Beganna
Begannaspieler

Die Beganna (amharisch በገና bägäna), auch Begana, Begena; ist eine in Äthiopien verbreitete große Leier mit acht bis zehn Saiten.

Im Gegensatz zur kleineren Krar wird die Beganna nicht in Gaststätten (Tej bets) und nur von Männern gespielt. Sie dient zur Begleitung von Liedern mit feierlichem oder religiösem Charakter. Man stellt sie auf dem Boden ab und zupft mit Fingern oder Plektrum. Die linke Hand spielt üblicherweise die Melodie, aufgrund der tiefen Stimmung oft eine Oktave unter der Singstimme; die rechte eine bordunartige Begleitung.

Die Beganna wird auch Davidsharfe genannt und hat ihren Ursprung wohl tatsächlich in alttestamentlicher Zeit. Es gibt Abbildungen in Psaltern, die König David mit einer Leier zeigen. Nach der Überlieferung brachte der mythische König Menelik I. die Beganna mit den Israeliten um 1000 v. Chr. nach Aksum, tatsächlich dürften sich die Leiern in den ersten Jahrhunderten n. Chr. von Ägypten über Nubien, wo bis heute die Kisir und Tambura gespielt werden, nach Aksum ausgebreitet haben.[1]

Weblinks

 Commons: Begena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente. (Neue Folge 41. Abteilung Musikethnologie V.) Museum für Völkerkunde Berlin 1984, S. 95

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leier (Zupfinstrument) — Leiern, auch Jochlauten, sind eine Gruppe von gezupften Saiteninstrumenten, deren Saiten parallel zur Decke verlaufen. Zwei aus dem Resonanzkörper ragende Arme sind an ihrem äußeren Ende durch eine Querstange (Joch), an der die Saiten befestigt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Musikinstrumente — Siehe auch: Portal:Musik, Instrumentenkunde, Liste der mechanischen Musikinstrumente, Hornbostel Sachs Systematik, Liste traditioneller chinesischer Musikinstrumente, Liste der Musikinstrumentenkürzel A Adiaphon Aelodicon Aeoline Aeolsharfe… …   Deutsch Wikipedia

  • Krar — (Äthiopien) Die Krar ist ein in Äthiopien und Eritrea verbreitetes Zupfinstrument mit fünf bis acht Saiten, das zu den kastenförmigen Leiern gehört. Ein mit Schaf oder Ziegenhaut bespannter Resonanzkörper aus Holz wird von einer Brücke überragt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Leier — Die Leier (von griechisch λύρα ‚Lýra‘) bezeichnet: Leier (Zupfinstrument), auch Jochlaute. Antike Leiern sind Lyra, Kithara, Phorminx, Kinnor, heutige Krar, Beganna Trossinger Leier, antikes Einzelinstrument aus dem 6. Jahrhundert Lyra… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Musikinstrumenten — Diese Liste enthält Musikinstrumente, also Gegenstände, die entweder eigens hergestellt wurden, um mit den Tönen, die sie erzeugen, Musik zu machen, oder die in einer Nebenfunktion regelmäßig zum Musikmachen verwendet werden. Teile von… …   Deutsch Wikipedia

  • Äthiopien — የኢትዮጵያ ፌዴራላዊ ዲሞክራሲያዊ ሪፐብሊክ (Amharisch) yä Ityop̣p̣əya Federalawi Dimokrasiyawi Ripäblik (Transliteration) Demokratische Bundesrepublik Äthiopien …   Deutsch Wikipedia

  • Baganna — Begena Joueur de begena. La begena ou beganna est un ancien instrument à cordes utilisé dans la musique éthiopienne. C est une grande lyre qu il ne faut pas confondre avec le krar ou la simsimiyya assez similaire. Selon la tradition éthiopienne,… …   Wikipédia en Français

  • Begena — Joueur de begena. Le begena, bagana, beganna ou bägänna est un instrument à cordes utilisé dans la musique éthiopienne. C est une grande lyre qu il ne faut pas confondre avec le krar. Selon la tradition éthiopienne, le roi Ménélik Ier aurait… …   Wikipédia en Français

  • Bägänna — Begena Joueur de begena. La begena ou beganna est un ancien instrument à cordes utilisé dans la musique éthiopienne. C est une grande lyre qu il ne faut pas confondre avec le krar ou la simsimiyya assez similaire. Selon la tradition éthiopienne,… …   Wikipédia en Français

  • stringed instrument — a musical instrument having strings as the medium of sound production, played with the fingers or with a plectrum or a bow: The guitar, the harp, and the violin are stringed instruments. * * * Any musical instrument that produces sound by the… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”