Bedřich Bridel

Bedřich Bridel (auch: Friedrich Briedel; latinisiert: Friedrich Bridelius; * 1619 in Vysoké Mýto; † 15. Oktober 1680 in Kutná Hora) war ein Jesuit und religiöser Schriftsteller.

Bridel trat nach Abschluss des Gymnasiums 1637 dem Jesuitenorden bei und wurde um 1650 zum Priester geweiht. Danach wirkte er zunächst als Lehrer an einem Jesuitengymnasium und wurde 1656 Leiter des Verlags am Prager Clementinum. Ab 1660 wirkte er als Missionar in Ostböhmen, wo er auch wegen seines Einsatzes für Arme, Kranke und Alte verehrt wurde. Ein besonderes Anliegen war ihm die Pflege von Pestkranken. 1680 erlag er selbst dieser Krankheit.

Werke

  • Co Bůh? Člověk? (Was Gott? Mensch?) – ein langes Meditationsgedicht, das heute als eines der wichtigsten Werke der böhmischen Barockdichtung gilt
  • Život svatého Ivana. 1656 (Das Leben des Heiligen Iwan)
  • Stůl Páně (Der Tisch des Herrn)
  • František svatý Xaver (Der Heilige Franz Xaver)
  • Sláva Svatoprokopská. 1662. (Die Herrlichkeit des Heiligen Prokop)
  • Katechismus katolický (Katholischer Katechismus)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bedřich Bridel — Bedřich Bridel, or Fridrich Bridelius, (1619, Vysoké Mýto – October 15, 1680, Kutná Hora) was a Czech baroque writer, poet, and missionary. Biography He studied at the Jesuit gymnasium in Prague. In 1637 he entered the Jesuit order, he was… …   Wikipedia

  • Bedrich — Bedřich ist die tschechische Form von Friedrich und der Name von: Bedřich Bridel (1619–1680), böhmischer Schriftsteller und Jesuiten Missionar Bedřich Fučík (1900–1984), tschechischer Literaturkritiker, Editor und Übersetzer Bedřich Hrozný… …   Deutsch Wikipedia

  • Bedřich — ist die tschechische Form von Friedrich und der Name von: Bedřich Bridel (1619–1680), böhmischer Schriftsteller und Jesuiten Missionar Bedřich Fučík (1900–1984), tschechischer Literaturkritiker, Editor und Übersetzer Bedřich Hrozný (1879–1952),… …   Deutsch Wikipedia

  • Bridel — ist der Familienname folgender Personen: Bedřich Bridel (1619–1680), Jesuit und religiöser Schriftsteller Philippe Sirice Bridel (1757–1845), Schweizer Autor Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort beze …   Deutsch Wikipedia

  • Liste tschechischer Autoren — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechische Schriftsteller — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Autor — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Dichter — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Tschechischer Schriftsteller — Bekannte tschechische Autoren: A Daniel Adam z Veleslavína (1546–1599), Lexikograf und Schriftsteller des Humanismus Richard Adamík (1867–1952), Arzt und Moralidealist Michal Ajvaz (* 1949), Prosaiker, Dichter, Essayist und Übersetzer František… …   Deutsch Wikipedia

  • Kutna Hora — Kutná Hora …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”