Beesenstedt
Beesenstedt
Gemeinde Salzatal
Wappen von Beesenstedt
Koordinaten: 51° 34′ N, 11° 44′ O51.56805555555611.732777777778172Koordinaten: 51° 34′ 5″ N, 11° 43′ 58″ O
Höhe: 172 m ü. NN
Fläche: 17,58 km²
Einwohner: 1.260 (31. Dez. 2008)
Eingemeindung: 1. Jan. 2010
Postleitzahl: 06198
Vorwahl: 034773
Beesenstedt Bennstedt Fienstedt Höhnstedt Kloschwitz Lieskau Salzmünde Schochwitz ZappendorfKarte
Über dieses Bild

Lage von Beesenstedt in Salzatal

das große Hopfenfeld bei Beesenstedt

Beesenstedt ist eine Ortschaft der Einheitsgemeinde Salzatal im Saalekreis in Sachsen-Anhalt (Deutschland).

Bis zur Neubildung der Einheitsgemeinde Salzatal am 1. Januar 2010[1] war Beesenstedt eine selbständige Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Westlicher Saalkreis.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Beesenstedt liegt nordwestlich von Halle (Saale), etwa zwei Kilometer von der Saale entfernt.

Ortschaftsgliederung

Zur Ortschaft Beesenstedt gehören das gleichnamige Hauptdorf sowie die Orte Naundorf, Schwittersdorf und Zörnitz.

Bürgermeister

  • 1994–2000: Heinz Wolff
  • 2000–2007: Herbert Günzel
  • 2007-2009: Michael Geithe

Wappen

Blasonierung: „In Grün einen schwarz gefugten, goldenen Turm mit spitzem Dach, offener Türöffnung und drei schwarzen Fensteröffnungen, beseitet rechts von einer steigenden goldenen Ähre, links von einer steigenden goldenen Hopfenblüte.“

Kultur und Sehenswürdigkeiten

  • Schloss Beesenstedt (19. Jahrhundert)
  • Burg Beesenstedt (13. Jahrhundert): in der DDR bis auf das Herrenhaus rückgebaut, jetzt Ausbildungsstätte für Profisprungpferde- und -reiter.
  • Denkmal auf dem Gelände der Schule zur Erinnerung an den kommunistischen Politiker Ernst Thälmann.

Verkehrsanbindung

Beesenstedt liegt an der Verbindungsstraße von Halle (Saale) nach Hettstedt. Die Bundesautobahn 14, die von Leipzig nach Magdeburg führt, liegt östlich vom Beesenstedt.

Einzelnachweise

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2010

Weblinks

 Commons: Beesenstedt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Beesenstedt — est une commune d Allemagne, située en Saxe Anhalt, dans l arrondissement de Saale. Portail de l’Allemagne Catégorie : Commune de Saxe Anhalt …   Wikipédia en Français

  • Beesenstedt — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = lat deg = 51 |lat min = 34 |lat sec = 0 lon deg = 11 |lon min = 43 |lon sec = 59 Lageplan = Beesenstedt in SK.png Bundesland = Sachsen Anhalt Landkreis = Saalekreis Verwaltungsgemeinschaft =… …   Wikipedia

  • Beesenstedt — Original name in latin Beesenstedt Name in other language Beesenstedt State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.56828 latitude 11.73323 altitude 172 Population 1287 Date 2012 06 05 …   Cities with a population over 1000 database

  • Schloss Beesenstedt — das Schloss Schloss Beesenstedt ist ein 1895 erbauter Herrensitz im sachsen anhaltischen Ort Beesenstedt. Bis 1947 war es der Wohnsitz der Familie Nette deren Vorfahren auf den deutschen Dichter Friedrich Gottlieb Klopstock zurückgehen. 1915… …   Deutsch Wikipedia

  • Schloß Beesenstedt — Schloss Beesenstedt ist ein 1895 erbauter Herrensitz in der sachsen anhaltischen Gemeinde Beesenstedt. Bis 1915 war es der Wohnsitz der Familie Nette; im selben Jahr wurde das Schloss ausgebaut und diente im Zweiten Weltkrieg als Sitz des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ilia-Cyril Kade — Cyril Tuschi mit Geschäftspartner Armin Mey von Lala Films Cyril Tuschi (bürgerlich Ilja Cyril Kade; * 29. Januar 1969 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Filmregisseur mit russischen Vorfahren. Tuschi besucht die High School in …   Deutsch Wikipedia

  • Tuschi — Cyril Tuschi mit Geschäftspartner Armin Mey von Lala Films Cyril Tuschi (bürgerlich Ilja Cyril Kade; * 29. Januar 1969 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Filmregisseur mit russischen Vorfahren. Tuschi besucht die High School in …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Burgen und Schlösser in Sachsen-Anhalt — Auf dem Gebiet des deutschen Bundeslandes Sachsen Anhalt befindet sich eine Vielzahl von Burgen und Schlössern. Diese zum Teil auf eine 1000 jährige Geschichte zurückblickenden Bauten waren Schauplatz historischer Ereignisse, Wirkungsstätte… …   Deutsch Wikipedia

  • Wettin (Stadt) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Cyril Tuschi — mit Geschäftspartner Armin Mey von Lala Films Cyril Tuschi (bürgerlich Ilja Cyril Kade; * 29. Januar 1969 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Filmregisseur mit russischen Vorfahren. Tuschi besuchte die High School in Seattle im US Bundesstaat …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”