Behar

Behar ist der Name folgender Orte:

  • eine alternative Schreibweise des indischen Bundesstaats Bihar
  • Cooch Behar, die englische Schreibweise einer Stadt im indischen Westbengalen
  • Cooch Behar district, die englische Schreibweise eines Landkreises im indischen Westbengalen

Behar oder Béhar ist der Familienname folgender Personen:

  • Abdellah Béhar (* 1963), französischer Leichtathlet
  • Adriana Behar (* 1969), brasilianische Beachvolleyballspielerin
  • Ariel Behar (* 1989), uruguayischer Tennisspieler
  • Büşra Ersanlı Behar, Historikerin
  • Carlos Behar (* 1956), kolumbianischer Tennisspieler
  • Eli Behar, Verleger
  • Felipe Andrés Behar Rodríguez (* 1981), kolumbianischer Verwaltungswissenschaftler
  • Georg Behar (* 1922), britischer Geheimagent
  • Guy Béhar (* 1930), französischer Ingenieur, Chansonnier, Komponist und Schauspieler
  • György Behár, Musiker
  • Henri Charles Behar, französischer Autor (* 1940)
  • Isaak Behar (1923–2011), jüdischer Zeitzeuge der Judenverfolgung
  • Jaime Behar, Sozialforscher
  • Joy Behar (* 1942), US-amerikanischer Komödiant
  • Lisa Block de Behar (* 1937), uruguayische Literaturwissenschaftlerin und Hochschullehrerin
  • Moisés Behar (* 1922), guatemaltekischer Arzt und Orchideenexperte
  • Pierre Béhar, französischer Professor für Deutsche Literatur und Kultur
  • Richard Behar, US-amerikanischer Journalist
  • Ruth Behar (* 1956), kubanische-US-amerikanische Anthropologin und Schriftstellerin
  • Sasha Behar (* 1971), britische Schauspielerin
  • Sonia Behar, kubanische Philologin
  • Yves Béhar (* 1967), Schweizer Industriedesigner

Behar ist der Vorname folgender Personen:

Behar ist weiterhin:

  • Behar (Parascha), ein Leseabschnitt der Tora
  • Behar (Vorname)
  • Loaloat Al Behar (Baujahr 1982), eine der längsten Motorjachten der Welt (103,85 m Länge) im Besitz des Sultans von Oman
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Behar — Behar, BeHar, Be har, or B’har (בהר Hebrew for on the mount,” the fifth word, and the first distinctive word, in the parshah) is the 32nd weekly Torah portion ( parshah ) in the annual Jewish cycle of Torah reading and the ninth in the book of… …   Wikipedia

  • behar — bèhār m <G behára> DEFINICIJA 1. reg. ekspr. cvijet voćke, latice takvoga cvijeta 2. meton. proljetni cvat voćaka ONOMASTIKA pr. (nadimačko): Bèara (160, Kaštela, sred. Dalmacija) ETIMOLOGIJA tur. ← perz. behār …   Hrvatski jezični portal

  • Behar — Behar, Provinz, so v.w. Bahar …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Behar — Behar, ostind. Provinz, s. Bihar …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Behar — Behar, Gewicht, s. Bahar …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Behar — oder Bihar, Name einer der größten Provinzen Hindostans und eines der fruchtbarsten und einträglichsten Länder des engl. ind. Reichs. War früher der Hauptsitz des Buddhaismus und einst ein blühendes Land, wovon noch große Ruinen zeugen …   Herders Conversations-Lexikon

  • bèhār — m 〈G behára〉 1. {{001f}}reg. ekspr. cvijet voćke, latice takvoga cvijeta 2. {{001f}}meton. proljetni cvat voćaka ✧ {{001f}}tur. ← perz …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • Behar — On considère généralement que le nom correspond à l arabe baHHâr (= marin), dérivé de baHr (= la mer), en particulier quand le nom est porté par des juifs séfarades. Autre possibilité : un nom de personne arabe qui signifie beauté, splendeur… …   Noms de famille

  • Béhar — Yves Béhar (* 1967 in Lausanne, Schweiz) ist ein in den USA lebender Schweizer[1] Industriedesigner und gründete 1999 Fuseproject, eine in San Francisco ansässige Design und Branding Firma. Er gilt als einer der führenden Industriedesigner.… …   Deutsch Wikipedia

  • Behar — Pour la province indienne, voir Bihar. Behar, plus exactement Behar Sinaï ([בהר [סיני Hébreu pour “sur le mont [Sinaï]”, cinquième [et sixième] mot[s], et premiers distinctifs de la parasha) est la 32e section hebdomadaire du cycle annuel de… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”