Beate Müller

Beate Müller ist der Name von

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beate Müller-Gemmeke — (geb. Müller; * 7. Oktober 1960 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Politikerin der Grünen. Sie ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestags. I …   Deutsch Wikipedia

  • Beate Herbst — (* 24. Februar 1943 in Leipzig verheiratete Beate Müller) ist eine ehemalige deutsche Badmintonspielerin. Inhaltsverzeichnis 1 Sportliche Karriere 2 Sportliche Erfolge 2.1 Nationale Titel …   Deutsch Wikipedia

  • Müller (Familienname) — Bekannte Namensträger: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Müller ist mit seinen Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Beate Schramm — (* 21. Juni 1966 in Leisnig) ist eine ehemalige Ruderin, die 1988 für die DDR Olympiasiegerin im Doppelvierer wurde. Die Juniorenweltmeisterin von 1983 und 1984 im Einer wurde bei der DDR Meisterschaft 1983 Zweite hinter Jutta Hampe. 1985 hinter… …   Deutsch Wikipedia

  • Beate Merk — (Juni 2008) Beate Merk (* 1. August 1957 in Nordhorn) ist eine deutsche Politikerin der CSU und Justizministerin in Bayern. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Beate Schlanstein — (* 1961 in Essen) ist Fernsehredakteurin des Westdeutschen Rundfunks (WDR). Sie entwickelt und betreut historische Fernsehbeiträge. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Produkte 3 Preise und Teilnahmen …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Müller (BVP, CSU) — Josef Müller 1948 auf der Rittersturz Konferenz, links: Hermann Lüdemann Josef Müller (* 27. März 1898 in Steinwiesen (Oberfranken); † 12. September 1979 in München; genannt Ochsensepp) war in d …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Müller (Bayern) — Josef Müller, 1937 Josef Müller (* 27. März 1898 in Steinwiesen (Oberfranken); † 12. September 1979 in München; genannt Ochsensepp) war in der Weimarer Republik Abgeordneter der Bayerischen Volkspartei und nach 1945 der erste Vorsitzende der C …   Deutsch Wikipedia

  • Wunibald Müller — (mit Mikro) in München 2010 Wunibald Albert Anton Müller (* 21. September 1950 in Buchen (Odenwald)) ist ein deutscher Autor, katholischer Theologe, Psychologe und Leiter des Recollectio Hauses der Abtei Münsterschwarzach …   Deutsch Wikipedia

  • Silke Müller — (* 23. November 1978 in Frankfurt am Main) ist eine ehemalige deutsche Feldhockeyspielerin, sie gewann 2004 die Olympische Goldmedaille. Silke Müller war im Kindergarten in einer Gruppe der Olympiateilnehmerin von 1984 Beate Deininger, die sie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”