A31 (Italien)

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT-A

Autostrada A31 in Italien
A31 (Italien)
Karte
Verlauf der A31
Basisdaten
Betreiber: Autostrada Brescia-Verona
-Vicenza-Padova SpA
Gesamtlänge: 89,6 km
  davon in Betrieb: 35,6 km

Regionen:

Die A31 (auch Autostrada del Val d'Ástico) ist eine Autobahn in der italienischen Region Venetien im Nordosten Italiens, die zurzeit 40 km lang und mautpflichtig ist. Die Autobahn führt derzeit von Piovene-Rocchette über Schio nach Vicenza und mündet in die A4. Dieser Abschnitt wurde bereits 1976 eröffnet.[1] Nach der vollständigen Fertigstellung soll sie von Trient-Rovereto über Vicenza nach Rovigo zur neu geplanten Autostrada Padana Inferiore führen. Die A31 lässt sich in folgende drei Abschnitte eingeteilt:

  • Nordteil: Piovene-Rocchette bis Trient (in der Planungsphase)
  • Mittlerer Teil: Piovenne-Rocchette bis zur A4 bei Vicenza (fertiggestellt)
  • Südteil: A4 bei Vicenza bis Rovigo (voraussichtliche Fertigstellung 2012 bis 2013)[2]

Weiterbau

Seit Jahren wird ein Weiterbau der A31 nach Trient im Norden und nach Rovigo im Süden geplant, bereits in den 1980er-Jahren gab es erste Planungen.

Maßgebend an der Verzögerung beteiligt waren lokale Verwaltungen im Trentino und diverse Umweltaktivistien (WWF), die einen Weiterbau Richtung Süd (Rovigo) und Richtung Norden (Trient) verhindern wollen. Eine Baugenehmigung für den Weiterbau in Richtung Süden wurde 2005 erteilt, 2006 mit dem Bau begonnen. Die Strecke Vicenza–Rovigo sollte ursprünglich 2010 fertiggestellt werden,[3] inzwischen wird allerdings von einer Fertigstellung frühestens 2012 ausgegangen.[2]

Die Erweiterung der A31 in Richtung Norden ist in Planung. Ein neuer Entwurf mit Machbarkeitsstudie soll bis zum Jahr 2013 vorliegen.


Geplanter und bestehender Teil der A31

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Geschichte der Betreibergesellschaft
  2. a b Su «Via Michelin» c’è la Valdastico sud auf corrieredelveneto.it (italienisch)
  3. Valdastico Sud

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • A31 — oder A 31 steht für: Bundesautobahn 31, eine deutsche Autobahn von der Nordseeküste bei Emden bis nach Bottrop im Ruhrgebiet A31 (Italien), eine italienische Autobahn im Veneto Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unte …   Deutsch Wikipedia

  • A14d (Italien) — Basisdaten der A14dir Gesamtlänge 29,8 km Maut Nicht mautpflichtig Der Autobahnzweig A14d führt von der A14 (Italien) bei Imola nach Ravenna. Er ist 29,8 km lang. Er heißt eigentlich A14 d.i.r ( Diremazione). A14dir RAVENNA Streckenverlauf ↓km↓… …   Deutsch Wikipedia

  • A4 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A4 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Autobahnen in Italien — Diese Liste bietet eine Übersicht über das Netz der Autobahnen in Italien. Das Gesamtnetz hat eine Länge von 6600 km, wovon 5695 km durch 24 konzessionierte Betreibergesellschaften und 900 km durch die staatliche Straßenbetriebsgesellschaft ANAS… …   Deutsch Wikipedia

  • A14 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A14 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • A1 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A1 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • A26 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A26 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • A23 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A23 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • A57 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A57 in Italien …   Deutsch Wikipedia

  • A22 (Italien) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/IT A Autostrada A22 in Italien …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”