Behrla

Benjamin Behrla (* 31. August 1985 in Emsdetten) ist ein deutscher Judoka (2. Dan).

Benjamin Behrla betreibt seit 1992 Judo. Sein erster Verein war Koriouchi Emsdetten, wo er von Horst Bruns trainiert wurde. Heute startet er für den TSV Hertha Walheim, wo Andreas Reeh, Oliver Rychter, Frank Wieneke und Daniel Gürschner seine Trainer sind. In der Bundesliga startet er für SUA Witten Annen. Behrla ist Polizeimeisteranwärter bei der Bundespolizei und wird dort in einem Leistungssportprojekt gefördert. 2004 belegte er sowohl bei der deutschen U20- als auch bei der internationalen deutschen U20-Meisterschaft den dritten Rang. Ein Jahr später erreichte er diese Platzierung bei der deutschen Meisterschaft der Senioren. 2006 gewann er erstmals den Titel des deutschen Meisters und wurde bei der U23-Europameisterschaft in Moskau Dritter. 2008 konnte er bei der Europameisterschaft in Lissabon die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 100 kg gewinnen und sich für die Olympischen Spiele von Peking qualifizieren. Dabei setzte Behrla sich in der internen Qualifikation unter anderem gegen den Bronzemedaillengewinner der Spiele von Athen, Michael Jurack, durch.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benjamin Behrla — (* 31. August 1985 in Emsdetten) ist ein deutscher Judoka (2. Dan). Benjamin Behrla betreibt seit 1992 Judo. Sein erster Verein war Koriouchi Emsdetten, wo er von Horst Bruns trainiert wurde. Heute startet er für den TSV Hertha Walheim, wo… …   Deutsch Wikipedia

  • Judo at the 2008 Summer Olympics—Men's 100 kg — Infobox Olympic event event = Men s 100 kg games = 2008 Summer caption = venue = Beijing National Stadium dates = 14 August competitors = nations = win value = 0110 win label = Winning score gold = Naidangiin Tüvshinbayar goldNOC = MGL silver =… …   Wikipedia

  • Judo aux Jeux olympiques d'été de 2008, résultats détaillés — Article principal : Judo aux Jeux olympiques de 2008. Cette page présente les résultats détaillés des épreuves de judo aux Jeux olympiques d été de 2008. Sommaire 1 Femmes 1.1 Moins de 48 kg, poids super légers 1.1.1 Tabl …   Wikipédia en Français

  • Judo aux Jeux olympiques de 2008, résultats détaillés — Judo aux Jeux olympiques d été de 2008, résultats détaillés Article principal : Judo aux Jeux olympiques de 2008. Cette page présente les résultats détaillés des épreuves de judo aux Jeux olympiques d été de 2008. Sommaire 1 Femmes 1.1 Moins …   Wikipédia en Français

  • Emskult — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bed–Bek — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Deutschland) — GER …   Deutsch Wikipedia

  • Mongolia at the 2008 Summer Olympics — Mongolia at the Olympic Games Flag of Mongolia – Flag bearers …   Wikipedia

  • Emsdetten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Allemagne aux Jeux olympiques d'été de 2008 — Allemagne aux Jeux olympiques Allemagne aux Jeux olympiques d été de 2008 Code CIO …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”