Beechcraft Model 95
Beechcraft Model 95 Travel Air
1959BeechModel95-N47WC 3287
Typ: Reiseflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Beechcraft
Erstflug: 18. Juni 1957
Produktionszeit: 1958–1968
Stückzahl: 720

Die Beechcraft Model 95 Travel Air ist ein zweimotoriges Propellerflugzeug des amerikanischen Herstellers Beechcraft.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Beechcraft Travel Air war eine zweimotorige Version der Beechcraft Bonanza. Sie erhielt den Rumpf der G-35 Bonanza und das Leitwerk der T-34 Mentor. Der Antrieb bestand zunächst aus zwei Lycoming O-360-Kolbenmotoren. Eine verbesserte Version stellt die Baron dar.

Ur-Modell von 1959 mit kurzem Rumpf und geteilter Windschutzscheibe

Der Erstflug fand im August 1956 statt. Die FAA-Zulassung erfolgte am 18. Juni 1957, die Serienproduktion begann 1958 und endete 1968 nach Auslieferung von 720 Exemplaren.

Einige Modelle werden noch heute unter anderem als Schulflugzeuge eingesetzt.

Ursprünglich hatte Beechcraft den Namen Badger vorgesehen, der aber aufgegeben wurde, um Verwechslungen mit dem NATO Namen der Tupolew Tu-16 zu vermeiden.

Ausführung

Das Modell ist als freitragender Tiefdecker in Ganzmetallausführung ausgelegt. Sowohl die zweiholmigen Tragflächen, für die das NACA 23000 Profil gewählt wurde, als auch der Rumpf sind in einer Halbschalenbauweise ausgeführt. Die Querruder sind einfache Flächen, die Landeklappen sind geschlitzt. Die V-Stellung des Tragflügels beträgt 6°, der Einstellwinkel 4°. Das Bugradfahrwerk ist elektrisch einziehbar. Das Leitwerk ist freitragend und besteht ebenfalls aus einer Aluminiumlegierung.

In der geschlossenen Kabine ist Platz für 4 oder 5 Personen auf Einzelsitzen. Die Tür zur Kabine befindet sich auf der rechten Rumpfseite. Alle Scheiben sind aus Acryl gefertigt. Die jeweils mittlere der drei Seitenscheiben kann im Notfall abgeworfen werden. Jeweils ein Gepäckraum befindet sich im Heck und im Bug.

Technische Daten

Kenngröße Daten
Spannweite 11,53 m
Länge 7,72 m
Flügelfläche 18,50 m²
Leergewicht 1.260 kg
Startgewicht 1.800 kg (B95, B95A, D95A: 1.900 kg)
Besatzung 1
Passagiere 3–4
Höchstgeschwindigkeit 339 km/h
Dienstgipfelhöhe 5,500 m
Reichweite 1.223 km
Triebwerke Lycoming O-360-A1A oder Lycoming IO-360-B1A oder Lycoming IO-360-B1B

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Beechcraft Travel Air – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beechcraft Model 18 — Model 18 Instructor and pilot in a Beechcraft AT 7 doing navigation training at Kelly Field, TX. Role Trainer …   Wikipedia

  • Beechcraft Model 17 Staggerwing — Model 17 Staggerwing Vintage Wings of Canada Beechcraft D17S Staggerwing Role …   Wikipedia

  • Beechcraft Model 18 — Twin Beech …   Deutsch Wikipedia

  • Beechcraft Model 18 — Model 18 …   Википедия

  • Beechcraft Model 17 — Staggerwing …   Deutsch Wikipedia

  • Beechcraft Model 99 — The Beechcraft Model 99 is a civilian aircraft produced by the Beech Aircraft Corporation (previously the Beechcraft Division of Raytheon and now a unit of Hawker Beechcraft). It is also known as the Beech 99 Airliner and the Commuter 99. The 99… …   Wikipedia

  • Beechcraft Model 34 Twin Quad — Beech Model 34 280px L unique prototype Twin Quad achevé. Rôle Transport d apport Constructeur Beechcraft …   Wikipédia en Français

  • Beechcraft 95 — Vorlage:Infobox Flugzeug/Wartung/Parameter Bild fehlt Beechcraft Model 95 Travel Air Typ: Reiseflugzeug Entwurfsland …   Deutsch Wikipedia

  • Beechcraft Travel Air — Vorlage:Infobox Flugzeug/Wartung/Parameter Bild fehlt Beechcraft Model 95 Travel Air Typ: Reiseflugzeug Entwurfsland …   Deutsch Wikipedia

  • Beechcraft Baron — Model 95 C55 Baron Ce Beech 95 C55 était utilisé en 2010 par Buffalo Airways pour guider les bombardiers à eau. Constructeur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”