Beatrix von Engelport

Beatrix von Engelport († nach 1275 im Kloster Maria Engelport, nahe Treis-Karden) war Chorfrau im Prämonstratenserinnen-Stift Engelport.

Beatrix war möglicherweise eine Tochter von Philipp II. von Wildenberg, der im Jahr 1260 das Kloster Maria Engelport wiederherstellte, und später mehrere seiner Töchter ins Kloster eintreten ließ. Dies gilt jedoch als unsicher, Anhaltspunkt ist lediglich, dass ihr Vorname ebenfalls im Stammbaum der Familie aufgeführt ist.

Beatrix wurde nach ihrem Tod als ehrwürdige bzw. selige Nonne verehrt, ihr katholischer Gedenktag ist der 12. oder 13. März. In früheren Zeiten wurden ihre im Kloster Maria Engelport aufbewahrten Reliquien bald Mittelpunkt weiter Verehrung, sie gingen aber während der Französischen Revolution verloren.

Das Kloster Engelport wird heute unter dem Namen „Maria Engelport“ von Brüdern und Patres der Oblaten der makellosen Jungfrau Maria (OMI) bewohnt. Die Oblaten übernahmen die Ruine im Jahre 1903 in ihren Besitz und erbauten das Kloster neu.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beatrix — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Engelport — Das Kloster Maria Engelport (auch: porta angelica) liegt am Rande des Hunsrücks im Flaumbachtal in der Nähe von Treis Karden. Gnadenbild Unserer Lieben Frau von Engelport …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Engelport — Das Kloster Maria Engelport (auch: porta angelica) liegt am Rande des Hunsrücks im Flaumbachtal in der Nähe von Treis Karden. Gnadenbild Unserer Lieben Frau von Engelport …   Deutsch Wikipedia

  • Kloster Maria Engelport — Gnadenbild „Unsere Liebe Frau von Engelport“ Das Kloster Maria Engelport (auch: porta angelica) liegt am Rande des Hunsrücks im Flaumbachtal in der Nähe von Treis Karden. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Beatrijs — Beatrix ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung des Namens 2 Namenstag 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Varianten // …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bea–Beb — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”