles teil und belegte dort Platz sechs. Bühler spielte sehr erfolgreich für die Vereine SV Lohhof (fünfmal deutscher Meister), Racing Paris (viermal französischer Meister), TSG Tübingen und den USC Münster.

Parallel zum Hallenvolleyball startete Beate Bühler an der Seite von Danja Müsch eine Karriere im Beachvolleyball und wurde gleich in ihrer ersten Beach-Saison 1994 Europameisterin. 1995 gewann sie erstmals die deutsche Meisterschaft in Timmendorfer Strand. Im folgenden Jahr reichte es national nur zum dritten Rang, aber international gab es einige Erfolge. Das Duo Bühler / Müsch erreichte das Endspiel der EM, kam bei der World Tour dreimal ins Finale (Italien, Indonesien und Belgien) und belegte den siebten Platz bei den Olympischen Spielen in Atlanta. Außerdem wurde Beate Bühler in den Jahren 1995 und 1996 als Beachvolleyballerin des Jahres ausgezeichnet.

Beate Faure lebt heute mit ihrem französischen Ehemann Stéphane und zwei Kindern in Gradignan bei Bordeaux.

Weblinks

Literatur

  • Nationales Olympisches Komitee für Deutschland: Los Angeles 1984. Die Olympiamannschaft der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt am Main 1984

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bühler — bezeichnet: Bühler AR, Gemeinde im Kanton Appenzell Ausserrhoden, Schweiz einen Ortsteil der Gemeinde Eußenheim im Landkreis Main Spessart in Bayern einen Ortsteil der Gemeinde Adelmannsfelden im Ostalbkreis in Baden Württemberg Bühler (Fluss),… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bud–Buj — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Beach-Volleyball — Beachvolleyball Spiel in Spanien Beachvolleyball Beachvolleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils zwei Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld aus Sand… …   Deutsch Wikipedia

  • Beach Volleyball — Beachvolleyball Spiel in Spanien Beachvolleyball Beachvolleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils zwei Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld aus Sand… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachen — Beachvolleyball Spiel in Spanien Beachvolleyball Beachvolleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils zwei Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld aus Sand… …   Deutsch Wikipedia

  • Strand-Volleyball — Beachvolleyball Spiel in Spanien Beachvolleyball Beachvolleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils zwei Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld aus Sand… …   Deutsch Wikipedia

  • Strandvolleyball — Beachvolleyball Spiel in Spanien Beachvolleyball Beachvolleyball ist eine Mannschaftssportart aus der Gruppe der Rückschlagspiele, bei der sich zwei Mannschaften mit jeweils zwei Spielern auf einem durch ein Netz geteilten Spielfeld aus Sand… …   Deutsch Wikipedia

  • Campeonato Europeo de Vóley Playa — Saltar a navegación, búsqueda El Campeonato Europeo de Vóley Playa se efectúa desde 1993 y es organizado por la Confederación Europea de Voleibol (CEV) anualmente, a excepción del año 1997. El primer campeonato, celebrado en Almería, sólo incluyó …   Wikipedia Español

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Stuttgart — Die folgenden Listen enthalten: In Stuttgart geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Stuttgart hatten oder nicht, ist dabei unerheblich. Viele sind im Laufe ihres… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Stuttgart — Die folgenden Listen enthalten: In Stuttgart geborene Persönlichkeiten, chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis in Stuttgart hatten oder nicht, ist dabei unerheblich. Viele sind im Laufe ihres… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”