Beau Brummels

The Beau Brummels war eine US-amerikanische Rockband. Der Bandname entstammte einem Spielfilm mit Stewart Granger aus dem Jahr 1954.

Sie wurde 1964 in San Francisco als Antwort auf die „Britische Invasion“ gegründet. Damit war die Modewelle gemeint, die zu der Zeit massenhaft Beatbands aus England über den Kanal in die USA schwappte. Gründungsmotoren waren Songschreiber Ron Elliott und Leadsänger Sal Valentino (eigentlich Salvatore Willard Spanpinato). Ihre erste Schallplatte erschien 1965. Produziert wurde sie von Tom Donahue und Sylvester Stewart, der später als Sly Stone in die Musikgeschichte eingehen sollte.

Nach dieser Aufnahme musste der Gitarrist Dec Mulligan wegen arbeitsrechtlicher Schwierigkeiten gehen und die Formation machte als Quartett weiter. 1966 zerfiel die Gruppe zum ersten Mal. In der Besetzung Elliott, Valentino und Meagher versuchten The Beau Brummels mit den beiden komplexeren, sich vom Beat-Format lösenden Alben „Triangle“ (1967) und „Bradley's Barn“ (1968) ein Comeback. Obwohl beide bei Kritikern und Kennern gut aufgenommen wurden und auch heute noch als Referenzplatten gelten, blieben die Verkaufszahlen im Keller und die Band trennte sich erneut. Ein letztes Lebenszeichen gab es 1975 mit „The Beau Brummels“, diesmal in Originalbesetzung. Aber das Dilemma dauerte an: trotz wohlwollender Kritiken blieb der Erfolg aus.

Ron Elliott verdingte sich in den Jahren als Musiker bei Van Morrison, Randy Newman oder den Everly Brothers, bevor ihn eine Diabetes-Erkrankung zwang, seine musikalische Karriere weitestgehend zu beenden. Sal Valentino sang einige Jahre bei „Stoneground“, später in lokalen Bands und veröffentlichte erst 2006 ein Solo-Album (Come Out Tonight).

Der Song Laugh, Laugh wurde in die Liste der 500 Songs, die den Rock and Roll am meisten geprägt haben, der Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis

Mitglieder

Hit-Singles

  • Laugh, Laugh 1965 (USA Platz 15)
  • Just A Little 1965 (USA Platz 8)
  • You Tell Me Why" 1965 (USA Platz 38)

Alben

  • Introducing 1965
  • Volume Two 1965
  • Beau Brummels '66 1966
  • Triangle 1967
  • Bradley's Barn 1968
  • The Beau Brummels 1975

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Todesanzeige aus dem San Francisco Chronicle

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beau Brummels '66 — Pour les articles homonymes, voir Beau Brummel (homonymie). Beau Brummels 66 est le troisième album du groupe de rock américain The Beau Brummels, sorti en 1966. Liste des titres You ve Got to Hide Your Love Away (John Lennon, Paul McCartney)… …   Wikipédia en Français

  • The Beau Brummels — Infobox musical artist Name = The Beau Brummels Img capt = (l r) Sal Valentino, John Petersen, Ron Elliott, Ron Meagher Img size = Background = group or band Birth name = Alias = Born = Died = Origin = San Francisco, CA, U.S. Instrument = Genre …   Wikipedia

  • The Beau Brummels — Жанры поп рок фолк рок Годы 1964 1969 1974 1975 …   Википедия

  • The Beau Brummels — Pour les articles homonymes, voir Beau Brummel (homonymie). The Beau Brummels …   Wikipédia en Français

  • The Beau Brummels — war eine US amerikanische Rockband. Der Bandname entstammte einem Spielfilm mit Stewart Granger aus dem Jahr 1954. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Mitglieder 3 Hit Singles 4 Alben …   Deutsch Wikipedia

  • Introducing the Beau Brummels — Infobox Album Name = Introducing the Beau Brummels Type = Album Artist = The Beau Brummels Released = April 1965 Recorded = Genre = Garage rock, Folk rock, Pop Length = Label = Autumn Producer = Sylvester Sly Stone Stewart Reviews = * Allmusic… …   Wikipedia

  • Beau Brummell — Beau Brummell, né George Bryan Brummell (7 June 1778, London, England ndash; Death date and age|1840|03|30|1778|07|7|df=yes, Caen, France), was the arbiter of men s fashion in Regency England and a friend of the Prince Regent, the future King… …   Wikipedia

  • Beau Brummell (disambiguation) — Beau Brummell may refer to: *Beau Brummell (1778 1840) * Beau Brummell (film), 1954 Metro Goldwyn Mayer film, remake of 1924 Warner Bros. film * (2006) TV film produced by BBC Four *The Beau Brummels, 1960 s American rock band *early Pseudonym of …   Wikipedia

  • Beau Brummel (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Beau Brummell est le pionnier du dandysme britannique. Beau Brummel est un film américain de 1924 inspiré de la vie du précédent. Le Beau Brummel est un… …   Wikipédia en Français

  • beau brummel — noun also beau brummell (ˈ)bōˈbrəməl (plural beau brummels also beau brummells) Usage: usually capitalized both B s Etymology: after Beau Brummell, nickname of George B. Brummell died 1840 English dandy 1 …   Useful english dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”