Bedjan

Paul Bedjan (* 27. November 1838 in Khosrova/Salamas (Iran); † 9. Juni 1920 in Köln-Nippes) war römisch-katholischer Priester und Orientalist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der Sohn einer chaldäisch-katholischen Familie war Schüler des 1846 von den französischen Lazaristen (Vinzentinern) in Khosrova begründeten Kleinen Seminars. Achtzehnjährig trat er am 27. Oktober 1856 in das Pariser Noviziat dieses westkirchlich-katholischen Ordens ein. Am 25. Mai 1861 wurde er in Paris nach Römischem Ritus zum Priester geweiht und kehrte wenige Monate später nach Persien zurück. Mit sich brachte er ein Harmonium und eine kleine Druckerpresse. Von 1861 bis 1880 wirkte er als Seelsorger, Prediger und Organist in Khosrova und Urmia, dann kehrte er nach Frankreich zurück, um den Druck liturgischer und theologischer Werke in syrischer Sprache und Schrift zu besorgen. Von 1885 bis 1900 war er in Ans bei Lüttich (Belgien) tätig. Dann wurde er zum Seelsorger der Vinzentinerinnen am Vinzenz-Hospital in Köln-Nippes bestellt, eine Aufgabe, die er neben seiner editorischen Tätigkeit bis zu seinem Tod wahrnahm.

Wiederholte Bestrebungen, ihn zum chaldäisch-katholischen Bischof von Salamas (mit Sitz in Khosrova) zu machen, wehrte er ab.

Eine neusyrische Bibelübersetzung konnte er kurz vor seinem Lebensende abschließen

Werke

  • Breviarium Chaldaicum, 3 Bände mit ca. 3000 Seiten (1886-1887), photomechanischer Nachdruck: Rom 1938.
  • Acta Martyrum et Sanctorum, 7 Bände (1890-1897).
  • Nomocanon Gregorii Barhebraei (1898).
  • Ethicon, seu Moralia Gregorii Barhebraei (1898).
  • Homiliae selectae Mar Iacobi Sarugensis, 5 Bände (1905-1910).
  • Nestorius, Le livre d'Héraclide de Damas (1910).

Literatur

  • J. Legerer: Paul Bedjan. In: Die Kultur 13 (1912) 200-208 (mit autobiographischer Skizze).
  • J.-M. Vosté: Paul Bedjan, le lazariste persan. In: Orientalia Christiana Periodica 11 (1945), 45-102. ISSN 0030-5375
  • Rudolf Macuch: Geschichte der spät- und neusyrischen Literatur. Berlin: de Gruyter 1976, S. 218-222. ISBN 3-11-005959-2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bedjan — *bedjan, *bidjan germ., stark. Verb: nhd. bitten; ne. beg, ask; Rekontruktionsbasis: got., an., ae., afries., anfrk., as., ahd.; Vw.: s. *ga , *uz ; Quelle …   Germanisches Wörterbuch

  • Paul Bedjan — (* 27. November 1838 in Khosrova/Salamas (Iran); † 9. Juni 1920 in Köln Nippes) war römisch katholischer Priester und Orientalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Bedjan — (27 November 1838, Khosrova, Persia – 9 June 1920, Cologne, Germany) was a priest of the Chaldean Catholic Church and an orientalist.The son of a Chaldean Catholic family, Bedjan was enrolled a pupil at the French Lazarist School in Khosrova in… …   Wikipedia

  • Paul Bedjan — Paul Bedjan, né le 27 novembre 1838 à Khosrova (actuellement Salmas), dans la province iranienne d Azerbaïdjan occidental, et mort le 9 juin 1920 à Nippes (quartier de Cologne), fut un prêtre catholique (de l ordre des Lazaristes) et un… …   Wikipédia en Français

  • ЕФРЕМ СИРИН — [сир. , греч. ᾿Εφραμ ὁ Σύρος] (ок. 306 373, Эдесса, ныне Шанлыурфа, Турция), прп. (пам. 28 янв.; католич. 9 июня; Сиро яковитской Церкви суббота 5 й седмицы поста, 28 янв., 19 февр.; в Маронитской 27 янв.; в Церкви Востока пятница 5 й седмицы по… …   Православная энциклопедия

  • Isaac of Antioch — Isaac of Antioch, one of the stars of Syriac literature, is the reputed author of a large number of metrical homilies (The fullest list, by Gustav Bickell, contains 191 which are extant in MSS), many of which are distinguished by an originality… …   Wikipedia

  • Christadelphians — Main article Literature Bible Companion | Elpis Israel | Christendom Astray …   Wikipedia

  • Christian mortalism — incorporates the belief that the human soul is not naturally immortal,[1][2][3][4][5] and the belief that the soul is uncomprehending during the time between bodily death and Judgment Day resurrection …   Wikipedia

  • Khosrova — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Salmas — DMS …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”