Becken von Celje
Becken von Cilli (Slowenien)
DMS
Becken von Cilli
Becken von Cilli

Das Becken von Cilli (slowenisch Celjska kotlina) ist ein inneralpines Becken der Julischen Alpen und städtischer Großraum von Celje (deutsch Cilli) in Slowenien, rund 50 km nordöstlich von Ljubljana. Es hat eine Länge von 35 km und eine Breite von 6 bis 12 km. Neben Celje liegen – von West nach Ost – auch die Gemeinden Vransko, Polzela, Prebold, Žalec, Štore und Šentjur pri Celju im Becken. Längs hindurch verläuft die Autobahn 1 zwischen Ljubljana und Maribor.

Das Becken von Cilli ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer.

46.2515.157Koordinaten: 46° 15′ 0″ N, 15° 9′ 0″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Becken von Cilli — 46.2515.15 Koordinaten: 46° 15′ 0″ N, 15° 9′ 0″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Celje-Becken — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Markgraf von Steyr — Wappen der Steiermark Die Geschichte der Steiermark deckt sich in vielen Epochen mit der österreichischen Geschichte. Dieser Artikel ist ein Überblick über die regionsspezifischen Eigenheiten der historischen Entwicklung bis zum heutigen… …   Deutsch Wikipedia

  • SI-011 — Celje Cilli …   Deutsch Wikipedia

  • Zilli — Celje Cilli …   Deutsch Wikipedia

  • Slowenien — Slo|we|ni|en; s: Staat in Südosteuropa. * * * Sloweni|en,     Kurzinformation:   Fläche: 20 256 km2   Einwohner: (2000) 1,99 Mio. Einwohner   Hauptstadt: Ljubljana   Amtssp …   Universal-Lexikon

  • Dobrna — Dobrna …   Deutsch Wikipedia

  • Austria Romana — Römische Provinzen und Orte auf dem Gebiet des heutigen Österreichs …   Deutsch Wikipedia

  • Polzela — Polzela …   Deutsch Wikipedia

  • Herzogtum Steiermark — Wappen der Steiermark Die Geschichte der Steiermark deckt sich in vielen Epochen mit der österreichischen Geschichte. Dieser Artikel ist ein Überblick über die regionsspezifischen Eigenheiten der historischen Entwicklung bis zum heutigen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”