Beau Brummel
George Bryan Brummell

George Bryan Brummell, auch Beau Brummell genannt (* 7. Juni 1778 in London; † 30. März 1840 in Caen, Frankreich), war ein Verfechter des als Understatement bezeichneten Stils und gleichzeitig ein Freund Georgs IV.

Eigenen Angaben zufolge benötigte er fünf Stunden, um sich anzuziehen. Er bevorzugte elegante Kleidung und schöne Halstücher. Als besonders extravagantes Detail sei erwähnt, dass er empfahl, seine Stiefel mit Champagner zu polieren. Sein Stil wurde unter dem Namen Dandy bekannt.

Brummell fiel beim englischen Kronprinzen in Ungnade. 1816 zwangen Spielschulden ihn dazu, England zu verlassen. In der Folgezeit wurde er mit Hilfe von Freunden englischer Konsul in Caen. Zu seinem Nachteil wurde der Posten abgeschafft.

In Caen verstarb Brummell 1840 mittellos.

Sein Leben diente als Vorlage für das Bühnenstück Beau Brummell von Clyde Fitch aus dem Jahr 1889. Aufgrund dieser Vorlage folgten zwei Verfilmungen, zunächst ein Stummfilm im Jahr 1924 und dann eine Neuverfilmung im Jahr 1954 unter dem Titel Beau Brummel - Rebell und Verführer mit Stewart Granger in der Hauptrolle und Sir Peter Ustinov als Kronprinz Georg. Insgesamt wurde das Leben Brummells mindestens vier Mal verfilmt. Ernst Penzoldt ließ sich von der Biographie des Dandys für sein Stück So war Herr Brummell inspirieren, das 1934 am Wiener Burgtheater mit großem Erfolg uraufgeführt wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beau Brummel —    George Bryan Brummel, born in England in 1778, believed in living the high style. As a student at Eton and later at Oxford, he began dressing the part of a fashion plate in high society. He gave up his study of medicine and resigned from the… …   Dictionary of eponyms

  • beau brummel — noun also beau brummell (ˈ)bōˈbrəməl (plural beau brummels also beau brummells) Usage: usually capitalized both B s Etymology: after Beau Brummell, nickname of George B. Brummell died 1840 English dandy 1 …   Useful english dictionary

  • Beau Brummel — George Brummell Caricature de Brummell, par Dighton, 1805. George Bryan Brummell, né le 7 juin 1778 à Londres, et mort le 30 mars 1840 à Caen, connu sous le nom de Beau Brummell (The Beau), était un arbitre britannique de la mode sous …   Wikipédia en Français

  • Beau Brummel — ➡ Brummel * * * …   Universalium

  • Beau Brummel — George Bryan Brummel (1778 1840), British man who revolutionized men s fashions to include clothing of a simpler cut and fancy neckties; informal term for a fop or a dandy …   English contemporary dictionary

  • Beau Brummel — Synonyms and related words: arbiter of fashion, beau, blade, blood, boulevardier, buck, clotheshorse, clubman, clubwoman, coxcomb, dandy, deb, debutante, dude, exquisite, fashion plate, fashionable, fine gentleman, fop, fribble, gallant, jack a… …   Moby Thesaurus

  • Beau Brummel (film, 1924) — Pour les articles homonymes, voir Beau Brummel (homonymie). Beau Brummel …   Wikipédia en Français

  • Beau Brummel (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Beau Brummell est le pionnier du dandysme britannique. Beau Brummel est un film américain de 1924 inspiré de la vie du précédent. Le Beau Brummel est un… …   Wikipédia en Français

  • Le Beau Brummel (film, 1954) — Pour les articles homonymes, voir Beau Brummel (homonymie). Le Beau Brummel (Beau Brummell) est un film américain réalisé par Curtis Bernhardt, sorti en 1954. Sommaire 1 Synopsis 2 …   Wikipédia en Français

  • Un beau brummel — est une émission de télévision québécoise diffusée en 1957. Sommaire 1 Synopsis 2 Distribution 3 Scénarisation 4 Réalisation …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”