A2W-Reaktor

A2W-Reaktor ist die Bezeichnung für den Kernreaktor auf der USS Enterprise (CVN-65) der United States Navy, dem ersten atomgetriebenen Flugzeugträger der Welt.

Das Kürzel steht für:

  • A = Aircraft Carrier (Flugzeugträger)
  • 2 = Der zweite Generation (A1W war der Prototyp vom Idaho National Laboratory in Idaho)
  • W = Westinghouse war der Hauptkontraktinhaber für die Konstruktion des Reaktors.

Die vier Antriebseinheiten auf der USS Enterprise haben je zwei Reaktoren, mit den Bezeichnungen 1A - 1B, 2A - 2B, 3A - 3B, und 4A - 4B. Jede Antriebseinheit kann mit nur einem Reaktor betrieben werden, wobei dann die meiste Energie für den Schiffantrieb benötigt wird.

Die Reaktoren sind Druckwasserreaktoren, die mit angereichertem Uran betrieben werden. Leichtes Wasser wird als Moderator und als Reaktorkühlmittel verwendet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A2W — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • CVN-65 — Bugansicht der USS Enterprise (CVN 65) Geschichte Kiellegung 4. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • USS Enterprise (CVAN-65) — Bugansicht der USS Enterprise (CVN 65) Geschichte Kiellegung 4. Februar 1958 …   Deutsch Wikipedia

  • USS Enterprise (CVN-65) — Bugansicht der USS Enterprise (CVN 65) Geschichte Kiellegung 4. Februar …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”