Beerkircher

Ralph Beerkircher ist ein deutscher Jazzgitarrist.

Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geburtstag und-ort

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Beerkircher studierte klassische Gitarre und Jazzgitarre an der Hochschule für Musik Köln. Er war an verschiedenen Rundfunk- und CD-Produktionen u.a. mit Gerry Hemingway, Steven Bernstein, Céline Rudolph, Michael Heupel und Sebastian Hess beteiligt. Er ist Mitglied des Matthias Broede Chamber Trio und arbeitet im Duo mit dem Pianisten und Komponisten Peter Fulda. Mit der eigenen Band, dem Ralph Beerkircher Quartett (mit Claudius Valk, Volker Heinze und Roland Höppner) nahm er 2003 die CD Morphin auf. Mit dem Quartett SchiiiiK (Stephan Meinberg, Michael Thieke und Christian Thomé gewann er im Jahr 2004 den jazzart 2 Wettbewerb.

Er gründete mit dem Gitarristen Frank Wingold das Duo Shraeng, das sich insbesondere der Aufführung Neuer Musik von Karlheinz Stockhausen, John Cage und Moritz Eggert widmet. Die Verschmelzung von Elementen des Jazz (und hier zusätzlich von osteuropäischer Folklore) mit Neuer Musik steht im Zentrum der Arbeit mit der Gruppe Novotnik 44 (Udo Moll, Annette Maye, Nicolao Valiensi, Thomas Gier und Dirk-Peter Kölsch).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ralph Beerkircher — ist ein deutscher Jazzgitarrist. Beerkircher studierte klassische Gitarre und Jazzgitarre an der Hochschule für Musik Köln. Er war an verschiedenen Rundfunk und CD Produktionen u.a. mit Gerry Hemingway, Steven Bernstein, Céline Rudolph, Michael… …   Deutsch Wikipedia

  • Claudius Valk — Claudius Valk, 2010 Claudius Valk (* 1966 in Ratingen) ist ein deutscher Jazzsaxophonist, klarinettist und flötist. Leben und Wirken Valk studierte klassisches und Jazzsaxophon an der Musikhochschule Köln bei Hugo Read …   Deutsch Wikipedia

  • Night shark — Conservation status …   Wikipedia

  • Celine Rudolph — Céline Rudolph (* 1969 in Berlin) ist eine deutsche Jazz Sängerin. Rudolph studierte zunächst Rhetorik und Philosophie, dann von 1991 bis 1997 Jazzgesang und Komposition an der Hochschule der Künste Berlin bei David Friedman, Jerry Granelli, Kirk …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Thome — Christian Thomé (* 7. Januar 1970 in Düsseldorf) ist ein deutscher Jazz Schlagzeuger. Thomé erlernte neben dem Schlagzeug auch das Klarinetten , Klavier und Saxophonspiel. Von 1991 bis 1997 besuchte er die Hogeschool voor de kunsten Arnhem, wo er …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bed–Bek — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wingold — Frank Wingold (* 1968 in Speyer) ist ein deutscher Jazz und klassischer Gitarrist. Wingold spielte seit dem neunten Lebensjahr Gitarre. Von 1988 bis 1993 studierte er am Konservatorium von Hilversum Jazz und klassische Gitarre, seitdem lebt er in …   Deutsch Wikipedia

  • Volker Heinze (Musiker) — Volker Heinze (* 1962) ist ein deutscher Jazzbassist. Heinze studierte von 1985 bis 1989 an der Musikhochschule Köln. Er arbeitete hier u.a. mit der Rainer Witzel Group, Charlie Mariano, Simon Nabatov, Lew Soloff, Kenny Wheeler, Wolfgang… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Thomé — (* 7. Januar 1970 in Düsseldorf) ist ein deutscher Jazz Schlagzeuger. Thomé erlernte neben dem Schlagzeug auch das Klarinetten , Klavier und Saxophonspiel. Von 1991 bis 1997 besuchte er die Hogeschool voor de kunsten Arnhem, wo er Schüler von… …   Deutsch Wikipedia

  • Christof Thewes — (* 14. Januar 1964 in Quierschied) ist ein deutscher Komponist und Posaunist. Thewes arbeitet als Posaunist und leitet zahlreiche Ensembles und Musikprojekte, die sich zwischen modernem Jazz, freier Improvisation und Neuer Musik bis hin zu… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”