Bedingtes Trennzeichen

Das weiche Trennzeichen (engl. soft hyphen, Abgekürzt shy) wird verwendet, um eine Trennstelle innerhalb eines Wortes vorzugeben, an der ein Zeilenumbruch erlaubt ist. Falls das Wort umbrochen wird, erscheint dort am Zeilenende ein Trennstrich. Wird das Wort nicht umbrochen, bleibt das weiche Trennzeichen im ausgedruckten Dokument beziehungsweise im Webbrowser unsichtbar.

Andere Bezeichnungen für das weiche Trennzeichen sind beispielsweise bedingtes Trennzeichen, bedingter Trennstrich und weicher Trennstrich.

Inhaltsverzeichnis

Kodierung

Im internationalen Zeichenkodierungssystem Unicode liegt das weiche Trennzeichen auf Position U+00AD ›Discretionary Hyphen‹ (weicher Bindestrich).

(X)HTML

Im Internet-Dokumentenformat HTML wird das Zeichen folgendermaßen kodiert:

  • ­ (hexadezimal)
  • ­ (dezimal)
  • ­

Es wird in den aktuelleren Versionen praktisch aller gebräuchlichen Browser (Mozilla Firefox ab Version 3, Internet Explorer ab Version 5, Safari ab Version 2, Opera ab Version 7.1 und Konqueror ab Version 3.5) korrekt interpretiert und erreicht daher die Mehrzahl der Benutzer.

Einige Webbrowser ignorieren diese Angabe allerdings und trennen nicht (z. B. Mozilla Firefox einschließlich bis zur Version 2.0), so als sei kein Zeichen angegeben worden. In diesem Fall stellt jedoch die Verwendung des Zeichens für die Nutzer dieser Software keinen Nachteil gegenüber dem Weglassen dar. Problematisch ist die Verwendung jedoch in Browsern, die stattdessen immer einen Trennstrich anzeigen (Safari bis zur Version 1.2) – hier stellt das Symbol sogar einen Nachteil dar.

Das nachfolgende Wort enthält mehrere ­-Codes. Es lässt sich daher zum Testen des Webbrowsers verwenden. Richtig wird es interpretiert, wenn nur an der Stelle des Zeilenumbruchs ein Trennzeichen angezeigt wird, ansonsten jedoch nicht:

Donau­dampf­schiff­fahrts­gesellschafts­kapitäns­mützen­innen­futter­her­stel­ler­firmen­betriebsrats­sitzungs­zimmer­tapeten­lieferanten­eingangs­tür­schloss­schlüssel­loch

Die seiteninternen Suchen der meisten Webbrowser sehen jedoch derzeit (Juli 2008) noch nicht über das Zeichen hinweg, sodass derart getrennte Wörter nicht gefunden werden.

Erzeugung in Textsoftware

  • In OpenOffice.org, StarOffice und Microsoft Word mittels Strg + - zu erzeugen; erscheint im Quelltext grau hinterlegt oder als "¬".
  • Unter Microsoft Windows programmübergreifend durch die Tastenkombination Alt + 0173 (auf dem Ziffernblock) zu erzeugen.
  • In LaTeX kann das Trennzeichen als \- eingegeben werden.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weiches Trennzeichen — Das weiche Trennzeichen (engl. soft hyphen, abgekürzt shy) wird verwendet, um eine Trennstelle innerhalb eines Wortes vorzugeben, an der ein Zeilenumbruch erlaubt ist. Falls das Wort umbrochen wird, erscheint dort am Zeilenende ein Trennstrich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bedingter Bindestrich — Das weiche Trennzeichen (engl. soft hyphen, Abgekürzt shy) wird verwendet, um eine Trennstelle innerhalb eines Wortes vorzugeben, an der ein Zeilenumbruch erlaubt ist. Falls das Wort umbrochen wird, erscheint dort am Zeilenende ein Trennstrich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bedingter Trennstrich — Das weiche Trennzeichen (engl. soft hyphen, Abgekürzt shy) wird verwendet, um eine Trennstelle innerhalb eines Wortes vorzugeben, an der ein Zeilenumbruch erlaubt ist. Falls das Wort umbrochen wird, erscheint dort am Zeilenende ein Trennstrich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Soft hyphen — Das weiche Trennzeichen (engl. soft hyphen, Abgekürzt shy) wird verwendet, um eine Trennstelle innerhalb eines Wortes vorzugeben, an der ein Zeilenumbruch erlaubt ist. Falls das Wort umbrochen wird, erscheint dort am Zeilenende ein Trennstrich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Weicher Trennstrich — Das weiche Trennzeichen (engl. soft hyphen, Abgekürzt shy) wird verwendet, um eine Trennstelle innerhalb eines Wortes vorzugeben, an der ein Zeilenumbruch erlaubt ist. Falls das Wort umbrochen wird, erscheint dort am Zeilenende ein Trennstrich.… …   Deutsch Wikipedia

  • ­ — Das weiche Trennzeichen (engl. soft hyphen, Abgekürzt shy) wird verwendet, um eine Trennstelle innerhalb eines Wortes vorzugeben, an der ein Zeilenumbruch erlaubt ist. Falls das Wort umbrochen wird, erscheint dort am Zeilenende ein Trennstrich.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”