Bechtloff
Jens Bechtloff

Jens Bechtloff am 13. Oktober 2007

Spielerinformationen
Geburtstag 17. April 1986
Geburtsort Waiblingen, Deutschland
Staatsbürgerschaft Deutscher deutsch
Körpergröße 1,82 m
Spielposition Linksaußen
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TBV Lemgo
Trikotnummer 8
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
00002007 TV Bittenfeld
2007 TBV Lemgo
Nationalmannschaft
Debüt am 29. November 2008 in Oberhausen
            gegen Island Island
  Spiele (Tore)
Deutschland Deutschland 2 (0) [1]

Stand: 23. März 2009

Jens Bechtloff (* 17. April 1986 in Waiblingen) ist ein deutscher Handballspieler. Er spielt beim TBV Lemgo in der ersten Handball-Bundesliga auf der Position Linksaußen.

Zuvor spielte er beim TV Bittenfeld. Mit dieser Mannschaft stieg er in der Saison 2003/2004 in die Handball-Regionalliga und 2005/2006 in die 2. Bundesliga Süd auf. Für die deutsche Jugendnationalmannschaft bestritt er 8 Spiele.[2] Mit der Junioren-Nationalmannschaft wurde er 2006 in Innsbruck Europameister.[3]

Sein Länderspieldebüt gab er am 29. November 2008 beim Testspiel gegen Island.[4]

Statistik

Bechtloff warf bis zum 23. Oktober 2007 21 Tore. Davon waren 0 Tore Siebenmeter. Die Tore erzielte er in 9 Spielen.

Einzelnachweise

  1. DHB-Datenbank: Jens Bechtloff (alle Länderspiele und Tore)
  2. Lippische Wochenschau vom 2. April 2007: TBV Lemgo stellt Jens Bechtloff offiziell als Neuzugang vor - „Er hat großes Talent!“
  3. DHB.de:Kader der Junioren-Nationalmannschaft (Jahrgang 1986/87), abgerufen am 15. Oktober 2007
  4. http://www.kicker.de/news/handball/startseite/artikel/501065/

Weblinks

Jens Bechtloff bei einem Tempogegenstoß am 13. Oktober 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jens Bechtloff — am 22. August 2009 Spielerinformationen Geburtstag 17. April 1986 Geburtsort Waiblingen, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • HSG Handball Lemgo 2 — TBV Lemgo Voller Name Turn und Ballspielverein Lemgo von 1911 Abkürzung(n) TBV Gegründet 1911 Ve …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Kubes — Daniel Kubeš Daniel Kubeš am 30. August 2008 beim Schlecker Cup Spielerinformationen Geburtstag 7. Februar 1978 Geburtsort Prag, Tschechien …   Deutsch Wikipedia

  • Kehrmann — Florian Kehrmann Florian Kehrmann am 24. März 2007 in Aschaffenburg Spielerinformationen Spitzname „Flo, Flocke“ Geburtstag 26. Juni 1977 Geburtsort Neuss, Deutsch …   Deutsch Wikipedia

  • Kubes — Daniel Kubeš Daniel Kubeš am 30. August 2008 beim Schlecker Cup Spielerinformationen Geburtstag 7. Februar 1978 Geburtsort Prag, Tschechien …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstforum international — Beschreibung Aktuelle Zeitschrift für alle Bereiche der Bildende Kunst Verlag Ruppichteroth: Kunstforum …   Deutsch Wikipedia

  • Lichtlein — Carsten Lichtlein Carsten Lichtlein am 24. März 2007 in einem Interview Spielerinformationen Spitzname „Lütti“ Geburtstag 4. November 1980 Geburtsort Würzburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mimi Kraus — Michael Kraus Michael Kraus, am 13. Oktober 2007 Spielerinformationen Spitzname „Mimi“ Geburtstag 28. September 1983 Geburtsort Göppingen, Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Tamas Mocsai — Tamás Mocsai Tamás Mocsai am 24. März 2007 in der Aschaffenburger Unterfrankenhalle Spielerinformationen Geburtstag 9. Dezember 1978 Geburtsort Budapest, Ungarn Staatsbürgerschaft …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”