Beckov
Beckov
Wappen Karte
Wappen von Beckov
Beckov (Slowakei)
Beckov
Beckov
Basisdaten
Kraj: Trenčiansky kraj
Okres: Nové Mesto nad Váhom
Region: Stredné Považie
Fläche: 28,629 km²
Einwohner: 1.330 (31. Dez. 2010)
Bevölkerungsdichte: 46,46 Einwohner je km²
Höhe: 190 m n.m.
Postleitzahl: 913 10
Telefonvorwahl: 0 32
Geographische Lage: 48° 48′ N, 17° 54′ O48.79444444444417.902777777778190Koordinaten: 48° 47′ 40″ N, 17° 54′ 10″ O
Kfz-Kennzeichen: NM
Gemeindekennziffer: 505846
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Karol Pavlovič
Adresse: Obecný úrad Beckov
180
91624 Beckov
Webpräsenz: www.obec-beckov.sk
Gemeindeinformation
auf portal.gov.sk
Statistikinformation
auf statistics.sk

Beckov (deutsch Beckow, ungarisch Beckó) ist eine Gemeinde in der Westslowakei. Sie liegt im nördlichen Donauhügelland am Fluss Waag am Fuße des Inowetz, 8 km von Nové Mesto nad Váhom und 21 km von Trenčín entfernt.

Die Gemeinde wurde 1208 erstmals schriftlich erwähnt. Sie ist für die Burg Beckov bekannt.

Persönlichkeiten

Weblinks

 Commons: Beckov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beckov — (Village) Héraldique …   Wikipédia en Français

  • Bečkov — Bečkov …   Deutsch Wikipedia

  • Beckov — Geobox | Settlement name = Beckov other name = category = Village image caption = Beckov Castle symbol = Erb Beckov.gif etymology = official name = motto = nickname = country = Slovakia country state = region = Trenčín district = Nové Mesto nad… …   Wikipedia

  • Beckov Castle — ( sk. Beckovský hrad or Beckov) is a castle in ruins located near the village of Beckov in Nové Mesto nad Váhom District, Trenčín Region, western Slovakia.It is a natural cultural monument and its present appearance is the result of renovations… …   Wikipedia

  • Stibor von Stiborice und Beckov — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Wesentliche biografische Informationen (z.B. zur Zeit vor seinem Auftauchen im Königreich Ungarn, seiner Rolle im Türkenkreuzzug u.v.a.) und eine abschließende Bewertung der …   Deutsch Wikipedia

  • Potschendorf — Bečkov …   Deutsch Wikipedia

  • Clan of Ostoja — The Clan of Ostoja was a powerful group of Knights and Lords in late medieval Europe. The clan encompassed several families in the Polish Lithuanian Commonwealth, Upper Hungary (Slovakia), Hungary, Transylvania, Belorus, Ukraine and Prussia. The… …   Wikipedia

  • Hurban — Jozef Miloslav Hurban (1849) Jozef Miloslav Hurban (* 19. März 1817 in Beckov bei Nové Mesto nad Váhom, Westslowakei, damals Königreich Ungarn; † 21. Februar 1888 in Hlboké bei Senica) war ein …   Deutsch Wikipedia

  • Slowakei im Hoch- und Spätmittelalter — Dieser Artikel ist Teil des Artikels Geschichte der Slowakei Inhaltsverzeichnis 1 Bergbau 2 11. und 12. Jahrhundert 3 13. Jahrhundert 4 Zeit der Oligarch …   Deutsch Wikipedia

  • László Mednyánszky — (1878) Naissance 23 avril  …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”