Becov nad Teplou
Bečov nad Teplou
Wappen von Bečov nad Teplou
Bečov nad Teplou (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Karlovarský kraj
Bezirk: Karlovy Vary
Fläche: 1981 ha
Geographische Lage: 50° 5′ N, 12° 50′ O50.08416666666712.839166666667532Koordinaten: 50° 5′ 3″ N, 12° 50′ 21″ O
Höhe: 532 m n.m.
Einwohner: 973 (2005)
Postleitzahl: 364 64
Verkehr
Bahnanschluss: Mariánské Lázně–Karlovy Vary
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 3
Verwaltung (Stand: 2007)
Bürgermeister: Oľga Haláková
Adresse: Nám. 5. května 1
364 64 Bečov nad Teplou
Website: www.becov.cz
ehemaliges Postamt

Bečov nad Teplou (deutsch Petschau) ist eine Stadt mit 973 Einwohnern (2005) im Bezirk Karlsbad im Karlovarský kraj, Tschechien. Mit der alten Burg Bečov gehört sie zu den malerischsten Orten zwischen Karlsbad und Marienbad im Naturschutzgebiet Slavkovský les.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Petschau wurde am Anfang des 13. Jahrhunderts von den böhmischen Fürsten aus den Hrabischitzern gegründet. 1314 wurden erstmals die Burg und ihr Eigentümer Bores von Ossegg und Riesenburg erwähnt. Im Jahre 1399 wurde der Ort zur Stadt erhoben.

Zur höchsten Blüte kam es Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts, als die Burg dem Geschlecht von Pflugk von Rabenstein gehörte (1495–1547). Durch die Erträge aus dem Zinnabbau gehörte das Gebiet zu einem der reichsten in der Gegend. 1481 wird erstmals eine Brauerei erwähnt.

1547 wurde die Burg von Ferdinand I. von Habsburg konfisziert, weil Caspar Pflugk an der Spitze der böhmischen Reformation stand. Die Burg ging daraufhin wieder durch mehrere Hände.

In den Jahre 1621 wurde die Stadt von einem Großbrand und 1632 von einer Pestepidemie heimgesucht. Im Jahre 1624 wurde die Herrschaft von den Herren von Questenberg übernommen. Unter den Qustenbergs wurde in der Burg eine kaiserliche Garnison stationiert, die hier bis 1648 blieb. 1648 wurde die Burg im Dreißigjährigen Krieg vom schwedischen General Königsmark erobert.

1750 – 1753 wurde das Barockschloss erbaut. Anfang des 19. Jahrhunderts wurde die Straße von Karlsbad nach Marienbad durch den Ort gebaut. 1903 wurde in der ehemaligen Mühle ein Kraftwerk eingerichtet.

Am 1. Dezember 1930 hatte die Stadt Petschau 2384 Einwohner, am 17. Mai 1939 waren es 2158 und am 22. Mai 1947 nur noch 887 Bewohner, da die deutschen Bewohner 1945/46 vertrieben wurden und die Neubesiedlung durch Tschechen in geringerem Umgang erfolgte.

Bahnhof Bečov nad Teplou

Ortsteile

Zu Bečov nad Teplou gehören die Ortschaften Krásný Jez (Schönwehr) und Vodná (Wasserhäuseln).

Persönlichkeiten

  • August Labitzky (1822-1903), Komponist und Kapellmeister in Karlsbad, geboren in Bečov.
  • Joseph Labitzky (1802-1881), Kapellmeister und Tanzkomponist, verbrachte seine Jugend in Petschau.
  • Thomas Windisch (1914-2005), Komponist, Architekt, Maler, Lyriker und Pianist, arbeitete an hiesigen Musikschulen.
  • Josef Zítek (1832-1909), Architekt und Professor an der deutschen Technischen Hochschule in Prag, war an der Restauration des Schlosses beteiligt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bečov nad Teplou — Bečov nad Teplou …   Deutsch Wikipedia

  • Bečov nad Teplou — Administration Pays  Tcheque, republique ! …   Wikipédia en Français

  • Bečov nad Teplou — Geobox | Settlement name = Bečov nad Teplou other name = category = Town image caption = Bečov Castle | flag border = 1 symbol = Znak města Bečov nad Teplou.jpg etymology = official name = motto = nickname = country = Czech Republic country state …   Wikipedia

  • Bečov nad Teplou — Sp Bèčovas prie Tèplos Ap Bečov nad Teplou L Čekija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Bahnstrecke Rakovník–Bečov nad Teplou — Rakovník–Bečov nad Teplou[1] Kursbuchstrecke (SŽDC): 161 Streckenlänge: 87,962 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Streckenklasse: A1 / C3 Maximale Neigung: 26 ‰ …   Deutsch Wikipedia

  • Chodov u Bečova nad Teplou — Chodov …   Deutsch Wikipedia

  • Bečov (Begriffsklärung) — Bečov ist der Name mehrerer Orte in Tschechien Bečov (Hochpetsch), Gemeinde im Okres Most Bečov nad Teplou (Petschau), Stadt im Okres Karlovy Vary Bečov (Petsch), Ortsteil der Gemeinde Blatno, Okres Chomutov; siehe Bečov (Blatno) sowie des eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg und Schloss Bečov — Burg und Schloss Bečov. Burg und Schloss Bečov. Burg und Schloss Be …   Deutsch Wikipedia

  • Ostrov nad Ohrí — Ostrov …   Deutsch Wikipedia

  • Stráž nad Ohří — Stráž nad Ohří …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”