Becke (Fluss)

Vorlage:Infobox Fluss/BILD_fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK_fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLE_fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Seßmarbach
Lage Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Länge 8,8 kmdep1
Quellhöhe 372 m ü. NNdep1Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehlt
Mündung Agger bei NiederseßmarVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSKOORDINATE_fehlt
Mündungshöhe 182 m ü. NNdep1Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-MÜNDUNG fehlt
Höhenunterschied 190 mdep1
Abfluss über AggerSiegRhein
Einzugsgebiet ca. 18,8 km²dep1
Mittelstädte Gummersbach

Der Seßmarbach, im Oberlauf Thalbecke und Becke genannt, ist ein 8,9 km langer, orografisch rechter Nebenfluss der Agger im Oberbergischen Kreis, Nordrhein-Westfalen (Deutschland).

Geographie

Der Seßmarbach entspringt als Thalbecke etwa 1 km südöstlich von Dannenberg am Nordhang des Unnenbergs (505,6 m) bei 7°36'27" O, 51°4'9" N auf 372 m ü. NN. Von hier aus fließt er vorrangig nach Süden. Südlich von Engelnberg im Westen und Langer Berg im Osten durchfließt der Bach unterirdisch ein Grauwackegebiet. Vor Becke taucht er als Becke wieder auf und fließt östlich an Gummersbach vorbei. Anschließend setzt er als Seßmarbach seinen Weg nach Süden fort und mündet bei Niederseßmar auf 182 m ü. NN in die Agger. Auf seinem Weg überwindet der Bach 190 m Höhenunterschied, was einem mittleren Sohlgefälle von 21,3 ‰ entspricht.

Nebenflüsse

Im folgenden werden die Nebenflüsse des Seßmarbachs genannt. Angegeben wird die orografische Lage, der Ort der Mündung und die Mündungshöhe.

  • Lambach (rechts) vor dem Regensberg auf 315 m ü. NN
  • Sieper Bach (rechts) vor Becke auf 273 m ü. NN (unterirdisch)

Quellenangabe

  • Einzugsgebiet: Gemessen mit Deutschlandviewer
  • Sonstige Daten: Entnommen aus Topografischer Karte 1:25.000

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Becké — Becke steht für eine mittelniederdeutsche Bezeichnung für „Bach“ (auch Bäke, Beke, Beek, Beeke), siehe Bäke (Gewässer) Becke (Vorname), ein niederdeutscher Vorname Becke (Fluss), ein Fluss im Oberbergischen Kreis in Nordrhein Westfalen Becke… …   Deutsch Wikipedia

  • Becke — steht für eine mittelniederdeutsche Bezeichnung für „Bach“ (auch Bäke, Beke, Beek, Beeke), siehe Bäke (Gewässer) Becke (Vorname), ein niederdeutscher Vorname Becke (Fluss), ein Fluss im Oberbergischen Kreis in Nordrhein Westfalen, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Ihne (Fluss) — Ihne Gewässerkennzahl DE: 276648 Lage Nordrhein Westfalen, Deutschland Flusssystem Rhein …   Deutsch Wikipedia

  • Thalbecke — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLE fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS altVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Seßmarbach Lage… …   Deutsch Wikipedia

  • Seßmarbach — Gewässerkennzahl DE: 272832 Lage Nordrhein Westfalen, Deutschland Flusssystem Rhein …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Naturschutzgebiete in Aachen — Inhaltsverzeichnis 1 Regierungsbezirk Arnsberg 1.1 Bochum 1.2 Dortmund 1.3 Ennepe Ruhr Kreis 1.4 Hagen 1.5 Hamm …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Naturschutzgebiete in Bielefeld — Inhaltsverzeichnis 1 Regierungsbezirk Arnsberg 1.1 Bochum 1.2 Dortmund 1.3 Ennepe Ruhr Kreis 1.4 Hagen 1.5 Hamm …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Naturschutzgebiete in Ostwestfalen-Lippe — Inhaltsverzeichnis 1 Regierungsbezirk Arnsberg 1.1 Bochum 1.2 Dortmund 1.3 Ennepe Ruhr Kreis 1.4 Hagen 1.5 Hamm …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Naturschutzgebiete in Stolberg (Rheinland) — Inhaltsverzeichnis 1 Regierungsbezirk Arnsberg 1.1 Bochum 1.2 Dortmund 1.3 Ennepe Ruhr Kreis 1.4 Hagen 1.5 Hamm …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzbach (Wupper) — Schwarzbach Mündung des Schwarzbach in die WupperVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”