Bedzikowski
Jacek Będzikowski
Spielerinformationen
Geburtstag 22. Oktober 1972
Geburtsort Legnica, Polen
Staatsbürgerschaft Polen polnisch
Körpergröße 1,93 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TSV Hannover-Burgdorf
Trikotnummer 21
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1998[1] Polen WKS Śląsk Wrocław
1998[1]2001[2] Deutschland TSV Bayer Dormagen
2001[2]2005[3] Deutschland TV Großwallstadt
2005[3]2008 Deutschland Wilhelmshavener HV
2008 Deutschland TSV Hannover-Burgdorf
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
Polen Polen 102 (?)

Stand: Nationalmannschaft 1. Januar 2008

Jacek Będzikowski (* 22. Oktober 1972 in Legnica/Polen) ist ein polnischer Handballspieler. Seine Körperlänge beträgt 1,93 m.

Będzikowski, der noch für den deutschen Verein TSV Hannover-Burgdorf (Rückennummer 21) spielt und früher für die polnische Männer-Handballnationalmannschaft auflief, wird meistens im linken Rückraum eingesetzt.

Jacek Będzikowski debütierte für WKS Śląsk Wrocław in der ersten polnischen Liga. Mit den Breslauern gewann er 1996 die polnische Meisterschaft und 1997 die Vizemeisterschaft, 1996 wurde Będzikowski zu Polens Handballer des Jahres gewählt. 1998 suchte er eine neue Herausforderung und wechselte zum deutschen Zweitligisten TSV Bayer Dormagen, mit dem er 1999 in die 1. deutsche Handball-Bundesliga aufstieg. Ein Jahr später ging Będzikowski zum TV Großwallstadt. Dort blieb er vier Jahre, ehe er zum Wilhelmshavener HV weiterzog. Mit den Nordseestädtern schaffte er zweimal den Klassenerhalt; den Abstieg 2008 konnte er jedoch nicht verhindern. Im Sommer 2008 wechselte Będzikowski zum Zweitligisten TSV Hannover-Burgdorf.

Jacek Będzikowski hat bisher 102 Länderspiele für die polnische Nationalmannschaft bestritten. Bei der Handball-Weltmeisterschaft der Herren 2007 in Deutschland stand er bereits nicht mehr im Aufgebot seines Landes.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Będzikowski im Kader des TSV Bayer Dormagen
  2. Będzikowski im Kader des TV Großwallstadt
  3. Będzikowski im Kader des Wilhelmshavener HV

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Będzikowski — Jacek Będzikowski Spielerinformationen Geburtstag 22. Oktober 1972 Geburtsort Legnica, Polen Staatsbürgerschaft polnisch Körpergröße 1,93 m …   Deutsch Wikipedia

  • Jacek Bedzikowski — Jacek Będzikowski Spielerinformationen Geburtstag 22. Oktober 1972 Geburtsort Legnica, Polen Staatsbürgerschaft polnisch Körpergröße 1,93 m …   Deutsch Wikipedia

  • Jacek Będzikowski — Spielerinformationen Geburtstag 22. Oktober 1972 Geburtsort Legnica, Polen Staatsbürgerschaft Polen polnisch Körpergröße …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bed–Bek — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Poland national handball team — Infobox National handball team Name = Poland Badge = Poland national handball team logo.gif Nickname = Biało czerwoni | Association = Polish Handball Association Coach = flagicon|POL Bogdan Wenta (since October 28 2004) Most caps = Jerzy Klempel… …   Wikipedia

  • 1972 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 22. Oktober — Der 22. Oktober ist der 295. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 296. in Schaltjahren), somit bleiben 70 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage September · Oktober · November 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • TSV Hannover-Burgdorf — Voller Name Turn und Sportvereinigung  Hannover Burgdorf Handball GmbH Abkürzung(en) TSV Gegründet 1912 …   Deutsch Wikipedia

  • Brigade Indépendante De Podhale — Brigade autonome de chasseurs de Podhale Zygmunt Bohusz Szyszko Brigade Autonome de Chasseurs de Podhale (en cours de traduction du polonais) – Unité tactique de chasseurs de montagne Armée Polonaise de l Ouest en …   Wikipédia en Français

  • Brigade Indépepedante de "Podhale" — Brigade autonome de chasseurs de Podhale Zygmunt Bohusz Szyszko Brigade Autonome de Chasseurs de Podhale (en cours de traduction du polonais) – Unité tactique de chasseurs de montagne Armée Polonaise de l Ouest en …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”