Beep (Ton)

Beep bezeichnet ein akustisches Signal eines Computers. Die Töne werden von einem Systemlautsprecher erzeugt. Sie können vom Computer auch dann ausgegeben werden, wenn das Betriebssystem noch gar nicht geladen wurde oder nicht reagiert.

BIOS-Beep

Beep-Signale werden vom BIOS zur Fehlererkennung eingesetzt. Die Anzahl und die Länge der erzeugten Töne ist ein Hinweis auf die Fehlerquelle. Das Beep-Signal kann auch dann ertönen, wenn der Rechner über keine Soundkarte verfügt.

Software-Beep

Das Beep-Signal kann auch von Computerprogrammen mittels des ASCII-Steuerzeichens Bell hervorgerufen werden. Es wird verwendet, um den Benutzer in dringenden Fällen auf das System aufmerksam zu machen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beep — steht als Abkürzung für: Blocks Extensible Exchange Protocol, ein Netzwerkprotokoll auf Anwendungsschicht Beep bezeichnet: einen Ton, der vom Systemlautsprecher eines Computer erzeugt wird, siehe Beep (Ton) Beep Media Player, eine Linux/Unix… …   Deutsch Wikipedia

  • BEEP — steht als Abkürzung für: Blocks Extensible Exchange Protocol, ein Netzwerkprotokoll auf Anwendungsschicht Beep bezeichnet: einen Ton, der vom Systemlautsprecher eines Computer erzeugt wird, siehe Beep (Ton) Beep Media Player, eine Linux/Unix… …   Deutsch Wikipedia

  • Beep-Code —   [dt. »Piepnachricht«] der, Ton, mit dem das BIOS eines Computers Hardware Fehler beim Booten meldet. Beep Codes werden über den Computerlautsprecher ausgegeben. Je nach Typ des BIOS können diese Töne kurz oder lang sein sowie einzeln oder als… …   Universal-Lexikon

  • BasiCode — 2 auf einer Compact Cassette BASICODE war ein Computerprojekt mit dem Ziel, einen einheitlichen Sprachstandard für die Programmiersprache BASIC festzulegen. BASIC war zwar auf vielen populären Heimcomputern verbreitet, aber in unzähligen… …   Deutsch Wikipedia

  • Basicode — 2 auf einer Compact Cassette BASICODE war ein Computerprojekt mit dem Ziel, einen einheitlichen Sprachstandard für die Programmiersprache BASIC festzulegen. BASIC war zwar auf vielen populären Heimcomputern verbreitet, aber in unzähligen… …   Deutsch Wikipedia

  • CHIP8 — CHIP 8 beschreibt sowohl eine interpretierte Programmiersprache, die an Assembler angelehnt ist, als auch die virtuelle Maschine, innerhalb der die Anwendungen ausgeführt werden. CHIP 8 ist plattformunabhängig und kann daher als ein Vorgänger… …   Deutsch Wikipedia

  • Chip-8 — beschreibt sowohl eine interpretierte Programmiersprache, die an Assembler angelehnt ist, als auch die virtuelle Maschine, innerhalb der die Anwendungen ausgeführt werden. CHIP 8 ist plattformunabhängig und kann daher als ein Vorgänger moderner… …   Deutsch Wikipedia

  • Chip8 — CHIP 8 beschreibt sowohl eine interpretierte Programmiersprache, die an Assembler angelehnt ist, als auch die virtuelle Maschine, innerhalb der die Anwendungen ausgeführt werden. CHIP 8 ist plattformunabhängig und kann daher als ein Vorgänger… …   Deutsch Wikipedia

  • ETX — Als Steuerzeichen bezeichnet man die Zeichen eines Zeichensatzes, die keine darstellbaren Zeichen repräsentieren. (Darstellbare Zeichen sind z. B. Buchstaben, Ziffern und Satzzeichen). Ursprünglich wurden sie zur Ansteuerung von… …   Deutsch Wikipedia

  • SCHIP — CHIP 8 beschreibt sowohl eine interpretierte Programmiersprache, die an Assembler angelehnt ist, als auch die virtuelle Maschine, innerhalb der die Anwendungen ausgeführt werden. CHIP 8 ist plattformunabhängig und kann daher als ein Vorgänger… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”