(1865) Cerberus
Asteroid
(1865) Cerberus
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Apollo-Typ
Große Halbachse 1,08 AE
Exzentrizität 0,4670
Perihel – Aphel 0,576 AE – 1,584 AE
Neigung der Bahnebene 16,093°
Siderische Umlaufzeit 1,122 Jahre
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 28,66 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 1,0 km
Masse  ? kg
Albedo 0,26
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode 6,810 h
Absolute Helligkeit 16,616 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
S-Typ
Geschichte
Entdecker Luboš Kohoutek
Datum der Entdeckung 26. Oktober 1971
Andere Bezeichnung 1971 UA
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(1865) Cerberus ist ein Asteroid aus der Gruppe der Apollo-Asteroiden. Cerberus wurde am 26. Oktober 1971 von Luboš Kohoutek in Hamburg-Bergedorf entdeckt.

Der Asteroid ist nach dem griechisch-mythologischen Monster Cerberus benannt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1865 Cerberus — Minor Planet name=1865 Cerberus discoverer=L. Kohoutek discovery date=October 26, 1971 designations=1971 UA category=Apollo, Mars crosser epoch=January 1, 2006 (JD 2453736.5) semimajor=151.56 Gm (1.08 AU) perihelion=86.12 Gm (0.58 AU)… …   Wikipedia

  • Cerberus — bezeichnet: den Höllenhund der griechischen Mythologie, siehe Kerberos (Mythologie) einen Asteroiden, siehe (1865) Cerberus einen Computergroßhandel, siehe Cerberus IT eine Investmentgesellschaft, siehe Cerberus Capital Management ein ehemaliges… …   Deutsch Wikipedia

  • Cerberus (disambiguation) — Contents 1 Astronomy 2 Biology 3 Fiction 4 Military …   Wikipedia

  • Cerberus (Asteroid) — Asteroid (1865) Cerberus Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,08  …   Deutsch Wikipedia

  • 1971 UA — Asteroid (1865) Cerberus Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Apollo Typ Große Halbachse 1,08  …   Deutsch Wikipedia

  • Luboš Kohoutek — Nacimiento 29 de enero de 1935 Zábřeh, República Checa Nacionalidad Checo …   Wikipedia Español

  • Liste der Asteroiden - Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Erdnahe Asteroiden — Die nachfolgende Tabelle enthält die Teilliste der so genannten erdnahen Asteroiden. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer Entdeckung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des Namens.… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Mars-crossing minor planets — A Mars crosser is an asteroid whose orbit crosses that of Mars. The known numbered Mars crossers are listed here. They include the two numbered Mars trojans 5261 Eureka and (101429) 1998 VF31. Many databases, for instance the Jet Propulsion… …   Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 1501–2000 — This is a list of the sources of minor planet names. Those meanings marked with an asterisk (*) are guesswork, and should be checked against Lutz D. Schmadel s Dictionary of Minor Planet Names or Paul Herget s The Names of the Minor Planets… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”