1. Klavierkonzert

Johann Sebastian Bach gilt als Erfinder einer der beliebtesten Gattungen der klassischen Musik: des Klavierkonzertes (damals noch Cembalo). In seinem 5. Brandenburgischen Konzert verwendete er erstmals das Cembalo als Soloinstrument in einem Orchesterstück. Seit der klassischen Periode ist das Klavierkonzert eine der wichtigsten und werkreichsten Gattungen der Komposition. Haydn schrieb 20 Klavierkonzerte, Beethoven fünf, Mozart 27 Konzerte. Im 19. Jahrhundert wird das Klavierkonzert zu einer Gattung, die stark von Virtuosität, aber auch von besonderem konstruktiven Anspruch geprägt ist. In der Musik des 20. Jahrhunderts spielt das Klavierkonzert ebenfalls eine wichtige Rolle. Herausragend sind hier z.B. die Konzerte Béla Bartóks, Sergei Prokofiews und Dmitri Schostakowitschs.

Hier eine Liste (wichtiger) Klavierkonzerte:

Inhaltsverzeichnis

Barock

(siehe auch: Cembalokonzerte (Bach))

    • Konzert für Klavier und Streicher d-Moll BWV 1052
    • Konzert für Klavier und Streicher E-Dur BWV 1053
    • Konzert für Klavier und Streicher D-Dur BWV 1054
    • Konzert für Klavier und Streicher A-Dur BWV 1055
    • Konzert für Klavier und Streicher f-Moll BWV 1056
    • Konzert für Klavier, 2 Flöten und Streicher F-Dur BWV 1057
    • Konzert für Klavier und Streicher g-Moll BWV 1058
    • Konzert für 2 Klaviere und Streicher c-Moll BWV 1060
    • Konzert für 2 Klaviere und Streicher C-Dur BWV 1061
    • Konzert für 3 Klaviere und Streicher d-Moll BWV 1063
    • Konzert für 4 Klaviere und Streicher a-Moll BWV 1065

Klassik

Romantik

Spätromantik

20. Jahrhundert

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1. Klavierkonzert (Tschaikowski) — Das 1. Klavierkonzert op. 23 in b Moll von Pjotr Iljitsch Tschaikowski entstand 1874. Uraufgeführt wurde es 1875 in Boston mit Hans von Bülow am Klavier, dem das Konzert auch gewidmet ist. Inhaltsverzeichn …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Klavierkonzert (Beethoven) — Das Klavierkonzert Nr. 1, C Dur, op. 15 ist ein frühes Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven. Einerseits orientiert sich Beethoven hier noch an den frühen Vorbildern seiner musikalischen Epoche, der Wiener Klassik, andererseits lässt sich hier… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Klavierkonzert (Chopin) — Das 1. Klavierkonzert op. 11 in e Moll komponierte Frédéric Chopin im Alter von 20 Jahren. Uraufgeführt wurde es am 11. Oktober 1830 in Warschau mit Chopin am Klavier, er berichtete stolz, „lebhafte Bravorufe“ hierfür geerntet zu haben.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Klavierkonzert (Prokofjew) — Sergei Prokofjew komponierte sein Klavierkonzert Nr. 1 in Des dur, opus 10 im Jahre 1911. Die Uraufführung fand am 15. Juli 1912 in Moskau mit Prokofjew als Pianisten statt. Es ist in seiner Einsätzigkeit das kürzeste seiner Konzerte mit einer… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Klavierkonzert (Brahms) — Das 1. Klavierkonzert op. 15 in d Moll ist ein Konzert für Klavier und Orchester von Johannes Brahms. „Das gegenwärtige Concert war nun wieder ein solches, in dem eine neue Composition zu Grabe getragen wurde – das Concert des Herrn Johannes… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Klavierkonzert (Liszt) — Franz Liszt (* 22. Oktober 1811 in Raiding bei Ödenburg (damals Ungarn, heute Österreich), † 31. Juli 1886 in Bayreuth) schuf erste Skizzen für das Klavierkonzert Nr. 1 in Es Dur im Jahr 1832. Überarbeitet und in der heute bekannten dritten… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Klavierkonzert (Mendelssohn) — Felix Mendelssohn Bartholdy, Aquarell von James Warren Childe (1830) Das Klavierkonzert Nr. 1 g moll op. 25 (MWV O 7) ist das erste von zwei Klavierkonzerten von Felix Mendelssohn Bartholdy. Das als Jugendwerk entstandene Klavierkonzert für… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Serenade (Brahms) — Die Serenade Nr. 1 D Dur op. 11 ist das Resultat eingehender Beschäftigung von Johannes Brahms mit Serenaden Mozarts und Sinfonien Haydns. Ihre Entstehungszeit Ende der 1850er Jahre fällt zugleich zu großen Teilen in die Phase, in der Brahms sein …   Deutsch Wikipedia

  • Klavierkonzert (Schumann) — Das Klavierkonzert a Moll op. 54 ist ein romantisches Solokonzert für Klavier und Orchester von Robert Schumann. Er vollendete das Konzert 1845 und führte es im Dezember des Jahres erstmals auf. Das Konzert, welches während der Hochromantik… …   Deutsch Wikipedia

  • Klavierkonzert (Grieg) — Das Klavierkonzert a Moll op. 16 ist das einzige Konzert des norwegischen Komponisten Edvard Grieg. Es entstand in Søllerød, wo Grieg mit seiner Kusine Nina Hagerup in Urlaub war, mit der er frisch verheiratet war. Als Grieg in Rom Franz Liszt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”