Begegnungsgefecht

Begegnungsgefechte gehören zu den besonderen Gefechtshandlungen. Dazu kommt es, wenn Truppen auf dem Marsch oder entfaltet vorgehende Truppen überraschend auf Feind stoßen und sofort den Kampf aufnehmen. Diese Gefechte sind besonders durch die unklare Lage und den Zwang zu raschem Handeln geprägt. Dabei muss sich der örtliche Führer, der rangälteste anwesende militärische Vorgesetzte, schnellstmöglich entschließen, wie er den Kampf aufnehmen will und selbstständig handeln. Dies wird in der Regel vom Gelände, der Gefechtsbereitschaft der Truppe und der Truppengattung, sowie dem Kräfteverhältnis abhängen. Sobald der Entschluss gefasst ist, wie das Gefecht fortgesetzt werden soll, geht das Begegnungsgefecht in eine der Gefechtsarten über.

Literatur

  • Heeresdienstvorschrift 100/100 Truppenführung (HDv 100/100), Bonn 2000 (militärische Vorschrift, die als Verschlusssache nur für den Dienstgebrauch behandelt wird)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Begegnungsgefecht — Begegnungsgefecht, aus der Tiefe der Marschkolonnen gegen einen meist selbst noch im Aufmarsch begriffenen Feind sich entwickelndes Gefecht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Besondere Gefechtshandlungen — Als Besondere Gefechtshandlungen werden im deutschen Heer militärische Handlungen bezeichnet, die im Rahmen aller Gefechtsarten möglich sind und die zu einem Gefecht überleiten können. Sie sind damit neben den Allgemeinen Aufgaben im Einsatz und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht bei Gettysburg — Schlacht von Gettysburg Teil von: Amerikanischer Bürgerkrieg Schlachtszene bei Gettysburg, zeitgenössischer kolorierter Stahlstich …   Deutsch Wikipedia

  • Besondere Gefechtshandlung — Als Besondere Gefechtshandlungen werden im deutschen Heer militärische Handlungen bezeichnet, die im Rahmen aller Gefechtsarten möglich sind und die zu einem Gefecht überleiten können. Sie sind damit neben den Allgemeinen Aufgaben im Einsatz und… …   Deutsch Wikipedia

  • Erster Sikhkrieg — Indien im späten 18. und 19. Jahrhundert Der Erste Sikh Krieg war ein militärisch ausgetragener Konflikt zwischen dem letzten souveränen indischen Staat Punjab und der Britischen Ostindien Kompanie. Der Krieg fand vom 13. Dezember 1845 bis 13.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Gettysburg — Teil von: Amerikanischer Bürgerkrieg …   Deutsch Wikipedia

  • Sikh-Krieg (1845–1846) — Indien im späten 18. und 19. Jahrhundert Der Erste Sikh Krieg war ein militärisch ausgetragener Konflikt zwischen dem letzten souveränen indischen Staat Punjab und der Britischen Ostindien Kompanie. Der Krieg fand vom 13. Dezember 1845 bis 13.… …   Deutsch Wikipedia

  • Erster Sikh-Krieg — Schlachten des Ersten Sikh Kriegs (1845 bis 1846) Mudki – Ferozeshah – Aliwal – Sobraon …   Deutsch Wikipedia

  • Kursker Schlacht 1943 — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Unternehmen Zitadelle …   Deutsch Wikipedia

  • MBT-80 — VT1 2 Der Panzer VT1 (Versuchsträger 1) war ein Experimentalfahrzeug der deutschen Rüstungsindustrie im Auftrag des Bundesamtes für Wehrtechnik und Beschaffung. Der Panzer in Kasemattbauweise war eine Studie für einen Nachfolger des Leopard 1 und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”