Beatrice Hastings
Amedeo Modigliani: Porträt von Beatrice Hastings, Öl auf Leinwand, 1916

Beatrice Hastings (* 12. Mai 1879 in London; † 30. Oktober 1943 in Worthing; eigentlich Emily Alice Haigh) war eine britische Dichterin, Journalistin und Kunstkritikerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Beatrice Hastings war die Tochter des Landgroßbesitzers William Haigh und wuchs in Südafrika auf. 1896 besuchte sie drei Jahre lang das Queen's College in Oxford, um Literatur zu studieren.

Beatrice Hastings, um 1905

Später wurde Hastings vor allem durch ihre zahlreichen Kurzgeschichten bekannt und prägte mit ihrer Freundin Katherine Mansfield zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine neue Form des „essay writing“. Mit Alfred Richard Orage (1873–1934), Herausgeber der englischen Zeitung The New Age, führte sie eine langjährige Liebesbeziehung.

Vor dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs reiste Hastings nach Frankreich, wo sie als Kolumnistin von The New Age über das Gesellschaftsleben in Paris schrieb. Durch ihren Freund und Künstler Max Jacob wurde Hastings in den Pariser Bohème-Zirkel aufgenommen und lebte im Künstlerviertel Montparnasse. Im Juni 1914 lernte sie den italienischen Maler und Bildhauer Amedeo Modigliani (1884−1920) kennen, mit dem sie über zwei Jahre eine Liebesbeziehung verband. Sie saß ihm Modell zu mehreren Bildern, von denen vierzehn Portraits und Akte bis heute erhalten geblieben sind. Während der turbulenten Beziehung mit ihr verstärkte sich Modiglianis exzessives Leben. Sein Konsum von Alkohol und Opium, den er mit seinen Freunden Maurice Utrillo und Chaim Soutine teilte, wurde in der Presse zum Thema. 1916 trennte sich Modigliani von ihr, um mit der jungen Kunststudentin Jeanne Hébuterne (1898−1920) zusammenzuleben. Kurz darauf ging Beatrice Hastings eine stürmische Beziehung mit Raymond Radiguet (1903−1923) ein.

Am 30. Dezember 1943 beging Beatrice Hastings Selbstmord, nachdem Ärzte bei ihr Krebs festgestellt hatten, und wurde auf dem Friedhof von Worthing, West Sussex, bestattet.

Porträts (Auswahl)

Literatur

  • Emily Braun, Kathleen Brunner und Simonetta Fraquelli: Modigliani und seine Modelle, Hatje Cantz Verlag (2006) ISBN 3-7757-1811-7
  • Raymond Radiguet: Den Teufel im Leib, Hoffmann und Campe (2007)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatrice Hastings — Beatrice Hastings. Beatrice Hastings (née Emily Alice Haigh le 12 mai 1879 à Londres – 30 octobre 1943 à Worthing, Angleterre) était une poétesse britannique, journaliste et critique d’art. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Beatrice Hastings — Infobox Writer name = Beatrice Hastings imagesize = 150px caption = pseudonym = Beatrice Tina, D. Triformis, Alice Morning, Robert á Field, and others birthname = birthdate = 1879 birthplace = Hackney, London deathdate = 30 October 1943… …   Wikipedia

  • Hastings (Begriffsklärung) — Hastings ist der Name folgender Orte: Hastings, England Hastings (New South Wales), Australien Hastings (Tasmania), Australien Hastings (Victoria), Australien Hastings (Barbados), Barbados Hastings (Kanada), Kanada Hastings (Neuseeland),… …   Deutsch Wikipedia

  • Beatrice (given name) — Infobox Given Name Revised name = Beatrice imagesize=200px caption=Dante Gabriel Rossetti s depiction of Dante s Beatrice in Beata Beatrix pronunciation= gender = female meaning = bringer of joy region = origin = Latin related names = footnotes …   Wikipedia

  • Hastings District — Hastings (Nouvelle Zélande) Hastings Heretaunga Beffroi et sculptures de moutons au centre ville Données générales …   Wikipédia en Français

  • Beatrice Municipal Airport — Beatrice (Nebraska) Pour les articles homonymes, voir Beatrice. Beatrice Pays   …   Wikipédia en Français

  • Beatrice Straight — est une actrice américaine née le 2 août 1914 à Old Westbury, New York et décédée le 7 avril 2001 à Los Angeles. Filmographie sélective 1952 : Appel d un inconnu (Phone Call from a Stranger) : Claire Fortness 1953 : King Lear… …   Wikipédia en Français

  • Hastings, New Zealand — Infobox Settlement name=Hastings native name=Heretaunga (Maori) total type=Territorial pushpin pushpin label position = right pushpin map caption = Hastings pushpin mapsize = 180 subdivision type= Country subdivision name= NZL subdivision type1=… …   Wikipedia

  • Hastings (Nouvelle-Zélande) — Pour les articles homonymes, voir Hastings. Hastings Heretaunga …   Wikipédia en Français

  • Hastings (Nebraska) — Pour les articles homonymes, voir Hastings. 40° 35′ 21″ N 98° 23′ 30″ W …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”