Bede BD-5
Bede BD-5
Eine Bede BD-5B
Typ: Selbstbauflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Bede Aircraft
Erstflug: 12. September 1971

Die Bede BD-5 ist ein einsitziges Kleinflugzeug in Ganzmetallbauweise mit einem Schubpropeller, das die Bede Aircraft aus den USA als Bausatz vertrieb. Es wird in seiner Winzigkeit nur noch von der Cri-Cri übertroffen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Überlegungen zu einem motorgetriebenen Segelflugzeug dieser Art gehen bis auf das Jahr 1967 zurück. 1970 schließlich begann der Bau und im September 1971 flog Jim Bede erstmals das Flugzeug. Insgesamt wurden etwa 5.000 Bausätze vertrieben, jedoch wurde der Hersteller aufgrund des andauernden Motorproblems Mitte der 1970er Jahre insolvent. Die US-amerikanische Firma BD-Micro Technologies Inc. bietet einen Nachbau der originalen Bede BD-5 an. Neben BD-5B wird eine Turbopropvariante mit einem Verstellpropeller (BD-5T) und die BD-5J mit einem Microturbo TRS-18-Strahltriebwerk angeboten. Die BD-5J hat eine auf 5,18 m gekürzte Spannweite. Die Maschine mit dem Luftfahrzeugkennzeichen N3038V ist das vom Guinness-Buch der Rekorde anerkannte kleinste Strahlflugzeug der Welt (11/2005).

Konstruktion

Der Prototyp besaß ein mit Schalen aus glasfaserverstärktem Kunststoff verkleidetes geschraubtes Rohrgerüst. Die späteren Serienmodelle besaßen eine Semi-Monocoque aus Aluminium. Auch verfügte er über ein V-Leitwerk, das inzwischen einem konventionellen Leitwerk gewichen ist.

Der Prototyp (Kennung N500BD) diente zunächst als Versuchsflugzeug für verschiedene Motorisierungen. Zunächst verwendete man ein 36 PS Schneemobilmotor von Polaris Industries, dann ein 40 PS-Aggregat von Kiekhaefer, bis man schließlich einen 55 PS starken Hirth-Motor verwendete. Der Prototyp ist erhalten und wird im EAA AirVenture Museum in Oshkosh (Wisconsin) ausgestellt.

Versionen

Es wurden verschiedene Typen entwickelt:

  • BD-5A mit Spannweite von nur 4,27 m, deswegen schwierig zu fliegen.
  • BD-5B mit auf 6,40 m vergrößerter Spannweite
  • BD-5D sollte durch die FAA zertifiziert werden. Dies wurde nicht erreicht, deswegen keine Produktion.
  • BD-5J wurde mit einem Microturbo TRS-18-Strahltriebwerk ausgerüstet.
  • BD-5S reines Segelflugzeug, aber Gleitzahl inakzeptabel, keine Produktion.
  • BD-5T wurde mit einem Verstellpropeller angeboten.
Weltrekordflugzeug: Bede BD-5J N3038V

Technische Daten (Bede BD-5B)

  • Länge: 3,88 m
  • Spannweite: 6,40 m
  • Höhe: 1,53 m
  • Flügelfläche: 4,4 m²
  • Leergewicht 178 kg
  • maximales Startgewicht: bis 530 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 320+ km/h
  • Reichweite: 1150 km
  • Dienstgipfelhöhe: 3660
  • Steigleistung: 580 m/min

Trivia

Weblinks

 Commons: Bede Aircraft – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bede BD-5 — Saltar a navegación, búsqueda El Bede BD 5 es una diminuta aeronave monoplaza de construcción casera a base de un kit . Se comenzó a mercadear al principio de la década de los 1970 por parte de la firma Bede Aircraft Corp. Su diseñador fue el Sr …   Wikipedia Español

  • Bede BD-5 — infobox Aircraft name = BD 5 type = Homebuilt manufacturer = Bede Aviation caption = Guinness Record Holder, The World s Smallest Jet, BD 5J N3038V. designer = Jim Bede first flight = 1971 introduced = 1970s retired = produced = number built =… …   Wikipedia

  • Bede BD-5 Micro — Bede DB 5B Ce BD 5B participe régulièrement à des meetings aériens au Canada. Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Bede BD-10 — Infobox Aircraft name=BD 10 caption=The Bede BD 10 in its Peregrine Falcon guise, c. 2005 type=Recreational aircraft manufacturer=Bede Jet Corporation Fox 10 Corporation Peregrine Flight International Monitor Jet designer=Jim Bede first… …   Wikipedia

  • Bede BD-7 — NOTOC Infobox Aircraft name=BD 7 caption= type=Utility aircraft manufacturer= designer=Jim Bede first flight= introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number built=1 variants with their own articles=The Bede BD 7 was a… …   Wikipedia

  • Bede BD-4 — BD 4C Bede BD 4 canadien Constructeur …   Wikipédia en Français

  • Bede BD-6 — Constructeur Dede Corp Type Tourisme Premier vol 1974 …   Wikipédia en Français

  • Bede BD-1 — NOTOC The BD 1 was a two seat, single engine, low wing airplane, the first design of American aeronautical engineer Jim Bede. The BD 1 was designed in 1960 as a kit built aircraft intended for home assembly by amateur builders.cite web |url =… …   Wikipedia

  • Bede BD-4 — Infobox Aircraft name=BD 4 caption= Tail dragger version of the BD 4 type=Recreational/Utility aircraft manufacturer=Bedecorp for homebuilding designer=Jim Bede first flight=1968 introduced=1968 number built= developed from=BD 1 variants with… …   Wikipedia

  • Bede BD-6 — NOTOC Infobox Aircraft name=BD 6 caption= type=Sports plane manufacturer=Bedecorp for homebuilding designer=Jim Bede first flight=1974 introduced= retired= status= primary user= more users= produced= number built=1 variants with their own… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”