Beats per minute

Der Begriff bpm, (BPM) als Abkürzung für Englisch beats per minute, Schläge pro Minute, ist eine andere Bezeichnung für das Maß MM („Mälzels Metronom“) für das Tempo eines Musikstücks. Gemeint ist damit die Anzahl der Zählzeiten oder betonten Beats pro Minute. Die Zählzeiten entsprechen in der Regel Viertelnoten (bei Takten wie 4/4, 3/4, 2/4), bei zusammengesetzten Takten (6/8, 9/8, 12/8) werden üblicherweise drei Achtel (eine punktierte Viertelnote) als ein Beat zusammengefasst. Als Frequenzangabe entspricht ein bpm 1/60 Hz.

Inhaltsverzeichnis

Musik und Tanz

Die Bezeichnung beats per minute wurde in der Disco-Zeit populär und findet heute vor allem in der Dance- bzw. der elektronischen Tanzmusik allgemein Verwendung. Weil sie sich nicht von den MM-Tempoangaben unterscheidet, kann sie mit einem herkömmlichen Metronom, aber auch elektronisch gemessen werden. Hip Hop hat typischerweise Tempi zwischen 70 und 120 bpm, während House mit 110 bis 140 bpm schneller ist. Noch schneller geht es beim Jungle mit 140 bis 190 bpm zu, während Gabber Tempi über 200 bpm und Speedcore und Speed Metal sogar bis zu 300 bpm erreichen, was 5 Schlägen pro Sekunde entspricht. Diese typischen Werte sind nicht als absolute und den Stil definierende Angaben zu verstehen.

Im Tanzsport sind auch Tempoangaben als Anzahl der Takte pro Minute üblich (bezeichnet mit MPM, Measures per Minute, auf Deutsch auch TPM, Takte pro Minute, oft auch einfach mit Schläge). Sie ergeben sich aus den entsprechenden bpm-Zahlen, indem man diese durch die Anzahl der Zählzeiten pro Takt teilt. Zum Beispiel entsprechen bei einem 4/4-Takt 50 Takte pro Minute einem bpm-Wert von 200.

Verzögerungszeit

Berechnung der Verzögerungszeit t (Delay-Time) für eine Viertelnote beim Tempo b (in bpm):


t = \frac {1}{b} \,
.

Zum Beispiel:


\frac{1}{96 \;\mathrm{min}^{-1}} = \frac{1 \;\mathrm{min}}{96} = \frac{60.000 \;\mathrm{ms}}{96} = 625 \;\mathrm{ms} \,

Schnellster Musiktitel

Der Track Thousand von Moby fand 1993 wegen seiner bis zu 1000 Beats per minute als bis dato schnellster Titel Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.[1]

Nicht-musikalische Bedeutungen

Rudersport

Im Kanusport ist die Anzahl der Paddelschläge pro Minute (auch Schlagzahl genannt) Indikator für die Schnelligkeit des Bewegungsablaufs, ebenso auch im Rudersport.

Medizin

Im Englischen wird beats per minute auch in Zusammenhang mit dem medizinisch gemessenen Puls verwendet. Auch hier wird dieselbe Maßeinheit nach Mälzel verwendet, die mit dem musikalischen Maß MM identisch ist.

Weblinks

Quellen

  1. allmusic.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beats per minute — (BPM) is a unit typically used as either a measure of tempo in music, or a measure of one s heart rate. A rate of 60 bpm means that one beat will occur every second.The BPM tempo of a piece of music is conventionally shown in its score as a… …   Wikipedia

  • Beats per minute — (en inglés pulsos por minuto ), abreviado bpm , es una unidad empleada para medir el tempo en música. Se indica con la figura de una negra seguida por el número que representa la cantidad de negras que entran en un minuto. Cuanto más grande es… …   Enciclopedia Universal

  • beats per minute — noun the pace of music measured by the number of beats occurring in 60 seconds • Syn: ↑bpm, ↑metronome marking, ↑M.M. • Topics: ↑music • Hypernyms: ↑tempo, ↑pace …   Useful english dictionary

  • Bars per minute — Bars per Minute, also known as Measures per Minute (MPM), is another way to measure the speed of music. It is a similar system to measuring the Beats per Minute (BPM) of a song. However, measuring BPM does not take into account the time signature …   Wikipedia

  • Revolutions Per Minute (album de Reflection Eternal) — Pour les articles homonymes, voir RPM. Revolutions Per Minute Album par Reflection Eternal (Talib Kweli Hi Tek) Sortie 18 mai 2010 …   Wikipédia en Français

  • Takte pro Minute — (Abkürzung TPM; englisch measures per minute, Abkürzung mpm) ist das in deutschsprachigen Ländern bevorzugt verwendete Tempomaß für den Gesellschaftstanz. Aussage und Berechnung Die Tempoangabe „x TPM“ sagt aus, dass innerhalb einer Minute x …   Deutsch Wikipedia

  • Big Beats — Big Beat (auch Big Beats) ist eine Stilrichtung der elektronischen Tanzmusik, die im Wesentlichen auf Breakbeats aufbaut. Der Begriff wurde Mitte der 1990er Jahre von der britischen Musikpresse geprägt, um die Musik von The Chemical Brothers,… …   Deutsch Wikipedia

  • bpm — beats per minute …   Medical dictionary

  • Bpm — beats per minute …   Dictionary of Australian slang

  • bpm — • beats per minute …   Dictionary of medical acronyms & abbreviations

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”