Beatrice von der Provence

Beatrix von der Provence (französisch Béatrice de Provence) (* 1234; † 1267) war die Erbin der Provence.

Sie war die jüngste Tochter von Raimund Berengar V. von der Provence und Beatrix von Savoyen und heiratete am 31. Januar 1246 Karl I., König von Sizilien und Graf von Anjou, den Bruder des französischen Königs Ludwig IX.

Karl von Anjou eroberte 1266 das Königreich Sizilien und vernichtete die Staufer (Hinrichtung von Konradin am 29. Oktober 1268). 1282 verlor er Sizilien infolge des Volksaufstandes der „Sizilianischen Vesper“ an das Haus Aragon. Seine Herrschaft blieb auf das Königreich Neapel genannte Gebiet beschränkt. Die Nachkommen von Beatrix und Karl herrschten in Neapel von 1285 bis 1442, in Ungarn von 1308 bis 1382 und in Polen von 1370 bis 1382. Karl von Anjou wurde von seinen Bruder (und Schwager) Ludwig IX. militärisch und von seinen Schwager Heinrich III. finanziell unterstützt. Die finanzielle Unterstützung der Aktionen von Karl von Anjou in Italien (im Auftrage des Papstes) durch den englischen König Heinrich III. war auch ein Grund für die Opposition der Barone.

Die Brüder Beatrix' von Savoyen und Oheime der vier Schwestern Peter II., Graf von Savoyen (1263–1268), Wilhelm, Bischof von Lüttich (1238–1239) und Thomas II. Graf von Hennegau (1237–1244), Graf von Piemont (1247–1259), übten in England zwischen 1236 und 1258 große Macht aus. Weitere Brüder waren Amadeus IV., Graf von Savoyen (1232–1253) und Reichsvikar in Italien (1241–1253) und Philipp, Graf von Savoyen (1268–1285). Es ist anzunehmen, dass die Savoyarden Heinrich III. dahingehend überredeten, die Politik des Papstes und Karls von Anjou in Italien zu unterstützen.

Die Schwäche des Kaisers Friedrich II. nach der Ächtung durch den Papst im Jahr 1245 zeigte sich in den Ereignissen der Nachfolgeregelungen in der Provence 1246 (in Österreich gleichfalls 1246, in Thüringen 1247). Für das verwaiste Reichslehen hätte der Kaiser einen geeigneten Heiratskandidaten für Beatrix ernennen müssen, wofür nur sein Sohn Konrad IV. in Frage kam, was aber nun nicht ging.

Stattdessen führte die Heirat von Beatrix und Karl zur Stärkung des französischen und Schwächung des römisch-deutschen Einflusses auf die Geschicke der Provence.


Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatrix von der Provence — (franz: Béatrice de Provence) (* 1234; † 1267) war eine Gräfin der Provence und Königin von Sizilien. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachkommen 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Eleonore von der Provence — (französisch Éléonore de Provence) (* um 1223 in Aix en Provence; † 24./25. Juni[1] 1291 in Amesbury) heiratete 1236 den englischen König Heinrich III. Sie ist die Mutter des späteren englischen Königs Eduard I. Ihre Eltern sind Raimund Berengar… …   Deutsch Wikipedia

  • Konstanze von der Provence — (auch: Konstanze von Arles; * 986; † 25. Juli 1034 in Melun oder Senlis) war Königin von Frankreich 1004–1034. Grab von Robert II. und Konstanze Tochter des Grafen Wilhelm I. von der Provence und der Adelheid von Anjou. Als dritte Frau des Königs …   Deutsch Wikipedia

  • Beatrice de Provence — Beatrix von der Provence (französisch Béatrice de Provence) (* 1234; † 1267) war die Erbin der Provence. Sie war die jüngste Tochter von Raimund Berengar V. von der Provence und Beatrix von Savoyen und heiratete am 31. Januar 1246 Karl I., König… …   Deutsch Wikipedia

  • Graf von Provence — Inhaltsverzeichnis 1 Grafen und Markgrafen der Provence 1.1 Haus Provence 1.2 Ältere Linie 1.3 Jüngere Linie 1.4 Linie Forcalquier 1.5 Haus Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Grafen und Markgrafen von Provence — Inhaltsverzeichnis 1 Grafen und Markgrafen der Provence 1.1 Haus Provence 1.2 Ältere Linie 1.3 Jüngere Linie 1.4 Linie Forcalquier 1.5 Haus Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Markgraf von Provence — Inhaltsverzeichnis 1 Grafen und Markgrafen der Provence 1.1 Haus Provence 1.2 Ältere Linie 1.3 Jüngere Linie 1.4 Linie Forcalquier 1.5 Haus Barcelona …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bea–Beb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Grabstätten europäischer Monarchen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Abt von Saint-Denis — Gotische Kathedrale von Saint Denis Mittelschiff Die Basilika Saint Denis ist eine ehemalige Abteikirche in der Stadt Saint Denis nördlich von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”