Beck (Karikaturist)

Beck (* 1958 in Leipzig, eigentlich Detlef Beck, Eigenschreibweise „BECK“) ist ein deutscher Karikaturist.

Becks Karikaturen und Cartoons erscheinen in Die Zeit, taz, Natur+Kosmos, zitty Berlin, Eulenspiegel, Cicero.

Auszeichnungen

  • 2001: Deutscher Karikaturenpreis; 3. Platz
  • 2003: Deutscher Karikaturenpreis; 1. Platz
  • 2007: Deutscher Karikaturenpreis; 1. Platz

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beck — steht für: Beck (Familienname), bekannte Namensträger siehe dort Beck (Adelsgeschlecht), 1884 in den badischen Adelsstand erhobene Familie Bach (niederdeutsch), siehe Bäke oder Bek Bäcker (süddeutsch/schweizerdeutsch) Beck (Karikaturist) (* 1958) …   Deutsch Wikipedia

  • Karikaturist — Die erste Ausgabe des Kladderadatsch (Mai 1848) Die häufig mißverstandene Karikatur Flammarions Holzstich über die mittelalt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bec — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Frischer Wind — Eulenspiegel Beschreibung Satirezeitschrift Verlag Eulenspiegel GmbH Erscheinungsweise monatlich Auflage …   Deutsch Wikipedia

  • Gesamtliste der Träger des Bundesverdienstkreuzes — Listen der Träger des Bundesverdienstkreuzes Gesamtübersicht | Großkreuze | Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband | Großes Verdienstkreuz mit Stern | …   Deutsch Wikipedia

  • Verdienstkreuz 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland — Listen der Träger des Bundesverdienstkreuzes Gesamtübersicht | Großkreuze | Großes Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband | Großes Verdienstkreuz mit Stern | …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/So — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Londoner Persönlichkeiten — London ist der Geburtsort zahlreicher prominenter Persönlichkeiten. Diese Liste zählt Personen auf, die im Großraum London geboren wurden. Es werden alle Gebiete berücksichtigt, die seit 1965 zum Verwaltungsgebiet Greater London gehören. Dazu… …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 4. Quartal 2008 — Nekrolog ◄◄ | ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 Nekrolog 2008: 1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) |… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchillustrator — Albrecht Dürer: Das Blatt Die apokalyptischen Reiter ist das vierte von 15 Blättern aus der Apokalypse von 1498. Dürer illustriert in diesem Werk die Offenbarung des Johannes Evangelista. Als Buchillustration (frz. illustration, bildliche… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”