1. Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika
Kapitol der Konföderierten Staaten (1865)

Der 1. Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika bezeichnet die erste Wahlperiode des Kongresses, der gesetzgebenden Abgeordnetenversammlung der Konföderierten Staaten von Amerika. Die Abgeordneten dieser Wahlperiode wurden durch Wahlen im November 1861 ermittelt. Der Kongress bestand im Gegensatz zum nur aus einer Kammer bestehenden Provisorischen Konföderiertenkongress aus zwei Kammern, einem Oberhaus, dem Senat, und einem Unterhaus, dem Repräsentantenhaus.

Inhaltsverzeichnis

Sitzungsperioden

Alle Sitzungen des 1. Konföderiertenkongresses fanden im Capitol in Richmond in Virginia, der Hauptstadt der Konföderierten Staaten, statt.

  • 1. Sitzungsperiode 18. Februar 1862 bis 21. April 1862
  • 2. Sitzungsperiode 18. August 1862 bis 13. Oktober 1862
  • 3. Sitzungsperiode 12. Januar 1863 bis 1. Mai 1863
  • 4. Sitzungsperiode 7. Dezember 1863 bis 17. Februar 1864

Leitung

Senat

Repräsentantenhaus

Abgeordnete

Senat

Alabama

Arkansas

Florida

Georgia

Kentucky

Louisiana

Mississippi

Missouri

North Carolina

South Carolina

Tennessee

Texas

Virginia

Repräsentantenhaus (House of Representatives)

Nach Wahlkreisen geordnet

X: war bereits Abgeordneter im Provisorischen Konföderiertenkongress

Alabama

Arkansas

Florida

  • James Baird Dawkins (zurückgetreten am 8. Dezember 1862)
    • John Marshall Martin (Übernahme des Mandats am 25. März 1863 – Nachwahl um das vakante Mandat)
  • Robert Benjamin Hilton

Georgia

Kentucky

Louisiana

Mississippi

Missouri

North Carolina

South Carolina

Tennessee

Texas

  • John Allen Wilcox (verstorben 7. Februar 1864)
  • Caleb Claiborne Herbert
  • Peter W. Gray
  • Franklin Barlow Sexton
  • Malcolm Duncan Graham
  • William Bacon Wright

Virginia

  • Muscoe Russell Hunter Garnett (verstorben 14. Februar 1864)
  • John Randolph Chambliss
  • James Lyons
  • Roger Atkinson Pryor X (zurückgetreten 5. April 1862)
    • Charles Fenton Collier (Übernahme des Mandats am 18. August 1862 – Nachwahl um das vakante Mandat)
  • Thomas Stanley Bocock X
  • John Goode
  • James Philemon Holcombe
  • Daniel Coleman DeJarnette
  • William Smith (zurückgetreten 4. April 1863)
    • David Funsten (Übernahme des Mandats am 7. Dezember 1863 – Nachwahl um das vakante Mandat)
  • Alexander Boteler X
  • John Brown Baldwin
  • Waller Redd Staples X
  • Walter Preston X
  • Albert Gallatin Jenkins (zurückgetreten 21. April 1862 nach der ersten Sitzungsperiode)
    • Samuel Augustine Miller (Übernahme des Mandats am24. Februar 1863 – Nachwahl um das vakante Mandat)
  • Robert Johnston X
  • Charles Wells Russell X

Arizona-Territorium

  • Marcus H. MacWillie

Cherokee Nation

  • Elias Cornelius Boudinot X

Choctaw Nation

  • Robert McDonald Jones

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika — Der Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika (kurz: Konföderiertenkongress) war die Legislative der Konföderierten Staaten von Amerika in der Zeit des Sezessionskriegs von 1861 bis 1865. Er bestand aus dem Repräsentantenhaus (Unterhaus),… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika — Capitol der Konföderierten Staaten von Amerika (1865) Der 2. Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika bezeichnet die zweite und letzte Wahlperiode des Kongresses, der gesetzgebenden Abgeordnetenversammlung der Konföderierten Staaten von… …   Deutsch Wikipedia

  • Flagge der Konföderierten Staaten von Amerika — Letzte Nationalflagge Inhaltsverzeichnis 1 Nationalflaggen der Konföderierten Staaten (Übersicht) …   Deutsch Wikipedia

  • Armee der Konföderierten Staaten von Amerika — General Robert E Lee Die Confederate States Army, kurz CSA, war während des Sezessionskrieges das Heer der Südstaaten, die sich von den Vereinigten Staaten von Amerika abgespalten hatten. Der Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika… …   Deutsch Wikipedia

  • Streitkräfte der Konföderierten Staaten von Amerika — General Robert E Lee Die Confederate States Army, kurz CSA, war während des Sezessionskrieges das Heer der Südstaaten, die sich von den Vereinigten Staaten von Amerika abgespalten hatten. Der Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika… …   Deutsch Wikipedia

  • Kriegsflaggen der Konföderierten Staaten von Amerika — Innerhalb der Konföderierten Staaten von Amerika gab es in den Kriegsjahren 1861 1865 eine Vielzahl von “battleflags”. Auf dem östlichen Kriegsschauplatz, dem “eastern theater”, wo das Heer intensiv von der Regierung gestützt wurde, waren diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Kongress der Konföderierten Staaten — Der Kongress der Konföderierten Staaten von Amerika (kurz: Konföderiertenkongress) war die Legislative der Konföderierten Staaten von Amerika in der Zeit des Sezessionskriegs von 1861 bis 1865. Er bestand aus dem Repräsentantenhaus (Unterhaus)… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika — Inhaltsverzeichnis 1 Kolonialzeit (16. Jahrhundert bis 1776) 1.1 Früheste Kolonien 1.2 Religiös motivierte Kolonisation 1.3 Nichtbritische Kolonisation 1.4 Der Franzosen und Indianerkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika — Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten Die Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten führt die Staatsoberhäupter in der Geschichte der Vereinigten Staaten vollständig auf. Neben allen Personen, die das Amt als Präsident der… …   Deutsch Wikipedia

  • Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika — Siegel des Präsidenten der Vereinigten Staaten Die Liste der Präsidenten der Vereinigten Staaten führt die Staatsoberhäupter in der Geschichte der Vereinigten Staaten vollständig auf. Neben allen Personen, die das Amt als Präsident der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”