Bechtejew

Vladimir Georgievic Bechteev (eingedeutscht: Wladimir Georgiewitsch (von) Bechtejeff) (* 1878 in Moskau; † 21. Juni 1971 in Moskau) war ein russischer Maler.

Er studierte Malerei an der Moskauer Akademie der Künste und setzte sein Studium in München und Paris fort.

1909 gründete er zusammen mit Wassily Kandinsky, Alexej von Jawlensky, Adolf Erbslöh, Gabriele Münter, Marianne von Werefkin und anderen die Neue Künstlervereinigung München, dem Vorgänger des Blauen Reiters, die er jedoch 1912 wieder verließ.

Seine bekanntesten Werke, die im Gegensatz zu Kandinsky immer figurative Bezüge enthielten, standen in ihrer Farbigkeit sehr unter dem Einfluss Jawlenskys.

1914 verließ er Deutschland, um in seine Heimat zurückzukehren, wo er vornehmlich als Denkmalschutzbeauftragter, Bühnenbildner und Illustrator arbeitete.

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wladimir Bechtejew — Vladimir Georgievic Bechteev (eingedeutscht: Wladimir Georgiewitsch (von) Bechtejeff) (* 1878 in Moskau; † 21. Juni 1971 in Moskau) war ein russischer Maler. Er studierte Malerei an der Moskauer Akademie der Künste und setzte sein Studium in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wladimir Georgijewitsch Bechtejew — Vladimir Georgievitsch Bechteev (eingedeutscht: Wladimir Georgiewitsch (von) Bechtejeff) ( Владимир Георгиевич Бехтеев) (* 15. April 1878 in Moskau; † 21. Juni 1971 in Moskau) war ein russischer Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Städtisches Museum Abteiberg — Adresse: Abteistraße 27, 41061 Mönchengladbach Leitung Susanne Titz Architekt Hans Hollein Bauherr Stadt Mönchengladbach Planung 1972 bis 1975 Bauzeit 1975 bis 1982 …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Künstlervereinigung München — The Neue Künstlervereinigung München e.V (NKVM), ( Munich New Artist s Association , if literally translated from German) formed in 1909 in Munich around Wassily Kandinsky, and prefigured Der Blaue Reiter, the first modernist secession which is… …   Wikipedia

  • Abteiberg Museum — The Museum Abteiberg is a municipal museum for contemporary art in the German city Mönchengladbach.The museum became famous for its avant garde exhibitions curated by director Johannes Cladders and its museum architecture, designed by Austrian… …   Wikipedia

  • Heinrich Knirr — (* 2. September 1862 in Pantschowa/Pancsova, ehemals Kaisertum Österreich, jetzt Pančevo, Serbien; † 26. Mai 1944 in Staudach, Bayern) war ein deutscher Maler und wurde vor allem als Landschafts und Porträtmaler bekannt. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Christian Ludwig Hofer — (Schreibweise auch Carl Hofer, * 11. Oktober 1878 in Karlsruhe; † 3. April 1955 in Berlin) war ein deutscher Maler des Expressionismus bzw. des expressiven Realismus. Er war Direktor der Berliner Hochschule für Bildende Künste …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter Moskaus — Dies ist eine Liste bekannter Persönlichkeiten, die in Moskau (bzw. in Orten, die heute zum Stadtgebiet Moskaus gehören) geboren wurden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Liste russischer Maler — Russische Maler, alphabetisch Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Samuil Jakowlewitsch Adliwanki …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”