Behrenstrasse

Die Behrenstraße liegt im Berliner Ortsteil Mitte im Bezirk Mitte. Sie verbindet die Ebertstraße mit dem Straßenzug „Bebelplatz“ und „Hinter der Katholischen Kirche“. Sie wurde Ende des 17. Jahrhunderts bei der Erschließung der Friedrichstadt angelegt. Seit 1706 trägt sie den Namen von Johann Heinrich Behr, einem Berliner Stadtbaudirektor.

Da sie seit ihrer Errichtung im Mittelpunkt von Berlin liegt, war sie durch die Anwohner und Anlieger stets von überregionaler Bedeutung. Hier befanden und befinden sich viele Banken (Berliner Bankenviertel), Verwaltungsgebäude und kulturelle Einrichtungen.

Inhaltsverzeichnis

Historische Entwicklung der Anlieger

Behrenstraße 01–19

  • Nr. 9–10
  • Nr. 12 (identisch mit der heutigen Nummer 71)

Behrenstraße 20–39

Behrenstraße 40–59

Behrenstraße 60-74

Gebäudekomplex der Russischen Botschaft in der Behrenstraße

Ungeklärte Lage

(trotz anderer Postanschrift Anlieger der Straße)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Werner Liersch: Dichters Ort : ein literarischer Reiseführer. Rudolstadt 1985, S. 13
  2. Werner Liersch: Dichters Ort : ein literarischer Reiseführer. Rudolstadt 1985, S. 13
  3. Werner Liersch: Dichters Ort : ein literarischer Reiseführer. Rudolstadt 1985, S. 13
  4. http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,387696,00.html

52.51543888888913.3860944444447Koordinaten: 52° 30′ 56″ N, 13° 23′ 10″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chronology — 970 980 Roswitha of Gandersheim writes six comedies in Latin at the Brunshausen Cloister, near Braunschweig. 1185 1240 Neidhart von Reuental s poems presumably become the basis for several Neidhartspiele, comic interludes in Middle High German… …   Historical dictionary of German Theatre

  • Run Lola Run — Infobox Film name = Run Lola Run caption = German language poster director = Tom Tykwer producer = Stefan Arndt writer = Tom Tykwer starring = Franka Potente Moritz Bleibtreu music = Tom Tykwer Johnny Klimek Reinhold Heil cinematography = Frank… …   Wikipedia

  • Bayerische Vertretung — in Berlin Die Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund hat ihren Sitz in der Behrenstraße im Berliner Ortsteil Mitte. Bis zum Umzug der Bundesrates nach Berlin hatte die Landesvertretung ihren Sitz in Bonn in der …   Deutsch Wikipedia

  • Vertretung des Freistaates Bayern — Bayerische Vertretung in Berlin Die Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund hat ihren Sitz in der Behrenstraße im Berliner Ortsteil Mitte. Bis zum Umzug der Bundesrates nach Berlin hatte die Landesvertretung ihren Sitz in Bonn in der …   Deutsch Wikipedia

  • Berlin —    Berlin was the undisputed center of theater activity in Germany by 1871, surpassing Vienna as the German speaking theater s preeminent city. The city s prominence grew through succeeding decades until the post World War II period; in the early …   Historical dictionary of German Theatre

  • Koch, Heinrich Gottfried — (1703 1775)    Actor, designer, manager. Koch was a reformer strongly influenced by Caroline Neu ber; many consider him a forerunner of August Wilhelm Iffland. He was one of the most versatile German performers in the 18th century, with talents… …   Historical dictionary of German Theatre

  • List of statues of Lenin — In the Soviet Union, many cities had monuments of Vladimir Lenin. With the dissolution of the Soviet Union in 1991, many statues of Vladimir Lenin were broken with no permission from their authors. This happened even earlier in the European post… …   Wikipedia

  • Albrecht von Graefe — Infobox Scientist name = Albrecht von Graefe box width = image width = caption = birth date = May 22, 1828 birth place = Finkenheerd, Brandenburg death date = July 20, 1870 death place = Berlin, Brandenburg residence = citizenship = nationality …   Wikipedia

  • Wilhelmstrasse — For the street in the Berliner district of Spandau, see Wilhelmstraße (Spandau). The Wilhelmstrasse today …   Wikipedia

  • Hotel Adlon — is a hotel on Unter den Linden, a main boulevard in the Berlin city centre, directly opposite the Brandenburg Gate.The first Hotel Adlon was built in 1907 on the site of the Palais Redern, which had been designed by Karl Friedrich Schinkel. The… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”